Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Etrex Yellow empfindlich gegen Störstrahlung?

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Antworten
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Etrex Yellow empfindlich gegen Störstrahlung?

Beitrag von Windi »

Ich war heute in unbekannten Gefilden unterwegs und wollte daher meinen Yellow als Navigationsgerät fürs Auto einsetzen.
Also Etrex per Datenkabel mit dem Notebook verbunden, Navi-Software gestartet und los sollte es gehen.
Irgendwie klappte es überhaupt nicht. Ganz besch... Empfang am Etrex trotz freiem Himmel. Zuerst dachte ich es könnte am Wetter (dicke Regenwolken) liegen.
Dann habe ich ein wenig herumexperimentiert und folgendes herausgefunden: Der Empfang wird immer dann schlecht wenn der Laptop an ist und das Datenkabel am Laptop eingesteckt ist.
Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Ist schon irgendwie seltsam das ganze. Mit dem gleichen Laptop und einem GPS3 (allerdings mit einem anderen Kabel) hat es früher problemlos geklappt.
Ich vermute mal, dass der Fehler am Kabel liegen könnte (schlechte oder gar keine Schirmung).
Bild
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

ich würde auch auf das Kabel tippen, da es ja bei mir stressfrei geht ...
Bild
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

wieviel ghz hat den dein notebook?
gps liegt ja in der nähe von 1.6, könnte vielleicht auch daran liegen.
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Sir Cachelot hat geschrieben:wieviel ghz hat den dein notebook?
gps liegt ja in der nähe von 1.6, könnte vielleicht auch daran liegen.
Ist nur ein altes mit 400 MHz. Können dann nur Oberwellen sein.

@Teamguzbach: Betreibst Du Dein Etrex am Laptop oder nur an einem PDA?
Bild
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf »

Ich betreibe ein Legend am Notebook und habe überhaupt keine Probleme :?: :!:
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

Windi hat geschrieben:@Teamguzbach: Betreibst Du Dein Etrex am Laptop oder nur an einem PDA?
PDA
Bild
virtuellhaegar
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Di 3. Aug 2004, 11:59
Wohnort: ULM

Re: Etrex Yellow empfindlich gegen Störstrahlung?

Beitrag von virtuellhaegar »

Hallo,
habe bei meinem Yellow :wink: das gleiche Problem. Yellow an Kabel an Laptop = schlechter Empfang :shock: ...
Habe das Problem ganz einfach gelöst, indem ich einen sogenannten Ringmagneten von der PC-Welt um das Kabel gelegt habe.
Jetzt ist der Effekt weg. Garmin hat übrigens nachgezogen. Die neueren Kabel haben bereits einen Ringmagneten.
:wink: virtuellhaegar :wink:
Benutzeravatar
Buntbaer
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Di 20. Jul 2004, 14:42
Wohnort: Gotha
Kontaktdaten:

Beitrag von Buntbaer »

Bei wirklichen Kabelproblemen solltet Ihr Euch das hier mal durchlesen:

Die Erklärung, wie Daten die Fliehkräfte überwinden und trotzdem die Kurven schaffen!!

BildBildBild
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Buntbaer hat geschrieben:Bei wirklichen Kabelproblemen solltet Ihr Euch das hier mal durchlesen:

Die Erklärung, wie Daten die Fliehkräfte überwinden und trotzdem die Kurven schaffen!!

BildBildBild
Kannte ich schon, hat aber leider mit meinem Problem nix zu tun.
Bild
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Re: Etrex Yellow empfindlich gegen Störstrahlung?

Beitrag von Windi »

virtuellhaegar hat geschrieben:Hallo,
habe bei meinem Yellow :wink: das gleiche Problem. Yellow an Kabel an Laptop = schlechter Empfang :shock: ...
Habe das Problem ganz einfach gelöst, indem ich einen sogenannten Ringmagneten von der PC-Welt um das Kabel gelegt habe.
Jetzt ist der Effekt weg. Garmin hat übrigens nachgezogen. Die neueren Kabel haben bereits einen Ringmagneten.
:wink: virtuellhaegar :wink:
Danke für den Tip. Werd ich mal ausprobieren. Ich poste dann hier ob's was gebracht hat.
Bild
Antworten