Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

cachebox - war: neues tool zum cachen

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!

MisterMinit
Geocacher
Beiträge: 107
Registriert: So 15. Mär 2009, 12:13

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von MisterMinit » Fr 10. Jul 2009, 20:02

Geo-Hanslik hat geschrieben:Hallo MisterMinit,

lädst Du die GPX über den Internet Explorer direkt auf deinem IPAQ? Also, gehst Du mit dem IPAQ auf GC.com und lädst Dir dann die GPX direkt? So jedenfalls gehts bei mir auch nicht.

ja so mach ich das bzw. hatte ich das mal durch getestet.
ging mit PQ als Zip oder als einfach gpx von GC.com
ich werds aber noch mal testen um hier kein blödsinn zu erzählen...


Update:

habs gerade nochmal getestet und zwar einmal mit dem Internet Explorer damit gehts nicht da versucht er immer so eine
Cache_Details.aspx Datei zu speichern.
Dann hab ichs noch mit Opera Mobile getestet und damit funktioniert das einwendfrei.

Werbung:
Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von hannes! » Fr 10. Jul 2009, 22:43

moin misterminit,

und die datei heisst auch nicht nur so sondern lässt sich auch importieren? ich hab auch opera drauf, und da gabs nur eine gpx-datei, die in echt html war...

schöne grüße,
hannes!
Bild

MisterMinit
Geocacher
Beiträge: 107
Registriert: So 15. Mär 2009, 12:13

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von MisterMinit » Fr 10. Jul 2009, 23:01

ich werd das mal importieren zu versuchen mal sehen was raus kommt.
:D :D :D

update:


ich glaub ich muss das ganze Kommando zurück rufen ;)

zur Zeit scheints nicht zu gehen :???: jetzt bin ich mir unsicher ob das vorher überhaupt ging :kopfwand:

raulduke
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: So 12. Jul 2009, 19:48

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von raulduke » So 12. Jul 2009, 19:53

Hallo,

ich habe leider ein Problem meine mit GSAK erstellten gpx Dateien in cachebox zu importieren. (habe nun versucht dort V1.0 und V1.1 auszuwählen)
Ich habe sie ganz normal in den Ordner PocketQuery abgelegt.
Wenn ich sie dann versuche zu importieren, dann sieht es erst so aus, als wenn Daten importiert werden (er sagt auch Indexing DB) jedoch danach passiert nichts mehr. Es wurden auch keine Caches importiert.

Woran könnte das liegen?

Grüße
raulduke

Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von hannes! » So 12. Jul 2009, 22:42

moin raulduke,

ist sie danach noch da oder wurde sie gelöscht? sonst schick sie mir doch mal!


schöne grüße,
hannes
Bild

raulduke
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: So 12. Jul 2009, 19:48

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von raulduke » Mo 13. Jul 2009, 10:58

Hi Hannes!
Nach dem Importversuch ist sie nicht mehr da. Habe sie dir mal geschickt.
Grüße
raulduke

Benutzeravatar
Papst Bene
Geocacher
Beiträge: 128
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 00:19
Kontaktdaten:

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Papst Bene » Di 21. Jul 2009, 11:48

Hey, das Tool schaut interessant aus! Vielleicht kann es sogar bald den nicht unbedingt fingerfreundlichen cachewolf ablösen...
Wie allerdings bekomme ich als nicht-Premiummember Caches in Cachebox geladen? An die Pocketquery komme ich ja nicht ran und die gc-loc-Dateien enthalten zu wenige Infos.

Jemand eine Idee? Gibt es eine Möglichkeit? Vielleicht eine Art "Spider-Funktion" à la cachewolf?

Danke und Gruß
Papst Bene
Papst Bene geht mit einem SE xperia x1 und cachebox! auf Dosensuche.

Benutzeravatar
tower27
Geowizard
Beiträge: 1017
Registriert: So 6. Apr 2008, 22:01
Wohnort: Saarland

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von tower27 » Di 21. Jul 2009, 13:01

ich kann dir nur raten: werde Premium - Member und nutze Cachebox. Das Verhältnis zwischen Kosten und Nutzen über ein Jahr gesehen ist besser als bei jeder anderen Freizeitbeschäftigung. Im Vergleich dürfte ein Kinobesuch dann nur 10 Cent kosten :D
Zuletzt geändert von tower27 am Di 21. Jul 2009, 14:10, insgesamt 2-mal geändert.

shoty
Geocacher
Beiträge: 43
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 21:39
Kontaktdaten:

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von shoty » Di 21. Jul 2009, 13:14

Papst Bene hat geschrieben:Hey, das Tool schaut interessant aus! Vielleicht kann es sogar bald den nicht unbedingt fingerfreundlichen cachewolf ablösen...
Wie allerdings bekomme ich als nicht-Premiummember Caches in Cachebox geladen? An die Pocketquery komme ich ja nicht ran und die gc-loc-Dateien enthalten zu wenige Infos.

Jemand eine Idee? Gibt es eine Möglichkeit? Vielleicht eine Art "Spider-Funktion" à la cachewolf?

Danke und Gruß
Papst Bene
Es gäbe sonst noch ein Greasemonkyscript names GC-Tour damit kannst du dir Touren erstellen und bekommst am Ende eine gpx Datei die du auch in Cachebox einlösen kannst. Nicht ganz so komfortabel und umfangreich aber dafür ja auch kostenlos. Den größten Nutzen von Cachebox bekommt man natürlich nur mit einer Premium Mitgliedschaft.

Inzwischen mag ich Cachebox so dass ich mir schon allein dafür eine PM leisten würden wenn ich nicht schon eine hätte. Denn mal ehrlich, was ich da im Jahr für bezahle ist weniger als ein gemütlicher Kneipenabend mit Freunden oder eine Tankfüllung oder ein Kinobesuch mit der Freundin....aber das ist ein anderes Thema

Benutzeravatar
Papst Bene
Geocacher
Beiträge: 128
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 00:19
Kontaktdaten:

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Papst Bene » Di 21. Jul 2009, 16:10

Vielen Dank für die Tipps und Hinweise! Vielleicht wird's ja tatsächlich noch etwas mit der Premiummitgliedschaft...
Dann allerdings muss aber auch cachebox bei mir am PPC laufen.

Im Moment bekomme ich nämlich beim Startversuch immer folgende Fehlermeldung:
".NET CF Initialisierungsfehler | Fehler beim Laden der für die Anwendung erforderlichen Komponenten. ..." Allerdings habe ich die neuste Version von .NET Compact Frameworks (3.5) installiert. Testweise auf der Speicherkarte. Mittlerweile auch auf dem Hauptspeicher. Ändert aber nichts. Der Fehler bleibt. Auch die auf getcachebox.net angepriesene "http://www.getcachebox.net/install/sqlc ... armv4i.CAB" habe ich mal auf dem Hauptspeicher installiert. jedoch wieder ohne Erfolg.

Hat jemand eine Idee, woran es liegt, dass ich das Programm nicht ausführen kann?

Viele Grüße
und Dankeschön im Voraus
Papst Bene


EDIT:
Nach dem Suchen und Lesend es folgenden Posts hat es funktioniert:
Jetzt hab ich die Lösung! Ich habe .NET CF 2.0 installiert. ... Danach die CAB von hannes! auf dem Gerät installiert. [Cachebox installiert] ... Cachebox gestartet, funktioniert!!! ...
Die Installation der CAB von hannes! funktioniert also nur, wenn .NET CF in der Version 2.0 installiert ist!
Es kommt wohl auf .NET CF 2.0 an.

Nach stundenlangem Rumgetüftel :irre: kann ich sagen, dass Cachebox nun wohl auch auf meinem VPA compact II mit WM5 und externer Bluetoothmaus (JRTGPS) läuft. :^^:
Nachdem ich die GPS-Einstellungen in der Systemsteuerung eingeblendet hatte, habe ich erstmals eine funktionierende Verbindung von Cachebox und meiner BT-Maus herstellen können, als ich in diesen Einstellungen den GPS-Programmanschluss "GPD3" - und nicht wie eigentlich vermutet COM3 - gewählt habe. Cachebox findet die Maus mittlerweile von selbst und wählt dort die "Windows"-GPS-Verbindung.
Nun scheint es zu funktionieren. Ich bin gespannt darauf, das Programm mal im Einsatz zu testen. :-)
Papst Bene geht mit einem SE xperia x1 und cachebox! auf Dosensuche.

Antworten