Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Feind Nr.1: Zecken

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Benutzeravatar
findnix
Geomaster
Beiträge: 396
Registriert: Do 25. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Kronach
Kontaktdaten:

Beitrag von findnix »

Alternativ könnte man natürlich auch ins Lager der Latex-Fetischisten wechseln und in einer Gummi-Strumpfhose cachen gehen ;) Das dürfte eigentlich 100%ig zeckensicher sein.

CU Markus
Never mess with a geocacher, they all know the best places to hide a body.

Bild Bild
Lotti
Geomaster
Beiträge: 526
Registriert: Sa 19. Feb 2005, 18:03
Wohnort: Hanstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von Lotti »

hheng hat geschrieben:dich in Damenfeinstrumpfhosen im Wald, der Gedanke hat schon was
hmm, auffallen dürfte das aber unter eine langen Hose nicht. Und die Viecher stehen sowieso mehr auf meine Frau als mich. :lol:
findnix hat geschrieben:Alternativ könnte man natürlich auch ins Lager der Latex-Fetischisten wechseln und in einer Gummi-Strumpfhose cachen gehen ;) Das dürfte eigentlich 100%ig zeckensicher sein.
Stimmt, aber auch sehr Kreislauf belastent. Ich kann ja mal die Blicke fotografieren, wenn ich auf die Reeperbahn gehe und versuche einen Mass-Latexanzug zu bekomen, wegen der Zecken. :roll:

Gruss Lotti
Bild
Gernot90
Geocacher
Beiträge: 121
Registriert: Mo 7. Feb 2005, 12:35
Wohnort: Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Beitrag von Gernot90 »

Lotti hat geschrieben:
hheng hat geschrieben:dich in Damenfeinstrumpfhosen im Wald, der Gedanke hat schon was
hmm, auffallen dürfte das aber unter eine langen Hose nicht.
Schön stell ich mir folgendes Szenario vor:

Notarzt: Tja Herr Lotti, tut mir leid, Ihr Bein ist gebrochen, wie ist denn das passiert?
Lotti: Ach wissen Sie ich bin Geocacher (langatmige Erklärung über Geocaching folgt) und war gerade dabei, diesen anspruchsvollen 5/5er im Wald zu lösen, da stürzte ich in das Loch...
Notarzt: Ach so, ja, selbstverständlich. Macht es Ihnen was aus, wenn ich Ihre Nylonstrumpfhose zerschneide oder sind das halterlose Strümpfe, die Sie da dringend zur Ausübung Ihres Freilufthobbys benötigen. (Anm. der Redaktion: Die Schar der herbeigerufenen 23 Ärzte und des sonstigen Personals liegt am Boden der Notaufnahme und krümmt sich vor Lachen)

Aber wenn´s hilft... nur zu. :lol:
Landy on

Gernot90

Bild
Benutzeravatar
findnix
Geomaster
Beiträge: 396
Registriert: Do 25. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Kronach
Kontaktdaten:

Beitrag von findnix »

Lotti hat geschrieben:Ich kann ja mal die Blicke fotografieren, wenn ich auf die Reeperbahn gehe und versuche einen Mass-Latexanzug zu bekomen, wegen der Zecken. :roll:
Und dann muß man sich das mal bildlich vorstellen: Lotti rennt bei 35°C im Schatten im Latex-Ganzlörperanzug durch den Wald :shock: :shock: :shock:

CU Markus
Never mess with a geocacher, they all know the best places to hide a body.

Bild Bild
Benutzeravatar
findnix
Geomaster
Beiträge: 396
Registriert: Do 25. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Kronach
Kontaktdaten:

Beitrag von findnix »

Gleich bei Galileo auf Pro7: Die ultimativen Tips, wie man sich vor Zecken schützt.

CU Markus
Never mess with a geocacher, they all know the best places to hide a body.

Bild Bild
Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Bade »

ich hab's nicht gesehen, war was brauchbares dabei?
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

Nee, nix wirklich neues dabei.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
NDR
Geocacher
Beiträge: 167
Registriert: Sa 6. Nov 2004, 22:16
Wohnort: Hamburg

Beitrag von NDR »

Habe mir am Samstag auch so ein Viech eingefangen. Als ich die Zecke entdeckte hatte, hatte sie sich schon festgebissen. Dank der langen Fingernägel meiner Angetrauten war die Entfernung aber kein Problem. Die Schwellung ist jetzt aber immer noch da und es juckt wie nichts gutes.

@Lotti
Warst Du Freitag nacht auch in Damenstrumpfhose unterwegs? :lol:
Dirk
BildBild
Lotti
Geomaster
Beiträge: 526
Registriert: Sa 19. Feb 2005, 18:03
Wohnort: Hanstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von Lotti »

NDR hat geschrieben:Habe mir am Samstag auch so ein Viech eingefangen. Als ich die Zecke entdeckte hatte, hatte sie sich schon festgebissen...

@Lotti
Warst Du Freitag nacht auch in Damenstrumpfhose unterwegs? :lol:
Nein, ich hab mir seit meiner Zeit in der Frankfurter Gegend angewöhnt, direkt nach dem Cachen nach Zecken zu suchen und bin auch fündig geworden, aber sie krabbelte noch.

Wir haben es hier noch ziemlich gut. Dort unten hast Du gleich 4-5 an der Hand sitzen wenn Du zwischen Blättern suchst. Insofern ist nach meiner Meinung jeder passiver Schutz legitim. Zu den Strumpfhosen habe ich schon mal kräftig gegoogelt und habe nur Berichte gefunden, das die Zecken dann viel schneller in Bereiche vordringen, wo ich sie wirklich nicht haben möchte. Beschrieben wurde das als Leitereffekt. Beste Methode ist wohl Strümpfe über die Hosenbeine ziehen.

Gruss Volkmar
Bild
Benutzeravatar
findnix
Geomaster
Beiträge: 396
Registriert: Do 25. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Kronach
Kontaktdaten:

Beitrag von findnix »

Lotti hat geschrieben:Zu den Strumpfhosen habe ich schon mal kräftig gegoogelt und habe nur Berichte gefunden, das die Zecken dann viel schneller in Bereiche vordringen, wo ich sie wirklich nicht haben möchte. Beschrieben wurde das als Leitereffekt. Beste Methode ist wohl Strümpfe über die Hosenbeine ziehen.
Ich sach doch, Latex und dann einölen ;)

CU Markus
Never mess with a geocacher, they all know the best places to hide a body.

Bild Bild
Antworten