Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wie sicher ich meinen Nightcache vor 'Tagcachern'

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?

Moderatoren: carhu, Lakritz

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

Also dass ein NC gesichert wird ist hier im Süden Usus. Es macht einfach keinen Spaß einen Cache nachts zu suche, wenn man dass auch Tagsüber genauso oder besser erledigen kann.
Und für die Sicherung werden mittlerweile hauptsächlich kleine Reflektoren verwendet, die man selbst mit Fernglas am Tag nicht sehen kann ... sogar wenn man weiss wo sie sind.

Der Reflektor von Idefix ist da ähnlich, allerdings kann man ihn auch am Tag lösen, wenn man einige Erfahrung mit NCs hat.
Bild
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24533
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Das ist meiner Meinung nach der falsche Ansatz. Ich würde versuchen, den Cache so zu gestalten, daß jeder ihn nachts machen will und sich ärgert, wenn er ihn am Tage gemacht hat und in den Logs liest, wie viel Spaß es nachts gemacht hat, evtl. sogar nochmal nachts wiederkommt.

Mal sehen, wann der erste Tagcacher mit IR-Scheinwerfer und Nachtsichtgerät mit Kantenfilter kommt und damit die Reflektoren am Tag findet.
Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf »

Da gibts ne Gute Absicherung - die auch noch Spannung bringt...

Cache in Mugglesnähe aufbauen - sieht blöd aus, wenn man Tagsüber auf Bäumen herum klettert. Felsen besteigt, und mitten aus dem Unterholz robbt und plötzlich auf nem Gehweg steht :D - auch schaut man immer nur nach unten oder oben und das sorgt für ordentlich Genickschmerzen. Die kann man sich nachts auch ersparen :-D

Also wir haben uns fast dazu entschlossen, Tagcaches auch bei Nacht zu machen. Ist einfach irgendwie interessanter!
Mungo Park
Geomaster
Beiträge: 956
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 20:51
Wohnort: Brick City

Beitrag von Mungo Park »

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:Da gibts ne Gute Absicherung - die auch noch Spannung bringt...

1.) Cache in Mugglesnähe aufbauen - sieht blöd aus, wenn man Tagsüber auf Bäumen herum klettert. Felsen besteigt, und mitten aus dem Unterholz robbt und plötzlich auf nem Gehweg steht :D - auch schaut man immer nur nach unten oder oben und das sorgt für ordentlich Genickschmerzen. Die kann man sich nachts auch ersparen :-D

2.) Also wir haben uns fast dazu entschlossen, Tagcaches auch bei Nacht zu machen. Ist einfach irgendwie interessanter!
Zu 1.) Hi Hi Hi ....Einstiegskoordinate reicht ---> "N"

Zu 2.) Das haben wir Tagcacher auch schon in unserer Anfangsphase gemacht.... Sehr lustig :-)
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf »

Aber die "bösen" Tagcacher finden auch immer jeden Hinweis. Wird bei uns nicht anderst werden - wir haben auch überlegt, ob man an der 1. Stage gleich mal im Umkreis von 40 m Suchen muss (Tagsüber) - aber das macht dann auch keinen Sinn.

Also haben wir uns für die Mugglesvarianten entschieden :-))
Mungo Park
Geomaster
Beiträge: 956
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 20:51
Wohnort: Brick City

Beitrag von Mungo Park »

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben: - wir haben auch überlegt, ob man an der 1. Stage gleich mal im Umkreis von 40 m Suchen muss (Tagsüber) -

Hi Hi Hi ---> HDR2 ---> Stage 1 wird selbst in der Nacht trotz RIESENREFLEKTOR nicht gefunden....
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf »

Wohl war - die Stage war Klasse - hi hi hi
Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf »

Aber wir haben schon was im Oberstübchen - wie das "Problem" ein für alle mal gelöst werden kann - wird in kürze getestet.

Wir sind selbst gespannt ob es funktioniert!

Das Problem ist, das man getrost die STAGE 0 bei Nacht holen kann und dann bei TAG den Rest machen könnte - genau das wollen wir abstellen. 2 Versuche schlugen schon fehl - aber es wird immer besser :)
Mungo Park
Geomaster
Beiträge: 956
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 20:51
Wohnort: Brick City

Beitrag von Mungo Park »

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:Wohl war - die Stage war Klasse - hi hi hi

Hi Hi Hi

Bild
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24533
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Wie wärs mit bei Tageslicht gut sichtbaren Dummyreflektoren, die aber durch geeignete Modifikation nicht mehr reflektieren und in deren Nähe Hinweise, die irgendwo hin führen, aber nicht zum Cache? :twisted:
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Antworten