Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Schnecken

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Benutzeravatar
carbolineum
Geocacher
Beiträge: 66
Registriert: Di 5. Mai 2009, 14:04
Wohnort: 40699 Erkrath
Kontaktdaten:

Re: Schnecken

Beitrag von carbolineum »

huzzel hat geschrieben:Warum Tüte???
Eine Gammeltüte um eine undichte Dose?
Nimm ne gute Dose und spar Dir die Tüte ;)
Ansonsten, Schnecken am Cache, na und :D
So isses! Weg mit den ekligen Tüten! :igitt: Die sind eh ruckuck von innen feucht und machen alles nur noch nasser. :skeptisch:
Benutzeravatar
Sofawolf
Geocacher
Beiträge: 97
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 19:20
Kontaktdaten:

Re: Schnecken

Beitrag von Sofawolf »

bei uns am kanal (viiiel wasser) hats das ganze jahr kaum sichtbar schnecken, aber zur zeit wenns so eklig feucht-warm ist, muss man beim laufen richtig acht geben um nicht ständig in die biester reinzulatschen *bäh* tüte würde ich auch nicht verwenden, aber wenn sich jemand wegen schnecken, spinnen oder anderen insekten in die hosen macht ist er mit dem hobby vermutlich ganz allgemein etwas überfordert ... ?!
grüßle
Susanne
Benutzeravatar
Gallier57510
Geocacher
Beiträge: 120
Registriert: Di 28. Jul 2009, 22:12
Wohnort: Frankreich / Lothringen
Kontaktdaten:

Re: Schnecken

Beitrag von Gallier57510 »

Hi,

musste letztens auch ein paar Schnecken aus ihrem neu gefundenen "Zuhause" verweisen. :D
hier der Log:http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 223a2e92a0

Gruß
Gallier
.....jeder redet über Datenschutz und alle nutzen Windows....
"Tiermörder und Terroristenbetriebssystembenutzer"
singing in the dark
Geocacher
Beiträge: 63
Registriert: Do 21. Feb 2008, 15:54
Wohnort: Essen

Re: Schnecken

Beitrag von singing in the dark »

Lass den Cache an seinem jetzigen Platz, aber entsorge die Tüte!

Vor ein paar Wochen fand ich einen Cache, bei dem eine Schnecke in die Tüte gekrochen war und mittlerweile von fetten Maden verspeist wurde. Mit spitzen Fingern öffnete ich die Dose, um ans Logbuch zu gelangen. Ich sag dir, so einen ekelhaften Gestank wie in dieser Tüte habe ich selten im Leben gerochen. Auch nach der Verwendung von feuchten Reinigungstüchern und mehrmaligem Waschen rochen meine Hände immer noch unangenehm.

Ein paar nette Schnecken auf einer gutschliessenden Dose stören keinen Cacher, die kann man vorsichtig mit einem Stöckchen runterschubsen. Aber bitte - weg mit der Tüte!
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Schnecken

Beitrag von ElliPirelli »

Gallier57510 hat geschrieben:Hi,

musste letztens auch ein paar Schnecken aus ihrem neu gefundenen "Zuhause" verweisen. :D
hier der Log:http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 223a2e92a0

Gruß
Gallier
Hm, was denn nun, out none oder out lebende Schnecken? :???:
:lachtot:

Momentan gibts halt viele der Nacktschnecken. Und? Wen's stört, der soll ganz schnell Innenstadtcaches machen gehen... :roll:
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
Benutzeravatar
pl1lkm
Geowizard
Beiträge: 1684
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 10:50
Wohnort: 81825 München
Kontaktdaten:

Re: Schnecken

Beitrag von pl1lkm »

Hallo Winzler,

meinen ersten Cache habe ich auch in eine Plastiktüte gesteckt. Die Erfahrung zeigte das es sinniger ist ohne. So hab ich sie dann entfernt und seit dem ist's gut.

Für jedes ekelerregende Lebewesen gibt es sicherlich einige Utensilien um es erträglicher zu machen. So sollte derjenige der irgendwo eine Hemmschwelle hat entweder die Finger davon lassen oder entsprechendes Hilfsmittel verwenden.

Ergo: Cache lassen wo er ist.

Einer meiner Caches liegt in einer Ameisen reichen Zone. Das kann man in den Logs auch gut lesen. Versuche zu Starten, damit die Ameisen umziehen, habe ich erst gar nicht in Erwägungen gezogen. Der Cache bleibt auch da wo er ist. Ich hatte bei der Wartung bisher noch keine Probleme.

Gruß Robert
Benutzeravatar
Gallier57510
Geocacher
Beiträge: 120
Registriert: Di 28. Jul 2009, 22:12
Wohnort: Frankreich / Lothringen
Kontaktdaten:

Re: Schnecken

Beitrag von Gallier57510 »

ElliPirelli hat geschrieben:
Gallier57510 hat geschrieben:Hi,

musste letztens auch ein paar Schnecken aus ihrem neu gefundenen "Zuhause" verweisen. :D
hier der Log:http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 223a2e92a0

Gruß
Gallier
Hm, was denn nun, out none oder out lebende Schnecken? :???:
:lachtot:
Hi,

Hmm, das natürlich eine berechtigte Frage , sollte ich vielleicht den Log editieren :???:
:lachtot:

Gruß
Gallier
.....jeder redet über Datenschutz und alle nutzen Windows....
"Tiermörder und Terroristenbetriebssystembenutzer"
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Schnecken

Beitrag von Teddy-Teufel »

Wen stören schon Schnecken? Plastetüten gibs bei uns auch nicht mehr, seitdem wir vernünftige Dosen verwenden. Es wird aber immer welche geben, die beim Cachen Silikonhandschuhe oder sowas anziehen und sich ins Hemd machen, wenn es zufällig mal nach Fuchs riecht. Noch schlimmer wars neulich, da haben sich welche am 01. August beschwert und verlangt, wir sollen einen ruhigen Radweg zum Cache empfehlen. :irre: Also gibs noch welche die Cachen aber keinen Karte lesen können. :p
ElliPirelli hat geschrieben: Momentan gibts halt viele der Nacktschnecken. Und?
:roll:
Noch was Lustiges, Elli hat völlig Recht, bei uns ist neulich eine "Nacktschnecke" mit dem Fallschirm am FKK-Strand gelandet. :lachtot:

Kommt auf die Insel Usedom, das Schlaraffenland im Norden. Hier fallen die Mädchen nackig vom Himmel. :lachtot: :lachtot: :lachtot:
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
Benutzeravatar
Sushkin
Geocacher
Beiträge: 75
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 14:01
Wohnort: 22763 Hamburg

Re: Schnecken

Beitrag von Sushkin »

Zum Thema ekelig; Letztens im Wald beim Nachtcachen konnte ich folgendes Spektakel beobachten: Nacktschneckensex
Da hing echte in krasser, langer, ultraekliger Schleimfaden mitten im Weg. Beinahe wäre ich reingelaufen! Aber irgendwie ist's auch ziemlich faszinierend!
Nur die Harten kommn in Garten!
Grüße,
Sushkin
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Schnecken

Beitrag von Teddy-Teufel »

Lieber mit ner Nacktschnecke auf der Wiese,
als mit ner Zecke im Bett. :roll:
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
Antworten