Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

PMR Verbreitung

Rund um die bajuwarische Metropole an der Isar.

Moderator: Windi

Antworten
morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

PMR Verbreitung

Beitrag von morsix »

Hallo,

wer benutzt ein PMR Funkgeräte und hat es beim chachen dabei?
wer benutzt ein LPD Funkgerät und hat es beim chachen dabei?

Ich plane einen Cache, bei dem ein Funkgerät zum auffinden notwendig ist.

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

so weit ich weiss wird PMR von den meisten Vielcachern benutzt - LPD wenn überhaupt nur weil es im PMR integriert ist. Wie gesagt es gibt eben keine offizielle LPD Geocaching Frequenz.

Dann viel Spaß beim basteln ;-)
Bild
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf »

Ich habe auch zwei Geräte (mal gekauft als Babyfon). Habe es aber meist nicht dabei :(

Der Sinn, bzw. Nutzen ist mir noch nicht gekommen...
morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix »

Bilbowolf hat geschrieben:Der Sinn, bzw. Nutzen ist mir noch nicht gekommen...
Na der Sinn wird Dir bald klar sein, sobald mein Lötkolben abgekühlt ist - denn dann wird es einen Cache geben, der nur mit Hilfe von Ohren und einem Funkgerät auffindbar ist :) - vom obligatorischen GPS mal abgesehen ...

Grüße
Rudi

(X) Cache ausgedacht
(50%) gelötet
(-) versteckt
(...)
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf »

Uuiii, da bin ich aber gespannt... Ich habe auch von anderen gehört, dass hie und da ein Lötkolben geschwungen wird... werden wir hier zum Hi - Tech Dorado fürs GeoCaching?

Bin gespannt, och da fällt mir ein, ich wollte doch auch noch einige Verstecke veröffentlichen :oops: .
ums_team
Geomaster
Beiträge: 305
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 18:49
Wohnort: Schwabhausen bei München

Beitrag von ums_team »

Also - da muss ich meine zwei PMRs doch mal wieder aktivieren. Und was ist mit dem Hörgerät?
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Bilbowolf hat geschrieben:Uuiii, da bin ich aber gespannt... Ich habe auch von anderen gehört, dass hie und da ein Lötkolben geschwungen wird... werden wir hier zum Hi - Tech Dorado fürs GeoCaching?

Bin gespannt, och da fällt mir ein, ich wollte doch auch noch einige Verstecke veröffentlichen :oops: .
Ach ja richtig, Verstecke: das Travelbug Hotel ist online, siehe auch der Thread zu "Neue Caches"

Schnüffelstück
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Also das wird dann glatt ein Grund sein, sich ein PMR zu kaufen.
Bin ja schon gespannt, wie Du das Problem mit der Spannungsversorgung löst. Ich denke im Leerlauf dürften da schon ein paar mAs fliessen.

Ich muss mich jetzt auch mal an die Arbeit machen und meine beiden Schaltungen für Munich City Nights 2 zusammenlöten. Auf dem Experimentierboard arbeiten sie einwandfrei.
Bild
Benutzeravatar
kapege.de
Geomaster
Beiträge: 408
Registriert: Mo 8. Mär 2004, 14:21
Wohnort: München-Ebenau
Kontaktdaten:

Beitrag von kapege.de »

Windi hat geschrieben:Bin ja schon gespannt, wie Du das Problem mit der Spannungsversorgung löst. Ich denke im Leerlauf dürften da schon ein paar mAs fliessen.
Ich habe die Billigteile aus dem Plus-Supermarkt. Ins Gerät muß man 4 Micro-Batterien reintun. Ich habe (550er) Akkus drin. Die halten, bei eingeschaltetem Gerät, eine Woche - ohne Senden, versteht sich, nur Empfang. Habe nämlich mal ein PMR vergessen auszuschalten und nach 'ner Woche gefunden, weil jemand auf dem Kanal gequatscht hat. Als ich dann zu senden anfing, war nach ca. 20 Sek. Schluß.

Peter
morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix »

Windi hat geschrieben:Also das wird dann glatt ein Grund sein, sich ein PMR zu kaufen.
Bin ja schon gespannt, wie Du das Problem mit der Spannungsversorgung löst. Ich denke im Leerlauf dürften da schon ein paar mAs fliessen.
Nun, zwei Ideen habe ich - entweder eine Location mit Netzstrom oder - das ist etwas aufwändiger, eine kleine Schaltung welche bei Inaktivität grad mal 25uA zieht :) Damit läuft das teil Monate/jahre :)

Das Problem ist dabei die Aktivität, dort werden locker 200-250mA fliessen. Das saugt die Batterien ziemlich schnell leer.

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild
Antworten