Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

FAQ - US-Geräte, Basemap und Garantie - lohnt sich das?

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

blonderengel
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 07:47

Re: FAQ - US-Geräte, Basemap und Garantie - lohnt sich das?

Beitrag von blonderengel »

Hallo,
ich habe mir ein 60csx in den USA kaufen lassen und als Geschenk nach hier schicken lassen- Packung und Rechnung extra.
Das Gerät funktioniert einwandfrai und hat mich ca 180 € gekostet mit Versand, also doch schon ein großer Unterschied zu den deutschen Preisen. Interessanterweise kann man in den USA eine Garantieverlängerung für 3 Jahre zum Preis von 25 $ Kaufen, die habe ich mir dann nachträglcih beim Händler auch noch besorgen lassen. Ja es hat schon vorteile wennman Leute in den USA kennt.
Nur eins stört mich ein wenig: die englische Bediensprache, da muss ich noch schauen wie ich die Umgestellt bekomme----hat vielleicht jemand einen Tip???

Viele Grüße
Blonderengel
GermanSailor

Re: FAQ - US-Geräte, Basemap und Garantie - lohnt sich das?

Beitrag von GermanSailor »

blonderengel hat geschrieben: Nur eins stört mich ein wenig: die englische Bediensprache, da muss ich noch schauen wie ich die Umgestellt bekomme----hat vielleicht jemand einen Tip???
Da wird dir die 3jährige Garantie viel nutzen, wenn du eine andere Firmware aufspielst.

Wenn das lernen einer Handvoll Vokabel ein so großes Problem darstellt gibt es alternativ Garpatch. Ich selbst nutze es nicht, schau einfach hier im Forum mal, was die Nutzer dazu so schreiben.

GermanSailor
blonderengel
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 07:47

Re: FAQ - US-Geräte, Basemap und Garantie - lohnt sich das?

Beitrag von blonderengel »

wenn ich eine offizielles firmware Update aufspiele also mit dem webupdater von garmin darf die gewährleistung jawohl nicht verloren gehen oder?

die Grundbedienung auf englisch ist kein Problem aber ein paar wörte sind echt sehr speziell, google mir die teilweise auch ...
movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Re: FAQ - US-Geräte, Basemap und Garantie - lohnt sich das?

Beitrag von movie_fan »

wenn du das orffiielle aufspielst via webupdater, ist das kein problem, da hast du recht, ABER das menü ist beim 60csx dann weiterhin in englisch!

wobei ich sagen würde, entweder das gerät ist so kaputt das es nicht mehr angeht, dann kann man auch nicht ohne weiteres rausbekommen, welche firmware zuletzt drauf war, oder das gerät geht noch, nur das display ist z.b. kaputt, dann kannste auch wieder nen firmwareupdate einspielen.
blonderengel
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 07:47

Re: FAQ - US-Geräte, Basemap und Garantie - lohnt sich das?

Beitrag von blonderengel »

Hallo
da ich zu blond bin um das Garmin auf Deutsch zu patchen bediene ich es halt weiterhin auf Englisch. Mal ne andere Frage was ist Besser die Topo karte oder er Eu City navigator?
speziell für´s cachen meine ich

Danke für eure hilfe
anne
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: FAQ - US-Geräte, Basemap und Garantie - lohnt sich das?

Beitrag von Schnueffler »

Für's Cachen ist die Topo eindeutig besser. Auf der Topo sind Waldwege, Höhenlinien usw. verzeichent. Dafür kannst Du Dir mit der Topo-Karte aber keine Route zum Ziel berechnen lassen (sofern dein Navi sowas überhaupt unterstützt). Dort wird Dir immer nur die Luftlinie zum Ziel angezeigt.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
XC90 Team
Geocacher
Beiträge: 17
Registriert: Mi 5. Mär 2008, 16:50

Rechnung von Fedex

Beitrag von XC90 Team »

Hallo Leute,

heute habe ich etwas fast unglaubliches gehört, deshalb poste ich es mal hier rein, und zwar geht es um diesen Fall:
XC90 Team hat geschrieben:Hallo,
zu dem neulich geschilderten Fall (Zoll fordert Kaufbeleg an) bekam ich heute nun das Ergebnis:

Vista HCx bestellt bei kandrsolutions, Preis incl. Versand = 266,40 USD
Rechnung war über "Handheld Receiver 100,00 USD" ausgestellt
Zoll forderte Zahlungsnachweis an (Ausdruck eBay-Seite mit Zahlungsbestätigung), bezahlt wurden per PayPal 180,12 EUR.

Bei der Zustellung wurden noch folgende Kosten berechnet:
Zoll = 0,00 EUR
Einfuhr-Umsatzsteuer = 18,42 EUR
Verwaltungsgebühr (FedEx) = 7,20 EUR + 1,37 EUR MwSt
Gesamt also 26,99 EUR

Das heißt, unser Freund hat für ein korrekt verzolltes Gerät 207,11 EUR bezahlt, ich finde: Ein guter Preis.

Laufzeit incl. Zoll Verzögerung und Wochenende: 8 Tage

Warum kein Zoll berechnet wurde und wieso die Einfuhr-Umsatzsteuer so niedrig ist, keine Ahnung.

Gruß
XC90 Team
Das war in 03/2008, am 20.06.08 hat Fedex angeblich eine Rechnung geschickt, die Zoll und irgendwelche Provisionen enthält, so dass jetzt eine Nachzahlung von 61,49 EUR fällig ist. Hat jemand ähnliche Erfahrungen und kann das bestätigen? Das Importgerät ist damit teurer geworden als ein deutsches Neugerät.

Gruß
XC90
RainerSurfer
Geowizard
Beiträge: 2132
Registriert: Fr 4. Jun 2004, 11:56
Wohnort: Südfranken
Kontaktdaten:

Re: FAQ - US-Geräte, Basemap und Garantie - lohnt sich das?

Beitrag von RainerSurfer »

Wenn man bedenkt, das ein deutsches VistaHCx seid längerem auch nur knapp über 200€ kostet...
Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Oregon
XC90 Team
Geocacher
Beiträge: 17
Registriert: Mi 5. Mär 2008, 16:50

Re: FAQ - US-Geräte, Basemap und Garantie - lohnt sich das?

Beitrag von XC90 Team »

Hallo,

ja damals war es "kurz vor der Preissenkung", von der vorher keiner was wusste.

Ich habe die Rechnung noch nicht gesehen, aber der Empfänger sagte mir was, dass da wohl irgendwas faul sei. Er hat mit Fedex telefoniert und man wird das dort jetzt prüfen. Der Zollbeleg wäre nämlich der gleiche wie bei der Auslieferung ...

Gruß
XC90 Team
gandalf
Geocacher
Beiträge: 68
Registriert: Do 8. Jun 2006, 12:34
Wohnort: Castrop-Rauxel

Re: FAQ - US-Geräte, Basemap und Garantie - lohnt sich das?

Beitrag von gandalf »

So, ich habe mir einen Magellan 1500 für 200 € +20 € Versand bei vikusi ebay Amerika) bestellt. Ich lasse mich mal überraschen und werde berichten.

Hat jemand einen Tip für eine preiswerten Ersatz für die Basemap?
Gruß
gandalf
Der Weg ist das Ziel.
Antworten