Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Feind Nr.1: Zecken

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Benutzeravatar
MP-Commander
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Jul 2008, 21:00
Wohnort: 26676 Barßel

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von MP-Commander »

Danke! :^^:
Das mit den Entwicklungsstadien war mir bekannt, allerdings nicht, dass sich das Ganze so lange hinziehen kann.
Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von Grampa65 »

MP-Commander hat geschrieben:
Grampa65 hat geschrieben:Gestern bin ich eine halbe Stunde durch hohes Gras im Wald gelaufen, danach konnte ich zwei Zecken (eine diesjährige und eine letztjährige) von den Beinen pflücken... :motz:
Woran erkennt man denn eine Diesjährige bzw. eine Letztjährige? :???:
Siehe zB. hier:
http://www.scalibor.de/zecken/entwicklungszyklus.asp
(Das Bild läßt sich noch vergrößern.)

Ich hatte also eine Larve und eine Nymphe zu Besuch,
allerdings noch nicht fest installiert.

Mistviecher. :bäh:
Bild
Benutzeravatar
MP-Commander
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Jul 2008, 21:00
Wohnort: 26676 Barßel

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von MP-Commander »

Danke! :^^:
Ja, Mistviecher, da gebe ich Dir Recht! :motz:
Flow
Geocacher
Beiträge: 36
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 19:02

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von Flow »

hufuxx hat geschrieben: Für diese Zeckensaison habe ich mich nun zum ersten Mal dazu entschlossen eine Nosilife Hose & Socken bei Zalando zu bestellen. Das wollte ich nun einfach mal ausprobieren. Die kleinen Biester sollen bei Kontakt mit der Hose in Windeseile "heiße Füße" bekommen und abfallen (ähnlich der Bekleidung von Rovince - die aber um eine ganze Ecke teurer ist.). Ich bin mal gespannt wie es wirkt. Das Absuchen wird die Hose zwar nicht ersetzen können, aber irgendwie fühle ich mich doch sicherer damit. Ich werde sehen was es bringt. Noch bin ich zuversichtlich... :^^:
Bin auch gerade beim Stöbern in Cache-Onlineshops auf diese Nosilife-Kleidung gestoßen.

Hilft die Kleidung wirklich? Hält sie die Zecken wirksam ab?
Irgendwelche Nebenwirkungen für den Mensch?

Wäre ja traumhaft, wenn das funktionieren würde... leider mögen mich diese Mistviecher ziemlich.. und verderben mir dann oft schöne Cachetouren.

Oder gibts ähnliche Hersteller / Abwehrmechanismen, die wirken?
Zeckenspray nutze ich natürlich bereits..
Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von Grampa65 »

Flow hat geschrieben:
hufuxx hat geschrieben: Für diese Zeckensaison habe ich mich nun zum ersten Mal dazu entschlossen eine Nosilife Hose & Socken bei Zalando zu bestellen. Das wollte ich nun einfach mal ausprobieren. Die kleinen Biester sollen bei Kontakt mit der Hose in Windeseile "heiße Füße" bekommen und abfallen (ähnlich der Bekleidung von Rovince - die aber um eine ganze Ecke teurer ist.). Ich bin mal gespannt wie es wirkt. Das Absuchen wird die Hose zwar nicht ersetzen können, aber irgendwie fühle ich mich doch sicherer damit. Ich werde sehen was es bringt. Noch bin ich zuversichtlich... :^^:
Bin auch gerade beim Stöbern in Cache-Onlineshops auf diese Nosilife-Kleidung gestoßen.

Hilft die Kleidung wirklich? Hält sie die Zecken wirksam ab?
Irgendwelche Nebenwirkungen für den Mensch?

Wäre ja traumhaft, wenn das funktionieren würde... leider mögen mich diese Mistviecher ziemlich.. und verderben mir dann oft schöne Cachetouren.

Oder gibts ähnliche Hersteller / Abwehrmechanismen, die wirken?
Zeckenspray nutze ich natürlich bereits..
Ich nehm das hier.
Bild
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von adorfer »

Grampa65 hat geschrieben:Ich nehm das hier.
Danke für den Tipp. Das geht dann vor der nächsten Tour in die Spülung für die Maschine mit der Cachewäsche.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
Benutzeravatar
treemaster
Geoguru
Beiträge: 3160
Registriert: Do 20. Mär 2008, 14:48
Wohnort: 74177 Untergriesheim
Kontaktdaten:

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von treemaster »

Leute, ich will ja nicht der Spielverderber sein, aber hat sich schon mal jemand die Mühe gemacht und die Wirkstoffe nachgeprüft?

Ich kann nur von mir sagen, dass ich seit fast 30 Jahren berufsmäßig mit dem Teufelszeug zu tun habe. Auch wenn alle Wissenschaftler behaupten, dass explizit Pytrethroide bei Warmblütern keine Auswirkungen haben: seit wir die Exspots bei unserem Hund abgesetzt haben geht es ihm besser. Da er (genauso wie ich) bei uns im Betrieb immer mit dem Zeug in Berührung kommt, haben wir uns explizit dagegen ausgesprochen, es weiterhin einzusetzen. Dann gibt es eben jeden Abend eine ausgeprägte Kraulrunde für den Hundeopa um alle Krabbelviecher zu finden. Aber da ich die Auswirkungen der Wirkstoffe nach intensivstem Einsatz in den letzten 14 Jahren leider am eigenen Körper spüren muß, möchte ich von einem intensiven Einsatz im Privatbereich nur abraten.

resistente Rapsglanzkäfer
Pyrethroide bei Wikipedia
Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von Grampa65 »

Das Zeug verwende ich auch nicht regelmässig, nur bei längeren und vorher geplanten Caches mit Outdoorteil in hohem Gras. Die bisherigen Einsätze kann ich noch an einer Hand abzählen. Die Kleidung wandert danach eh in die Waschmaschine.

Ansonsten gilt: Hose in die Socken und nachher gründlichst absuchen (lassen ;) )...
Bild
Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4039
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von friederix »

Dieses Jahr soll es nach dem kalten Winter angeblich weniger Zecken geben.
Ich habe in diesem Jahr tatsächlich noch keine gesehen.

Kalte Winter dezimieren die Blutsauger

Hoffen wir mal, dass das für den NABU nicht ein Gund ist, zu fordern, zum Schutz der Zecken die Wälder zu sperren.

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!
Benutzeravatar
Einnorder
Geocacher
Beiträge: 112
Registriert: Do 15. Jan 2009, 14:35
Wohnort: Mannheim

Re: Feind Nr.1: Zecken

Beitrag von Einnorder »

Kann ich nicht bestätigen.
Wir waren vor zwei Wochen unterwegs und es hockten 4 Stück auf der Hand des Kollegen, obwohl es echt noch frisch war.
Oregon 300, S3 Mini -- Cachebox!
Antworten