Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Feind Nr.1: Zecken

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf »

Es wurde zwar schon x-mal erwähnt, aber man muss es immer wieder sagen - alles andere ist Müll - nur das hier ist absolut geil und funktioniert bei den kleinsten zecken/nymphen...

http://www.grube.de/csc_articles.php?nP ... Di45Ni6cMQ

TICK 2

Besser geht es nicht !!!

Und bevor jetzt wieder das "Ich habe noch was besseres ergoogelt losgeht" - wir haben den seit einem Jahr im Einsatz bei 8 Personen und haben damit ca. 40 Zecken (=100%) entfernt!

Es gibt Ihn auch in Apotheken - einfach kaufen und staunen - 4 EURO sind für die Gesundheit nicht zuviel !!
Keine Macht Den Zahlen
Haselmaus
Geocacher
Beiträge: 94
Registriert: Fr 24. Feb 2006, 16:02
Wohnort: 27356 Rotenburg (Wümme)

Beitrag von Haselmaus »

safri hat geschrieben: Wirklich empfehlen kann ich nur immer wieder den O'Tom-Zeckenhaken...
Den Zeckenhaken kennen wir noch nicht, müssen wir mal ausprobieren.
Irgend so eine Apotheke aus dem Saarland hat uns dringenst eine Zeckenkarte empfohlen. Also haben wir uns die geholt aber trotzdem noch eine Kunststoff Zeckenzange dazugekauft, weil uns die Karte nicht gerade überzeugte. Mit der Karte haben wir gar keine Zecke vernünftig herausbekommen, obwohl sich noch ein zusätzlicher schmaler Schlitz für die kleinen Nymphen auf der Karte befindet. Die Kunststoff-Zeckenzange hingegen ist richtig gut. Sie hält federnd die Spitze zu, so dass man nicht mit eigener Kraft zu kräftig die Zecke quetscht. Das hat bis jetzt immer prima geklappt.
Haselmaus
Geocacher
Beiträge: 94
Registriert: Fr 24. Feb 2006, 16:02
Wohnort: 27356 Rotenburg (Wümme)

Beitrag von Haselmaus »

Tick 2 werden wir uns auch zum testen besorgen. Dieses Jahr haben wir den Kampf gegen die Zecken angesagt.
Das ganze Zeug ist ja nicht teuer und wenn man hinterher was gefunden hat, was gut funzt dann wird der übrige Krempel eben entsorgt.
such Bär
Geocacher
Beiträge: 224
Registriert: Di 29. Mär 2005, 22:59
Wohnort: Karlsruhe & Gerlachsheim

Beitrag von such Bär »

Nur den Tick 2 muß man erst mal kriegen.

Ich habs jetzt schon bei einigen Apotheken probiert. Die ham des alle erst mal net gekannt und nachdem ich ihnen erklärt hab, dass das in ihrem Computer steht, haben sie es dann irgendwann gefunden. Wollten es auch alle bestellen, haben aber dann beim Abholen gesagt "leider hat es der Großhändler net auf Lager und somit können wir es net Bestellen" :-( OK, dann hab ichs mit der Internetapotheke probiert, funzt auch net. Und bei Grube direkt hat sich bisher auch nix getan, außer ner Auftragsbestätigung.

Bin mal gespannt ob da noch was kommt.
Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf »

:wink: Ich weiß jetzt schon bei was Ihr bleibt bzw. was Testsieger wird!
Keine Macht Den Zahlen
Lotti
Geomaster
Beiträge: 526
Registriert: Sa 19. Feb 2005, 18:03
Wohnort: Hanstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von Lotti »

Moin,

Tick2 bekommt Ihr auch vom Importeur: http://www.grube.de, Art.-Nr. 77-694.

Gruss Volkmar
Bild
Albsucher

Beitrag von Albsucher »

könnte man ja mal eine Sammelbestellung machen...?
Benutzeravatar
Mr. Schwertfisch
Geocacher
Beiträge: 272
Registriert: Mi 20. Apr 2005, 10:23

Beitrag von Mr. Schwertfisch »

such Bär hat geschrieben:Nur den Tick 2 muß man erst mal kriegen.

Ich habs jetzt schon bei einigen Apotheken probiert. Die ham des alle erst mal net gekannt und nachdem ich ihnen erklärt hab, dass das in ihrem Computer steht, haben sie es dann irgendwann gefunden. Wollten es auch alle bestellen, haben aber dann beim Abholen gesagt "leider hat es der Großhändler net auf Lager und somit können wir es net Bestellen" :-( OK, dann hab ichs mit der Internetapotheke probiert, funzt auch net. Und bei Grube direkt hat sich bisher auch nix getan, außer ner Auftragsbestätigung.

Bin mal gespannt ob da noch was kommt.
Frag mal beim Tierarzt nach, da hab ich den Tick 2 bekommen.
Und jetzt hab ich das Teil seit 4 Monaten, "leider" ist keine Zeckensaison :D
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Ich kann mir bei dem Tick 2 noch nicht so ganz vorstellen wie das funktionieren soll wenn man die Zecke seitlich wegzieht.
Bleibt da von den Zeckenmundwerkzeugen nichts in der Haut stecken?
Zieht man da so langsam bis die Zecke von alleine losläßt, also quais wie bei einer Pinzette?
Bild
Lotti
Geomaster
Beiträge: 526
Registriert: Sa 19. Feb 2005, 18:03
Wohnort: Hanstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von Lotti »

Windi hat geschrieben:Ich kann mir bei dem Tick 2 noch nicht so ganz vorstellen wie das funktionieren soll wenn man die Zecke seitlich wegzieht.
Bleibt da von den Zeckenmundwerkzeugen nichts in der Haut stecken?
Zieht man da so langsam bis die Zecke von alleine losläßt, also quais wie bei einer Pinzette?
Jain, ich hab mal eine Macroaufnahme davon gemacht. Tick2 hat für mich, der damit schon 10 Zecken überraschend einfach entfernt hat, drei wesentliche Vorteile:
  • Wenn die Zecke etwas merkt, dann ist es schon zu spät, denn die verjüngende Splate klemmt den Rüssel zu.
  • man übt auf den Körper der Zecke keinen Druck aus, ergo keine Verdauungssäfte = Viren werden freigesetzt.
  • die Zecke fädelt sich "selber" ein, also Erfolg beim ersten Versuch.
Nachteil:
  • durch falsche Handhabung, man presst das Teil zu stark an die Haut, kann man sich selber schneiden.
Bild

Gruss Volkmar
Bild
Antworten