Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Feind Nr.1: Zecken

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Benutzeravatar
pen²
Geocacher
Beiträge: 66
Registriert: Sa 9. Apr 2005, 20:31
Wohnort: Bayreuth

Beitrag von pen² »

Wie schützt ihr euch eigentlich gegen Zecken?
Ich hatte mich bei den bisherigen Cachesuchen immer mit Zedan eingeschmiert, lange Hosen, Wanderschuhe, Hose in die Socken.
Meine Freundin hat das teils auch gemacht, wobei der Zedan-Teil wegfiel, da sie Neurodermitis hat, und das saumäßig weh tun muss, wenn man da was draufschmiert...
Bisher hatte sie bei 4 Caches 3 Zecken, ich keine.
Gestern waren wir dann auf der Suche nach den ersten Stages des Anus Diaboli http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 85ad3d177e, hatten neue BW-Hosen (mit zugenähten Lüftungslöchern im Schritt - ich glaube, gerade *da* möchte man den Zecken, die auf der Hose krabbeln, keinen Einlass gewähren).
Diesmal schmierte auch sie ihre Beine mit Zedan ein, dann die BW Hosen, unten zugebunden, Socken über die Hose, rein in die Schuhe (bei ihr waren das alte hohe Docks).
Anschließend haben wir die Hosen von außen noch mit Autan Active Spray eingesprüht... wir zogen los, kamen bis Stage 2, fuhren heim, und sie hatte mal wieder ne Zecke im linken Bein, ca. 10 cm oberhalb des Knöchels. Mit dem Tick 2, den findnix ja schon eher im Thread empfahl, konnte ich die Zecke problem- und mühelos rausziehen (die krabbelte dann noch munter auf dem Entferner rum, bevor sie das Zeitliche segnete).
Aber wie soll ichs sagen... bisher dachten wir, es läge an den Schutzmittelchen, die sie ja bisher nicht nahm.
Habt ihr vlt. noch Tipps auf Lager?
BildBild
Benutzeravatar
findnix
Geomaster
Beiträge: 396
Registriert: Do 25. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Kronach
Kontaktdaten:

Beitrag von findnix »

Ich reibe die Beine mit Authan Active ein, trage lange Jeans, die ich nicht in die Socken stecke und sprühe die Socken und die Hose unten noch ein bischen mit Authan ein. In 2 3/4 Jahren Geocaching hatte ich nicht eine einzige Zecke.

CU Markus
Never mess with a geocacher, they all know the best places to hide a body.

Bild Bild
Benutzeravatar
pen²
Geocacher
Beiträge: 66
Registriert: Sa 9. Apr 2005, 20:31
Wohnort: Bayreuth

Beitrag von pen² »

Zwecks Zeckenschutzmitteln:
Stiftung Warentest hat das mal etwas ausführlicher getestet:
http://www.stiftung-warentest.de/filest ... c-file.pdf
BildBild
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24533
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Ich benutze Zedan. Am letzten WE sehr leichtsinnig im Geocaching-Paradies Nordhessen durch Farn, Brennesseln und hohes Grass gelaufen und keine einzige Zecke am Körper gehabt.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
pen²
Geocacher
Beiträge: 66
Registriert: Sa 9. Apr 2005, 20:31
Wohnort: Bayreuth

Beitrag von pen² »

bei mir Ähnlich - ich selbst hatte auch noch nie eine vom Geocachen...
Scheinbar bin ich (Nichtraucher, Fleischesser, Kaffeejunkie) für Zeckennasen wesentlich unattraktiver als meine Freundin (Raucher, Vegetarier, Kaffeejunkie)... sie meinte schon, dass sie ein ABo drauf hat...
BildBild
Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Bade »

ich bin auch "nichtraucher, fleischfresser und kaffeesüchtig" und ich hatte bestimmt schon 6 oder 7 stück dieses jahr. daran liegts nicht
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.
Benutzeravatar
Marnem
Geomaster
Beiträge: 497
Registriert: Di 27. Jul 2004, 21:55
Wohnort: München Schwabing-West
Kontaktdaten:

Beitrag von Marnem »

Und ich "nichtraucher, fleischfresser, kaffeeverabscheuer".
Hilft auch nix :/
Benutzeravatar
Kati
Geocacher
Beiträge: 134
Registriert: Do 4. Nov 2004, 14:25
Wohnort: Vechta

Beitrag von Kati »

Die Kombination "Nichtraucher, Rohköstler und wenig Kaffee" nützt dann schonmal gar nix - ich hatte schon an die 15 Zecken dieses Jahr.

Wie siehts bei euch Rauchern, Trinkern, Fleischessern und Kaffeejunkies aus?
Bei euch dürften demnach kaum Zecken anbeißen ,oder???
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Hmmm, Fleischfresser, Gemüsefresser, Salatfresser, Fischfresser, Grillfleischfresser, habe ich was vergessen? Ach ja, Kaffeejunkie in der Endphase und militanter Nichtraucher. Zecken? Seltenst.

Vielleicht solte man aber mal unterscheiden zwischen
- WinDAU/Mac-User/Linuxer
- Wasserverabscheuer/Hygienefanatiker
- nüchtern/betrunken/volltrunken/Student
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
Roli_29
Geocacher
Beiträge: 242
Registriert: Fr 4. Mär 2005, 18:38
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Roli_29 »

Nachdem ich mir heute 3 Zecken gezogen habe, habe ich mal sehr interesiert hier gelesen.

Die Zecken musste ich mir gestern im Wald eingefangen habe. Zwei hatte ich an den Armen und eine auf der Brust. Keine Ahnung, wie die da hingekommen sind.

Nun bleiben bei mir aber doch noch ein paar Fragen offen (habe noch nicht alle Zecken-Links angeschaut):

- was passiert mit Zecken, die man mit seinen Klamotten in die Wohnung schleppt und die sich noch nicht festgebissen haben? Leben die im Teppich, im Sofa oder sogar im Bettzeug weiter und warten bis sie eine neue Chance bekommen?

- beissen sich Zecken auch am Kopf in den Haaren fest? Wie soll man den da die kleinen Viehcher finden?

- wie lange brauchen die Zecken bis sie sich vollsaugen? Meine Zecken hatten bestimmt eine Nacht Zeit und waren immer noch super klein.

Ich sehe die kleinen Monster immer erst, wenn sich die Haut um den Biss gerötet hat, ansonsten fallen die mir nie auf.

Sch*** Viehcher. Die können einem das Hobby ganz schön madig machen.

Gruß Roland

Statistik: 5 Zecken
Lieber ein sauberer Micro am Fallrohr, als ein dreckiger Regular in versifften Tüten im Wald!
Antworten