Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fahrradhalterung für Garmin GPSMAP 60/c/cs

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

HHL

Beitrag von HHL »

Magic21 hat geschrieben:.
Gruss Magic21
geschickt gemacht. … wer dich länger kennt weiß, das du gern verkaufen willst. warum sagst du das nicht? happy hunting.
Benutzeravatar
Trebax
Geocacher
Beiträge: 276
Registriert: Fr 5. Nov 2004, 17:24
Wohnort: nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Trebax »

hhl hat geschrieben:
Trebax hat geschrieben:wenn man ein wenig in den weiteren seiten nachschaut gibt es schon eine Halterung fürs Bike..... aber 50 Euronen :?
du hast mal wieder nicht zuende gelesen,
RAM-B-138-GA12 RAM MOUNT FOR GARMIN 60 SERIES 35.66 Dollar.
das sind knapp über 20 euro. im handgepäck mitbringen lassen. dann bleibt es auch dabei.
happy hunting.
habe wohl zuende gelesen - bei mitbringen lassen gebe ich dir recht, aber nur dann!
Magic21
Geomaster
Beiträge: 543
Registriert: So 31. Okt 2004, 19:09

Beitrag von Magic21 »

geschickt gemacht. … wer dich länger kennt weiß, das du gern verkaufen willst. warum sagst du das nicht? happy hunting.
Ich halte es in jedem Forum so, dass ich meine Erfahrungen und Empfehlungen weitergebe, aber ein Forum nicht als Werbeplattform zwingend nutzen möchte. Die Gilsson-Taschen sind meiner Meinung nach wirklich gut und deshalb auch der Link zum Bildmaterial.
Gruss Magic21
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

Ich weiss nicht obs schon gepostet wurde:

http://www.kowoma.de/gps/geraetetests/z ... terung.htm
fulbrich
Geomaster
Beiträge: 347
Registriert: Mo 6. Dez 2004, 13:27
Wohnort: NRW

Beitrag von fulbrich »

Moin zusammen,
hat jemand von Euch die Gilson Tasche für das GPS 60CS schon gekauft und längere Zeit getestet ? Mich würde interessieren, ob das GPS stabil in Position bleibt und sich nicht verdreht.

Ich schanke zwischen Orioginal- Halterung (von der man wenig Gutes hört) und der Gilson-Halterung.

Wenn es eine kommerzielle noch günstigere Möglichkeit gäbe, die was taugt, wäre es natürlich auch nicht schlecht..
Gruß Frank
DNF König
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
byebye Grüne Hölle, wie hast Du Dich verändert ....
Benutzeravatar
kapege.de
Geomaster
Beiträge: 408
Registriert: Mo 8. Mär 2004, 14:21
Wohnort: München-Ebenau
Kontaktdaten:

Beitrag von kapege.de »

Ich hab' zwar kein 60er, aber dieselbe Halterung haben auch 12 Map und 76s. (Gelle, Schnüffelstück.)

Mir hat's mein 12 Map mal aus der Lenkerhalterung gefetzt. Mir ist das Rad am Bahnsteig einfach umgekippt, die Lenkertasche hat sich runter aufs Gleis verabschiedet, das GPS ist in die andere Richtung über den Bahnsteig geschlittert. Da bin ich erst dem GPS hinterher, dann bin ich in der nächsten Lücke zwischen den Waggons (der Zug stand schon im BHF) runtergeklettert und bis zur Tasche vorgekrochen. Der Schaffner hat derweil gewartet; der wollt nämlich bald losfahren. Am GPS ist die Nase abgebrochen und das Gewinde, mit dem die Halterung am Gerät festgemacht ist, ausgerissen. Toll.
Mein 76s hält, obwohl da die Halterung eine große Schale ist, die ziemlich windig aussieht. Bei einem Sturz löst sich das GPS einfach aus der Schale raus - und segelt davon, klar.

Peter
Peter

KaPeGe: Mit der Lizenz zum Klugscheißen.
[url=callto://kpg-de]Bild[/url]Bild
Magic21
Geomaster
Beiträge: 543
Registriert: So 31. Okt 2004, 19:09

Beitrag von Magic21 »

Am GPS ist die Nase abgebrochen und das Gewinde, mit dem die Halterung am Gerät festgemacht ist, ausgerissen. Toll.
Mein 76s hält, obwohl da die Halterung eine große Schale ist, die ziemlich windig aussieht. Bei einem Sturz löst sich das GPS einfach aus der Schale raus - und segelt davon, klar.
Hallo,
wenn ich es richtig verstehe ist dies ein Beispiel für die originalen Garmin-Halterungen und nicht für die Gilsson-Taschen, Oder?
Auch wenn wieder als Eigenwerbung verstanden, trotzdem meine Erfahrungen:
Ich nutze die Taschen selbst am Mountainbike als Halter bis einschliesslich Garmin 60iger-Serie, auch wenn mir persönlich diese am Lenker etwas zu gross ist.
Um eine Verdrehung des Klettverschlusses an der glatten Lenkeroberfläche zu vermeiden, habe ich einfach eine Lage Gewebeklebeband an der betreffenden Stelle des Lenkers angebracht.
Nun gut ich bin nicht der Hardcore Downhiller, aber auf normalen Touren verdreht sich da nichts mehr. Und wie schon erwähnt ist die Tasche mit dem Karabiner gut gesichert.
Gruss Magic21
fulbrich
Geomaster
Beiträge: 347
Registriert: Mo 6. Dez 2004, 13:27
Wohnort: NRW

Beitrag von fulbrich »

http://www.gpsgeek.com/page5.html

Habe mich entschlossen die Tasche für 11.95US$ + Versand = 18US$ übers Internet zu kaufen. Entspricht dann 16-17Teuro. Günstiger habe ich es bisher nicht gesehen. Es scheint mir auch als GPS Präservativ gut zu gebrauchen zu sein.
Gruß Frank
DNF König
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
byebye Grüne Hölle, wie hast Du Dich verändert ....
Benutzeravatar
DOOLTeam
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: Di 27. Jul 2004, 22:42
Wohnort: Dortmund / NRW

Beitrag von DOOLTeam »

Also ich habe die Touratech-Halterung fürs Motorrad. Die kann man aber auch ans Fahrrad machen...Besser und stabiler geht es wohl nicht!?

Gruß

Helmut DOOLTeam


Bild[/img]
fulbrich
Geomaster
Beiträge: 347
Registriert: Mo 6. Dez 2004, 13:27
Wohnort: NRW

Beitrag von fulbrich »

Stimmt, tolles Teil,... Qualität hat seinen Preis.
Gruß Frank
DNF König
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
byebye Grüne Hölle, wie hast Du Dich verändert ....
Antworten