Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Lust auf Spezial-Caches?

Dosen im Land der Dominosteine.

Moderator: radioscout

Benutzeravatar
HoPri
Geomaster
Beiträge: 496
Registriert: Do 29. Apr 2004, 08:56
Wohnort: Herzogenrath

Lust auf Spezial-Caches?

Beitrag von HoPri »

Hi, Leute,

es gibt ja einige speziellere Caches in Aachen und Umgebung, z.B.
GCG6X7 (Schmitthof Quarry), GC8586 (Bridge over troubled water), GCAF4A (Just a bridge) und andere. Wer von euch hätte denn Lust, in der Woche vom 20. Juni bis zum 25. Juni, den einen oder anderen davon (nach Feierabend) mal anzugehen? In der Woche ist meine gute Hälfte auf Urlaub und ich muß schuften!

Ich kann an Ausrüstung bieten: Seil, Klettergurt, Sicherungsmaterial, Neopren-Anzug

Was man evtl. sonst noch brauchen könnte: Schlauchboot, Strickleiter mit Skyhook, ...

Wer mal Lust auf eine besondere Aktion hätte, kann sich ja hier oder per PM mal melden. Ich würde mich freuen!

Beste Grüße,
Holger

PS: Ich bin auch an Höhlencaches interessiert... :wink:
Benutzeravatar
Scaramanga
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: Do 6. Mai 2004, 19:03
Wohnort: Aachen

Beitrag von Scaramanga »

Bei solchen Aktionen machen wir gerne mit!

Gruß
Scaramanga
Benutzeravatar
HoPri
Geomaster
Beiträge: 496
Registriert: Do 29. Apr 2004, 08:56
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von HoPri »

Scaramanga hat geschrieben:Bei solchen Aktionen machen wir gerne mit!
Super, es haben sich auch noch einige andere Kandidaten per PM gemeldet, bzgl. Schmitthof Quarry und Bridge over troubled water.

Während ich beim ersten keine ernsten Schwierigkeiten sehe, da ich selbst die gesamte Ausrüstung habe, ist beim zweiten das schwierigere Problem, die letzten Meter zum Cache *hoch* zurückzulegen... Ideen (und Ausrüstung) sind da natürlich gerne willkommen!

Hättest Du/Ihr spezielle Präferenzen oder seid Ihr offen für "alles"?

Beste Grüße,
Holger
Shirokuma
Geocacher
Beiträge: 60
Registriert: Mi 28. Apr 2004, 17:55
Wohnort: Stolberg / Berlin
Kontaktdaten:

Bin mit dabei

Beitrag von Shirokuma »

hört sich interessant an und es wird bestimmt lustig. hoffe das sich noch ein paar melden.
nanook2908
Benutzeravatar
Captain Cook
Geocacher
Beiträge: 188
Registriert: Mi 28. Apr 2004, 17:36
Wohnort: 52076 Aachen

Special Caches

Beitrag von Captain Cook »

[die letzten Meter zum Cache *hoch* zurückzulegen... ]
Wenn ich die Fotos von Blinky Bill und B. Bohne richtig interpretiere, sind die von oben gekommen und haben sich dabei abgeseilt.

Von unten scheint mir aufgrund des brüchigen Geländes nicht sinnvoll.

Zuschauen würde ich ganz gerne bei den diversen Aktivitäten, mittmachen aber auf keinen Fall.

Captain Cook
Benutzeravatar
Captain Cook
Geocacher
Beiträge: 188
Registriert: Mi 28. Apr 2004, 17:36
Wohnort: 52076 Aachen

Special Caches

Beitrag von Captain Cook »

Sorry, habe zu schnell gelesen und die genannten Caches vertauscht.

Natürlich wird es ein Problem, an den Bridge-Cache dranzukommen. Trampolin? :lol:

CC
Benutzeravatar
HoPri
Geomaster
Beiträge: 496
Registriert: Do 29. Apr 2004, 08:56
Wohnort: Herzogenrath

Re: Special Caches

Beitrag von HoPri »

Captain Cook hat geschrieben:Sorry, habe zu schnell gelesen und die genannten Caches vertauscht.

Natürlich wird es ein Problem, an den Bridge-Cache dranzukommen. Trampolin? :lol:

CC
Bei "So da Brücke/Just a Bridge" besteht das Problem, erst hoch auf die Brücke zu kommen, um sich dann zum Cache hin wieder abzuseilen. D.h. ist man erst mal oben, ist der Rest "leicht".

Bei "Bridge over troubled water" liegt der Cache unterhalb der Fahrbahn auf dem "Lager" (Verzeihung an alle Bauingenieure und Architekten). Hier wäre es zwar einfach sich abzuseilen, aber dann muß man noch 5 Meter quer rüber zum Cache. Oder eben von unten rauf. Wie man's nimmt, die letzten 5 Meter sind das Schwere... :wink:

Arbalo schrieb "neulich", dass man mit 15 m Leiter z.Zt. auch ohne Boot auskommt. Ob wir wirklich eine so große Leiter zur Brücke schleppen sollten?

Na, mal sehen, was uns dazu noch so einfällt! (Ich habe natürlich schon eine Idee. Aber vielleicht gibt es ja noch weitere Vorschläge!)

Jedenfalls halte ich alle Interessierten auf dem Laufenden!

Holger
Benutzeravatar
Captain Cook
Geocacher
Beiträge: 188
Registriert: Mi 28. Apr 2004, 17:36
Wohnort: 52076 Aachen

Special Caches

Beitrag von Captain Cook »

Bei "Bridge over troubled water" liegt der Cache unterhalb der Fahrbahn auf dem "Lager" (Verzeihung an alle Bauingenieure und Architekten). Hier wäre es zwar einfach sich abzuseilen, aber dann muß man noch 5 Meter quer rüber zum Cache. Oder eben von unten rauf. Wie man's nimmt, die letzten 5 Meter sind das Schwere...
Arbalo schrieb "neulich", dass man mit 15 m Leiter z.Zt. auch ohne Boot auskommt. Ob wir wirklich eine so große Leiter zur Brücke schleppen sollten?
Wie 15 m sieht die (Falt?)Leiter auf den Bildern vom 19. 6. 2003 nicht aus.
Damals betrug der Wasserstand 276,94 m (Schwammenauel?).
Heute, 26. 5. 2004, beträgt der Wasserstand am Oberseepegel 279,65 m, am Pegel Schwammenauel 278,05 m.
Egal, welchen Pegel man zum Vergleich heranzieht: Die Situation sieht schon wieder *einfacher* aus.

CC
Benutzeravatar
HoPri
Geomaster
Beiträge: 496
Registriert: Do 29. Apr 2004, 08:56
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von HoPri »

Stimmt! Je höher das Wasser, desto kürzer die Distanz, im Moment schätze ich nach Deinen Pegel-Angaben und den Bildern, dass man noch so 3-4 Meter hoch muß.

Für meine angedachte Methode wäre allerdings trockener Untergrund deutlich besser und auf ein paar Meter mehr kommt es da nicht an.

Vielleicht können wir ja doch was mit Boot und Leiter wie die Erst-&Einzig-Logger machen. Dauffy von den Gekos wollte mal nach einem Boot sehen...

Beste Grüße,
Holger
Benutzeravatar
Scaramanga
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: Do 6. Mai 2004, 19:03
Wohnort: Aachen

Beitrag von Scaramanga »

Ich habe mir die Stelle vor ein paar Wochen angesehen. Damals waren es etwa 5 Meter. Ohne Boot ist da nichts zu machen.
Wir müssen ohne Aufsehen zu erregen unter die Brücke kommen, da wir sonst alle Motorradmuggles aus 50km Umkreis als Zuschauer haben.

Scaramanga
Antworten