Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Der Schmiermaxe pimpt die Geocaching-Website.

Moderator: UF aus LD

Benutzeravatar
henny-r
Geomaster
Beiträge: 943
Registriert: Fr 11. Sep 2009, 00:15
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von henny-r » Di 15. Nov 2011, 00:04

Bei mir ist auch wider das Problem von Kokoline aufgetreten, das zwischenzeitlich mit der aktuellen Version behoben war. Keine Ahnung was das jetzt schon wieder ist.

Gruß

Henny-R
____________________________________________
- Frühcacher - Spätlogger - Tradifreund - DNF-Logger

Werbung:
Benutzeravatar
Aceacin
Geowizard
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 17:09
Wohnort: KO-Ehrenbreitstein
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Aceacin » Mi 16. Nov 2011, 02:27

Mhh... Hatte ich jetzt auch, ich habe die Topo als Map ausgewählt. Auch wenn die Topo ja eigentliche von outdooractive.com kommt, scheint der Gockel da irgendwie mitzumischen...
Vielleicht sind wir doch blinder, als wir auf den ersten Blick sehen können.
BildBild

Benutzeravatar
Aceacin
Geowizard
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 17:09
Wohnort: KO-Ehrenbreitstein
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Aceacin » Di 3. Jan 2012, 15:22

Mhh.. heute hab ich das neue Update installiert und es kam direkt ein Fehler, mit der Aufforderung ein neues Update zu ziehen. Der 2. Versuch war dann Ok...
Aber das ist es eigentlich nciht.

Wenn ich die GPX auf mein Oregon ziehe, fehlen dort die zusätzlichen Wegpunkte.
Multis, bei denen die Stationen nur in den Wegpunkten erklären kann ich nur machen, wenn ich mir die Caches ausdrucke. Also allein mit dem Gerät kann ich da nix anfangen. Dadurch musste ich vorhin nochmal etwa 10 km nach Hause gurken und fahre jetzt wieder los - mit Ausdruck.
Mit dem Add-On GPX-Downloader werden die Wegpunkte einfach hinten an das Listing angefügt. Ich weiß nicht, ob das die einzige Möglichkeit ist, sowas "paperless" zu schaffen, oder ob's noch eine elegantere Methode gibt. GC-Tour macht's leider nicht.
Vielleicht kann man da ja was ändern...

Vielen Dank schonmal im Voraus,
Aceacin
Vielleicht sind wir doch blinder, als wir auf den ersten Blick sehen können.
BildBild

madd.in
Geocacher
Beiträge: 218
Registriert: Sa 16. Aug 2008, 20:32

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von madd.in » Mi 4. Jan 2012, 09:35

Aceacin hat geschrieben: Mit dem Add-On GPX-Downloader werden die Wegpunkte einfach hinten an das Listing angefügt. Ich weiß nicht, ob das die einzige Möglichkeit ist, sowas "paperless" zu schaffen, oder ob's noch eine elegantere Methode gibt. GC-Tour macht's leider nicht.
Vielleicht kann man da ja was ändern...
Wie wäre es denn, die Waypoints, die als Koordinaten "???" haben einfach an die selbe Stelle zu setzten wie der Geocache?

smellfooth
Geocacher
Beiträge: 28
Registriert: Di 4. Aug 2009, 12:33

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von smellfooth » Mi 4. Jan 2012, 10:37

madd.in hat geschrieben: Wie wäre es denn, die Waypoints, die als Koordinaten "???" haben einfach an die selbe Stelle zu setzten wie der Geocache?
Wäre hilfreich. Eventuell kann man diese auch noch ein wenig neben die Dose setzten, da ansonsten die Gefahr besteht, das man sie auf dem Display übersieht (da hinter der Dose verdeckt). Außerdem wäre es toll, bestimmte Typen (bspw. Parkplätze) aus dem GPX auszuschließen.

Benutzeravatar
Aceacin
Geowizard
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 17:09
Wohnort: KO-Ehrenbreitstein
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von Aceacin » Do 5. Jan 2012, 12:09

Mhh.. das Ausschließen aber vielleicht auch nur auf Wunsch, da die Angabe von z.B. Parkplatzkoordinaten mitunter sehr praktisch sein kann. Andererseits stelle ich es mir schwierig vor, jeden einzelnen Wegpunkt auszuwählen... Vielleicht im Setup zum ankreuzen: zusätzliche Wegpunkte - Unterpunkt: Parkplätze
Vielleicht sind wir doch blinder, als wir auf den ersten Blick sehen können.
BildBild

Benutzeravatar
shen
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 15:58
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von shen » Do 5. Jan 2012, 13:29

Man sollte auch nicht vergessen, dass es durchaus Tools gibt, mit den den sich die GPX im Anschluss noch wunschgemäß bearbeiten bzw. bereinigen lässt. Das handhabe ich selbst auch so ...

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
shen
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 15:58
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von shen » Sa 14. Jan 2012, 16:12

Danke, dass die Karte in der Druckansicht mittlerweile in der Höhe frei skalierbar ist, darauf war ich schon lange scharf :)

Allerdings wird nicht die gesamte Breite genutzt, hier würde ich mir wünschen, dass der Kartenausschnitt einfach 100% Breite bekommt. Die Höhe dürfte für meinen Geschmack auch gerne bis zum zweifachen der max. Breite aufziehbar sein.

Gruß
Stefan

madd.in
Geocacher
Beiträge: 218
Registriert: Sa 16. Aug 2008, 20:32

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von madd.in » So 15. Jan 2012, 13:32

shen hat geschrieben:Danke, dass die Karte in der Druckansicht mittlerweile in der Höhe frei skalierbar ist, darauf war ich schon lange scharf :)
Es ist ja auch praktisch, die Größe so einfach variabel anzupassen.
shen hat geschrieben:Allerdings wird nicht die gesamte Breite genutzt, hier würde ich mir wünschen, dass der Kartenausschnitt einfach 100% Breite bekommt. Die Höhe dürfte für meinen Geschmack auch gerne bis zum zweifachen der max. Breite aufziehbar sein.
Ich habe mich bewusst für 20cm Breite entschieden. Hat die Karte auf dem Bildschirm 100% Breite, bekommt man beim ausdrucken auf A4 meist nur einen kleinen Ausschnitt davon zu sehen.
So kann man sich die Karten zurecht ziehen und man bekommt auf dem Ausdruck genau die Ansicht, die man auch eingestellt hast.

Wenn du eine Karte im Vollbild haben willst, dann benutze doch einfach die "Erstelle Karte" Funktion.

Benutzeravatar
shen
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 15:58
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Greasemonkey Skripte - GCTour und GcBBCode

Beitrag von shen » So 15. Jan 2012, 18:13

Bringt nix, da ich gleich unter der Karte gerne die ersten Caches habe. Sonst hätte ich für die Karte ja wieder ein eigenes Blatt, was ich vermeiden möchte - es liegt mir sehr daran, mit möglichst wenigen Blättern zu arbeiten.
Meist drucke ich auch in <100% Größe aus, um weniger Papier zu benötigen.

Vorschlag: Wie wäre es denn, wenn die Kartenbreite auch einen Slider bekommt, und 20cm der Defaultwert wird? So sollte wirklich jeder zufrieden gestellt werden können :-)

Gruß
Stefan

Antworten