Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Feind Nr.1: Zecken

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Benutzeravatar
Grenny
Geocacher
Beiträge: 28
Registriert: So 20. Jul 2008, 11:41
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von Grenny »

Mich (weibchen) hatte Zecklein im Sommer erwischt, Süße raus gezogen, war an "falsche" Stelle, also Kopf abgebrochen, ab zum Arzt, dort mit Nadel, Taschenlampe & Lupe raus gestochert. Am Ende hatte ich Borreliose, war gar nicht witzig.
Noch bin ich dran krank, möchte euch nicht Angst machen, ihr könnt durch richtige Bekleidung Risiko verringern. Nur rechtzeitig absuchen, rausziehen, und beten, dass Borreliose euch nicht erwischt.

Dank Behandlung gehts mir viel besser.

Liebe Geocaching zu abgöttisch, bin also noch sehr aktiv auf der Suche ;)
Bild
Benutzeravatar
Knollies
Geomaster
Beiträge: 434
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 11:38
Wohnort: Essen

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von Knollies »

@Tapahuga: Danke für den Link / die gute Zecken-Doku!
War sehr interessant...

-> Jetzt sieht es erstmal gut aus an der Einstiegsstelle. Habe also hoffentlich/wahrscheinlich mehr Borreliose-Glück gehabt als Grenny. Trotzedem suche ich mich jetzt alle paar Minuten ab, nachdem ich Unterholzkontakt hatte....

Gruß
Andreas
_______________________________________________________
- 90 % unserer besten Caches und die für uns das Geocaching ausmachen sind nicht GS-konform
- viele hiervon wurden und werden daher gerade von GS archiviert
- brauchen wir persönlich dann noch GS ???
Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3755
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von DL3BZZ »

Dachte. die Viecher halten Winterruhe, leider habe ich mich getäuscht. Gestern habe ich beim Cachen eine auf meiner Hand gesehen.
Vorhin einen Beitrag im Fernsehn, das die immer mehr Winterfest werden und durch die milden Winter weiterhin ihr Unwesen treiben :schockiert: :motz:

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild
vonRichthofen
Geomaster
Beiträge: 707
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 12:55

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von vonRichthofen »

DL3BZZ hat geschrieben:Dachte. die Viecher halten Winterruhe, leider habe ich mich getäuscht. Gestern habe ich beim Cachen eine auf meiner Hand gesehen.
Vorhin einen Beitrag im Fernsehn, das die immer mehr Winterfest werden und durch die milden Winter weiterhin ihr Unwesen treiben :schockiert: :motz:
Musste am letzten Wochenende auch eine Zecke von meiner Hand fegen. Die Viecher können einem echt jeglichen Spaß verderben. :muede:
Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von Guido-30 »

Naja, wir haben hier seit Tagen Temperaturen über 10 Grad. Das reicht für diese Mistviecher.
Ich habe zwar seit Wochen keine Zecke mehr gesehen, kann aber nur hoffen, dass das zumindest in den nächsten Monaten so bleibt.
singing in the dark
Geocacher
Beiträge: 63
Registriert: Do 21. Feb 2008, 15:54
Wohnort: Essen

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von singing in the dark »

Achtung - die Biester sind wieder unterwegs. :schockiert:

Gestern bei frühlingshaften Temperaturen unterwegs gewesen und schon krabbelte eine Zecke auf meiner Hand herum. Zum Glück konnte ich sie entfernen, bevor sie zugebissen hatte.

Also: ab sofort - alle Cacher immer gut aufpassen!
Benutzeravatar
widdi
Geowizard
Beiträge: 1603
Registriert: So 9. Apr 2006, 11:09
Wohnort: Gochsheim
Kontaktdaten:

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von widdi »

und ich hab gehofft, der Winter war ne Nummer fuer die Biester zu hart diesmal *seifz*
BildBild
Benutzeravatar
imprinzip
Geowizard
Beiträge: 1538
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 16:57
Wohnort: BW

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von imprinzip »

widdi hat geschrieben:und ich hab gehofft, der Winter war ne Nummer fuer die Biester zu hart diesmal *seifz*
Ein heißer trockener Sommer macht den Kleinen mehr zu schaffen als ein Winter - selbst bei einem hartnäckigen wie dem letzten zeigen sie sich nur wenig beeindruckt...
Sandburgenbauen ist bei weitem nicht der dümmste Weg, sich einen Tag am Meer zu versauen (The Glue)
Benutzeravatar
Tapahuga
Geocacher
Beiträge: 235
Registriert: Do 14. Jun 2007, 23:48
Wohnort: Berlin

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von Tapahuga »

Habe mich vor 4 Wochen an einem Nachtcache versucht - kam aber zu spät um die Elektronik (Wecker) noch zu "erwischen". Habe mich dann noch ein wenig umgesehen und bin unverrichteter Dinge wieder nach Hause gefahren wo ich dann bemerkte, das sich gleich 2 von diesen Monstern an meinem Bauch festgebissen hatten - und das in dieser kurzen Zeit. So bin ich denn auch am nächste Tag zu meiner Schutzimpfung gekommen ....
Bild Bild
Benutzeravatar
Spike05de
Geomaster
Beiträge: 594
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 13:13
Wohnort: 89233 Neu-Ulm
Kontaktdaten:

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von Spike05de »

Wir waren heute auch im Wald unterwegs und konnten 4 Stück zählen :schockiert:
Antworten