Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

FAQ - US-Geräte, Basemap und Garantie - lohnt sich das?

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Benutzeravatar
Inder
Geowizard
Beiträge: 2477
Registriert: Di 27. Feb 2007, 17:31

Beitrag von Inder »

Heute ist die Lieferung von Navifuture angekommen. Natürlich auch alles bestens und komplett in Ordnung. Nur DPD ist nicht ganz so schnell.
Logbuch erstellt mit Geolog.
Bekennender DNF-Logger
HeikoS.
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Do 6. Sep 2007, 15:22

Beitrag von HeikoS. »

Hätte ich vielleicht doch besser in D bestellen sollen? ich habe in USA ein 60CSX bestellt und nun ein 60 CX erhalten, da kann ich mich jetzt rumärgern, vor allem zurücksenden bei bezahlten Zoll, wie soll das gehen? Vielleicht währe es doch besser gewesen 395 zu zahlen anstatt 338.
Wie viel schlechter ist das CX denn?
Heiko
Benutzeravatar
KukiHN
Geomaster
Beiträge: 473
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 11:49
Wohnort: Heilbronn

Beitrag von KukiHN »

Dem Cx fehlt der elektronische Kompass und der barometrische Höhenmesser. Hab ich bei meinem CS bis jetzt nicht wirklich gebraucht...
Und 338 ist immer noch günstiger als das Cx bei N****
powered by Garmin 60CSx + HTC Desire
HeikoS.
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Do 6. Sep 2007, 15:22

Beitrag von HeikoS. »

gerade die 2 Sachen bringen mir beim Bergwandern was.
movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von movie_fan »

rückabwiklung des kaufes... oder minderung des preises verlangen..
du hast en ware mit weniger bzw schlechteren eigenschaften bekommen als du bezahlt hast...

auf dem zoll wirst du aba ggf sitzen bleiben... da kenne ich mich net aus...
HeikoS.
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Do 6. Sep 2007, 15:22

Beitrag von HeikoS. »

mal sehen was die mir anbieten. habe per pay pal bezahlt, die kümmern sich auch, vielleicht hilfts.
Picknicker
Geocacher
Beiträge: 254
Registriert: Mi 23. Nov 2005, 12:53

Beitrag von Picknicker »

HeikoS. hat geschrieben:... vor allem zurücksenden bei bezahlten Zoll, wie soll das gehen? Vielleicht währe es doch besser gewesen 395 zu zahlen anstatt 338.
Wie viel schlechter ist das CX denn?
Heiko
Ich würde nicht lange "rummachen",..

würde ich als "Pech gehabt" einstufen und für 300-320 Euro bei Ebay wieder verkaufen...
(besser als wegen 10-20 Euro sich mit "USA" rumzuärgern)..
und dann halt danach doch für 395 Euro ein 60csx kaufen :wink:

und ferdisch..
Garmin 60CSx mit 3.2 :-) Firmware und 2.8 (Ur-Version) SIRF III mit TOPO 2.0 2GBµSD, OZI-CE Man, NEU: Jura F70 ;-)
Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz »

HeikoS. hat geschrieben:Wie viel schlechter ist das CX denn?
Gar nicht. Auf das preistreibende, aber weitgehend unnütze S kann man guten Gewissens verzichten.
Bild
RainerSurfer
Geowizard
Beiträge: 2132
Registriert: Fr 4. Jun 2004, 11:56
Wohnort: Südfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von RainerSurfer »

Ich finde das "S" sehr nützlich :!:
Wie immer, muß jeder selbst wissen was für ihn nützlich ist oder nicht
el_buscador
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Sa 6. Okt 2007, 13:47
Wohnort: LE

Vista HCx Import

Beitrag von el_buscador »

Hallo von einem Forumsneuling.

Ich hab nun diesen ganzen Beitrag durchforstet und bin zu dem Schluss gekommen, dass dem Import eines Garmins aus dem Ausland (genauer USA) nichts im Wege stehen sollte. Da ich demnächst dort weile, liebäugle ich auch mit dem Kauf desselbigen.

Zum besseren Verständnis meinerseits habe ich dann doch noch ein, zwei Fragen. Die installierte (US-basemap) ist nicht durch eine EU-Basiskarte ersetzbar, richtig? OK, es wurde geschrieben, die ist eh fürn A****. Wenn ich aber, z.B. die deutsch Topo-Karte draufspielen will, funktioniert diese auch, wenn die US-basemap drauf ist?

Wenn ich ein Software-Update durchführe (über den WebUpdater), habe ich dann automatisch auch deutsche Menüs, oder muss ich erst den sagenumwobenen patch (gibt es denn für das HCx, welches ja recht neu ist, schon einen?) durchführen um auch die deutsche Menüführung geniessen zu können?

Ich würde mich freuen, wenn meine Gedanken bezüglich der Fragen erhellt werden könnten.

Gruss
Zuletzt geändert von el_buscador am Sa 20. Okt 2007, 10:54, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten