Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Leider eine Neuauflage

Qualitätssicherung auf einen Klick

Moderator: UF aus LD

realhuette
Geocacher
Beiträge: 108
Registriert: Mi 1. Okt 2008, 10:28
Wohnort: Berlin

Re: Leider eine Neuauflage

Beitrag von realhuette »

Dieter Wiegandt hat geschrieben: Ganz ehrlich: [...]
Jetzt hat's Dich aber doch auch erwischt, gib's zu ;)
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Leider eine Neuauflage

Beitrag von ElliPirelli »

Dieter Wiegandt hat geschrieben:Oben stand irgendwo was von Cacher mit gemäßigter Meinung die die Diskussion ja auch den "Extremisten" überlassen könnten.

Tja..

Ganz ehrlich: Das ist so. Hier sind nur noch Chaoten im Thread. Für mich ist das nur noch Popcorn hier. Am Anfang habe ich ungläubig den Kopf geschüttelt. Mittlerweise lache ich mich nur noch tot. Ganz ehrtlich: Ihr habt alle zuviel Zeit oder im echten Leben zu wenig Streß, dass Ihr es nötig habt über so etwas wie GC Vote zu diskutieren als ginge es um Politik oder Religion. Das ist hier nicht mehr lächerlich, das ist schon erbärmlich. Gibts da keine anderen Foren, wo man sich über so Sachen wie den Wetterbericht oder die Persönlichkeiten von StarWars Charakteren aufregen kann?

Tschuldigung für das Wort "erbärmlich". Dadurch werden sich einige verletzt fühlen. das braucht ihr nicht, okay!? Ich will hier niemanden direkt und persönlich beleidigen. Braucht euch den Schuh ja nicht anziehen. (Macht ja eh keiner)

Wobei: Für nightjar mache ich da mal eine Ausnahme: Du bist ja total durchgedreht. Dir geht es doch wie schon im ersten Thread nur darum, hier die Emotionen hochkochen zu lassen. War ja schon im Vorgängerthread so, dass du den polarisierenden Einsteiger schreibst und dann zuschaust, wie sich alle aufregen. Schreib dem Tool-Entwickler ne Mail und spamme die Grüne Hölle nicht voll, nightjar. Und fertig. Gibst da nix anderes, was Du bis zu Deinem 15. Geburtstag machen kannst, um die Langeweile zu bekämpfen? Cachen gehen?

Genau: GEHT DOCH MAL RAUS AUS DEM NETZ UND REIN IN EN WALD!
FULL ACK! :up:
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
Benutzeravatar
NC666
Geomaster
Beiträge: 443
Registriert: Mi 16. Mai 2007, 22:38
Wohnort: 41065 Mönchenladbach
Kontaktdaten:

Re: Leider eine Neuauflage

Beitrag von NC666 »

t31 hat geschrieben:Bevor hier wieder geschickt vergessen wird (an NC666 ;)) bei Blogs gibt es weder Opt-Out noch Opt-In, also Argument vom Tisch, du kannst natürlich auch auf die Argumente von Draussencacher sachlich eingehen.
Dann haben wir uns jetzt erfolgreich gegenseitig die Argumente vom Tisch gewischt und können wieder von vorne anfangen.
t31 hat geschrieben:Apropos "vergessen", wolltest du nicht etwas besseres als GC-Vote entwickeln? Da war doch was mit PQ und Logs, aber war klar das nach dem Gegenargumenten Funkstille war, ich erwarte ja nicht wirklich eine Alternative von dir, aber wenigsten eine Antwort.
Ich habe niemals vorgeschlagen, etwas "besseres" entwickeln zu wollen. Ich habe etwas vorgeschlagen, wo es Gegenargumente zu gab und damit diese Sache einfach nicht weiterverfolgt. Es ist doch völlig sinnbefreit, jetzt noch eine Voting-Plattform als Konkurrenzprodukt auf den Markt werfen zu wollen. Aber ich habe meine Unterstützung für eine sinnvolle Weiterentwicklung von GC-Vote angeboten, und zu diesem Angebot stehe ich nach wie vor, wenn die Entwicklung in eine Richtung geht, die ich als richtig (subjektiv) empfinde.

Chris
Bild Bild
Benutzeravatar
NC666
Geomaster
Beiträge: 443
Registriert: Mi 16. Mai 2007, 22:38
Wohnort: 41065 Mönchenladbach
Kontaktdaten:

Re: Leider eine Neuauflage

Beitrag von NC666 »

t31 hat geschrieben:Bevor hier wieder geschickt vergessen wird (an NC666 ;)) bei Blogs gibt es weder Opt-Out noch Opt-In
Dafür unterstehen Blogs dem Presserecht, damit greifen auch rechtliche Regularien wie z.B. das recht auf Gegendarstellung.
Bild Bild
Benutzeravatar
NC666
Geomaster
Beiträge: 443
Registriert: Mi 16. Mai 2007, 22:38
Wohnort: 41065 Mönchenladbach
Kontaktdaten:

Re: Leider eine Neuauflage

Beitrag von NC666 »

Alpini hat geschrieben:@NC666
Nun ich bin eine Abstraktionsebene nach oben gegangen, habe mich umgeschaut und gefragt, wie Du damit umgehst. Die Fragen habe ich gestellt und Du bist in der Abstraktionsebene noch nicht zu einer Antwort gekommen. :hilfe:
Sorry wenn meine Interpretation einer moeglichen Konsequenz, die ich fuer ausgeschlossen hielt als aggressiv rueberkommt, das wollte ich nicht. :ops: :ops:
Fragenstellen werte ich jetzt mal als nicht aggressiv sondern Erkenntnis foerdernd.
Sorry, vielleicht bin ich jetzt etwas begriffsstutzig, aber ich verstehe nicht, was du mir sagen möchtest.
Bild Bild
Benutzeravatar
BonnerGuido
Geomaster
Beiträge: 605
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 15:19
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Leider eine Neuauflage

Beitrag von BonnerGuido »

Dieter Wiegandt hat geschrieben:Gibts da keine anderen Foren, wo man sich über so Sachen wie den Wetterbericht oder die Persönlichkeiten von StarWars Charakteren aufregen kann?
Gibt es natürlich:
Wetter-Forum
StarWars-Foum

Und es ist erschreckend, wie schnell ich einen Thread mit Wettervorhersagen-Troll gefunden habe!
Alpini
Geomaster
Beiträge: 768
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 19:00

Re: Leider eine Neuauflage

Beitrag von Alpini »

NC666 hat geschrieben:
Alpini hat geschrieben:@NC666
Nun ich bin eine Abstraktionsebene nach oben gegangen, habe mich umgeschaut und gefragt, wie Du damit umgehst. Die Fragen habe ich gestellt und Du bist in der Abstraktionsebene noch nicht zu einer Antwort gekommen. :hilfe:
Sorry wenn meine Interpretation einer moeglichen Konsequenz, die ich fuer ausgeschlossen hielt als aggressiv rueberkommt, das wollte ich nicht. :ops: :ops:
Fragenstellen werte ich jetzt mal als nicht aggressiv sondern Erkenntnis foerdernd.
Sorry, vielleicht bin ich jetzt etwas begriffsstutzig, aber ich verstehe nicht, was du mir sagen möchtest.
Sorry Chris,
man kann hier nicht ewig lange Postzitierungen machen.

Ausgangspunkt war deine Antwort auf Draussencachers Post:
Draussencacher hat geschrieben:
Wer es nicht mag, der bekommt es auch gar nicht erst zu sehen.
NC666:
Es gibt leider viel zu viele Menschen, die dieses Motto Tag für Tag leben. Bewege dich bitte mal eine Abstraktionsebene nach oben und überdenke die Konsequenzen dieser Haltung.

Dazu habe ich Dir ein paar Post spaeter allegmeine Fragen gestellt, wo Du dann jeden Tag besser stuendlich nach schauen muesstest.
Ich weis noch nicht wie Du es mit Blogs, Forum, anderen Caching Plattformen anderen Foren etc. haeltst. Das war die Abstarktionseben drueber.

Aber ich glaube mittlerweile das war nur eine Huelse um den meisten klarzumachen: Bitte nicht nachfragen. An Inhalt dazu glaube ich nun nicht und an eine Antwort auch nicht mehr.

Lass gut sein Du musst Dir das Leben nicht schwerer machen als es ist.
Happy caching.
weitester Cache irgendwas über 18720 km
höchster Cache 5895 m
Das muss an Statistik reichen
Benutzeravatar
NC666
Geomaster
Beiträge: 443
Registriert: Mi 16. Mai 2007, 22:38
Wohnort: 41065 Mönchenladbach
Kontaktdaten:

Re: Leider eine Neuauflage

Beitrag von NC666 »

Was ich gemeint hatte: Durch Wegsehen wird es nicht besser.

Aber das wollte Draußencacher ja anscheinend nicht sagen.
Bild Bild
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Leider eine Neuauflage

Beitrag von ElliPirelli »

NC666 hat geschrieben:Was ich gemeint hatte: Durch Wegsehen wird es nicht besser.
Das mag für Rassismus und Vandalismus gelten, für GC Vote sicherlich nicht.

Niemand zwingt mich weg zu sehen. Ich hab das Programm nicht installiert, ich sehe es nicht.
Ich weiß davon, lehne es aber ab.

Deshalb dürfen trotzdem andere dieses Programm nutzen, mir doch egal.
Ich bilde mir lieber selber meine Meinung.

Grad gestern abend hab ich ein paar einfache Tradis gemacht. Die hätten bei einigen sicherlich wenige Sternchen bekommen, denn es waren einfache Micros, ganz nett versteckt, aber nichts besonderes.
Trotzdem hat es mir viel Spaß gemacht, denn ich habe einen abendlichen Spaziergang durch einen alten Dorfkern gemacht, von dem ich nicht mal ahnte, wie pittoresk er ist. Fachwerkhäuser, Vogelgezwitscher, blühende Rosen in den Gärten, der Duft von Sommerjasmin und Holzkohlegrill in der Luft. Es war herrlich! Warum also nicht genießen?

Da hat aber das Gesamtbild gestimmt, mein Spaziergang war schön, die Dose selber eher Nebensache, allerdings der Auslöser für den Weg durch einen Teil der Stadt, wo ich noch nie war.

Wie will man sowas dann bewerten? Ich schreib im Log, wie schön ich es fand und mach mir keinen Kopf darum, wieviel Sternchen so ein Cache nun "verdient".

Als GC Vote Gegner bin ich aber keineswegs gezwungen, mich über einen Schwachsinn aufzuregen, den ich gar nicht sehe. Von daher: Leben und leben lassen...
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
Antworten