Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wie viele aktive Cacher?

Wo die Weser einen großen Bogen macht.
Antworten
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Wie viele aktive Cacher?

Beitrag von Bilbowolf »

Aktive Cacher gibt es eigentlich in Bremen (und Umgebung). Mir dünkt so langsam, dass es da nicht wirklich viele gibt...
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Es findet sich da ja nicht mal jemand, der den TB Bayern-Bremen aus dem eigenen Tor fischt. Die Bremer haben wohl schon aufgegeben :-)

Schnüffelstück
tandt

Beitrag von tandt »

Glaube, da habt ihr leider (noch) Recht.
Die meisten Cacher kommen wohl auch nicht direkt aus Bremen, sondern mehr aus dem Umland...?
Ein Zeichen dafür ist jedenfalls, daß es (kaum) Bremer Caches gibt, oder zumindest welche, die auch von Bremern gelegt wurden.
Wir persönlich arbeiten derzeit an einem Multi in Bremen, bei dem diverse Virtual gelöst werden müssen (in der Art Stadtralley), um an den Ziel-Cache zu kommen. Ob dieser dann direkt in Bremen liegt, bleibt abzuwarten.
Benutzeravatar
hheng
Geocacher
Beiträge: 124
Registriert: Di 14. Okt 2003, 17:00
Wohnort: Stuhr bei Bremen

Beitrag von hheng »

Mir sind so 5-6 bekannt.
Außer Spuchtfink sind aber keine 'Hardcore' Cacher dabei.
Klintstein, der erste Bremer Cacher, hat das Hobby meines Wissens nach im letzten Jahr aufgegeben.

Wie aktiv der Rest im Einzelnen ist, wird sich in den nächsten Wochen zeigen, wenn die Saison losgeht.

Gruß
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Chris HB hat geschrieben:Moin,

ich bin der Neue und erst seit dieser Woche dabei.

Da wir damals, als alle noch mit 2 CV's unterwegs waren, gerne Orientierungsfahrten mit entsprechenden Such-Rätseln gemacht haben, interessieren mich vor allem die Multi-Caches als neuzeitliche Schatzsuche.
Bisher habe ich aber erst 2 Traditionals gemacht und werde am Wochenende mit meinem Sohn wohl den Heimat-Cache, Universum, Stilles wasser oder Tierleben angehen - mal sehen, wie weit wir kommen.

Wenn ich etwas Erfahrung gesammelt habe, werden sicherlich auch ein paar eigene Folgen. Ideen sind schon vorhanden. Nur die Art der eigentlichen Cache-Standorte muss ich erstmal auskundschaften.
Für Universum solltet Ihr auf zeckendichte Kleidung achten. Außerdem wird der Cache nach dem Regenwetter der letzten Tage reichlich feucht sein, also Taschentücher o.ä. mitnehmen.
Den Kaffee am Ende kann ich empfehlen.

Schnüffelstück
Schnüffelstück

Bild
tandt

Beitrag von tandt »

Hallo Chris,

wenn Du heute abend noch nichts vor hast, dann komm' doch ab 18 Uhr zum "Erster Cache-Event für Bremen und umzu" (Link zum Event)

Bislang sind wir ca. 15 Cacher aus Bremen und umzu (evtl. sogar welche aus HH). Dann kannst Du Leute kennen lernen, die das Hobby schon etwas länger betreiben und Dir evtl. einige Tipps abholen... :wink:

Gruß
Thorsten
Antworten