Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geocaching im Fernsehen

Oberbayern, Niederbayern und die Oberpfalz.

Moderatoren: º, wallace&gromit

dcdasuww

Geocaching im Fernsehen

Beitrag von dcdasuww »

Das Bayerische Fernsehen widmet sich dem Thema "Geocaching". Und zwar im freitzeitMagazin, zu sehen am 13.5.2004 um 19 Uhr auf BR3.
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

und sogar in 16:9 ... FETT!
Bild
dcdasuww

Beitrag von dcdasuww »

Jetzt gibt's zumindest schon mal den freizeitMagazin-Cache (harrt gerade der Freischaltung): http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... e831ad5e06

Thomas
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Kann das irgendwer mitschneiden und als DivX online stellen?

Schnüffelstück
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

freizeitMagazin

Themen:
- Geocaching - Schatzsuche mit Navigations-Computern
- Mit dem Billigflieger unterwegs: Ciampino
- Sommerrodeln in Bayern

Geocaching - Schatzsuche mit Navigations-Computern:
Sie quälen sich durchs dichte Unterholz, klettern auf Bäume oder tauchen in Seen. "Geoaching" nennt sich diese Schatzsuche im Gelände und sie gewinnt weltweit Anhänger in Scharen. Wichtigstes Hilfsmittel bei der modernen Beutejagd ist ein GPS-Gerät. Das weist per Satellitenortung den Weg zum Schatz: Gummibärchen, Stifte oder Spielzeug - oft in einer kleinen Plastikdose versteckt. Aber das Wichtigste beim Geo-Caching ist nicht die Beute, sondern der Spaß bei der Jagd danach. Auch freizeitMagazin-Moderator Max Schmidt hat sich mit dem Bergauf-Bergab-Kollegen Michael Pause auf die moderne Schatzsuche begeben.
... ach wie gut dass man meinen Festplattenrekorder übers internetz programmieren kann ;-) und der auch noch in MPEG2 aufnimmt ... werd mal sehen was sich machen lässt.
Bild
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

teamguzbach.org hat geschrieben: ... ach wie gut dass man meinen Festplattenrekorder übers internetz programmieren kann ;-) und der auch noch in MPEG2 aufnimmt ... werd mal sehen was sich machen lässt.
Wäre super, meine TV-Karte ist nämlich abgeraucht. Ja, ich weiss, langsam geht die komplette infrastruktur vor die Hunde, den Scanner für den Batterietest habe ich auch immer noch nicht reanimiert...

Schnüffelstück
Benutzeravatar
Transdat
Geocacher
Beiträge: 54
Registriert: Do 19. Feb 2004, 14:11

Beitrag von Transdat »

einen Tag noch und dann gibt's endlich das bajuwarische Cacher-Urgestein im TV.... Ladies and gentlemen, lets get shwartled ;-)
viele Grüße

Jürgen

***** it's lonely in the saddle since the horse died *****
Benutzeravatar
kapege.de
Geomaster
Beiträge: 408
Registriert: Mo 8. Mär 2004, 14:21
Wohnort: München-Ebenau
Kontaktdaten:

Beitrag von kapege.de »

Ich werd's mal mit meiner DVB-Karte aufnehmen.
Kann mir jemand mal 'n paar Tips geben, wie ich "Gordian Knot" einstelle, damit es MPEG-2 (DVB) nach DivX (mit Ton!, das ist nämlich Teil des Problems) umwandelt.

Peter

P.S.: Ansonsten stelle ich halt die 700 MB online :D
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Mit GKnot kein Problem. Der Trick ist, am Ende einen Audio-Job "in Auftrag zu geben", der da einfach heisst: Just mux Audio. Und schon klappts. Selbstverständlich muss man die Audiospuren vorher erstellt haben :-)

Schnüffelstück
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Nochmals zur Erinnerung: Heute Abend kommt der Bericht über GC im Fernsehen.
Bild
Antworten