Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

TB in Kiel

Meerumschlungen deutscher Sitte hohe Wacht.

Moderator: Stramon

Benutzeravatar
Stramon
Geowizard
Beiträge: 1275
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 12:02
Wohnort: 24113 Kiel
Kontaktdaten:

Re: TB in Kiel

Beitrag von Stramon »

Hi Efa,
das ist alles nicht so einfach, ich weiß jetzt wie der Coindieb im echten Leben heißt, komme aber nicht weiter.
Anscheinend cacht er nicht mehr, hat aber noch alle Coins und TBs die er je in die Finger bekommen hat.
Ich bleibe dran!

Gruß Stramon
BildBild
CR69CZ
Benutzeravatar
KBreker
Geomaster
Beiträge: 955
Registriert: Fr 29. Sep 2006, 13:37
Wohnort: Kiel

Re: TB in Kiel

Beitrag von KBreker »

Efa Stein hat geschrieben:Konntet ihr schon was erreichen in Sachen "Coin-Dieb"? Das TB-Hotel wird ja anscheinend lt. Logs immer noch regelmäßig leergeräumt... Oder nehmt ihr die Coins und TBs regelmäßig sicherheitshalber raus?
Im Moment sieht es eher so aus, dass Coins und TBs nicht ordnungsgemäß ausgeloggt werden. Dagegen kann ich auch nichts machen. :/
Freundliche Grüße,

Kai

Eigentlich kann man ja froh sein, dass Garmin ein amerikanisches Unternehmen ist. Sonst würde man mit einem Bayern 20, Thüringen 300 oder Schleswig-Holstein 550t durch den Wald laufen ... da haben wir doch nochmal Glück gehabt.
Benutzeravatar
Efa Stein
Geomaster
Beiträge: 999
Registriert: Do 25. Dez 2008, 19:42
Wohnort: Emsland

Re: TB in Kiel

Beitrag von Efa Stein »

KBreker hat geschrieben:
Efa Stein hat geschrieben:Konntet ihr schon was erreichen in Sachen "Coin-Dieb"? Das TB-Hotel wird ja anscheinend lt. Logs immer noch regelmäßig leergeräumt... Oder nehmt ihr die Coins und TBs regelmäßig sicherheitshalber raus?
Im Moment sieht es eher so aus, dass Coins und TBs nicht ordnungsgemäß ausgeloggt werden. Dagegen kann ich auch nichts machen. :/
Natürlich nicht. Schade, dass das Hotel im Moment so viele Schwierigkeiten macht... Ich werde erst mal eine Weile abwarten, bis ich dort wieder TBs ablege. Ich drücke euch die Daumen, dass sich das alles bald wieder regelt. ;)
A little less conversation, a little more action, please!
BildBild
cache-mico
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Fr 19. Jun 2009, 11:39
Wohnort: Niederdielfen

Re: TB in Kiel

Beitrag von cache-mico »

Also wir würden uns riesig freuen, wenn es eine Chance gäbe, unseren TB zurück zu bekommen oder in sicheren Händen zu wissen. Die Beleidigungen, die mir der Kerl per Mail an den Kopf geworfen hat waren alles andere als jugendfrei und das bloß, weil ich angefragt hatte, ob der TB zurückgegeben werden könnte.
Bin gespannt, ob sich noch was Neues ergibt.
Liebe Grüße nach Kiel
Corinna von kasimico
Benutzeravatar
Quarantana
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 16:16
Wohnort: Rostock/Kiel
Kontaktdaten:

Re: TB in Kiel

Beitrag von Quarantana »

anscheinend hat ein Dieb auch beim Kieler schloss sein unwesen getrieben...
Hab meine TravelSlug dort am 26.9 gestartet.... der Cacher, der am nächsten Tag dort war, hat sie in der Dose nicht mehr gesehen...
:/
Benutzeravatar
Stramon
Geowizard
Beiträge: 1275
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 12:02
Wohnort: 24113 Kiel
Kontaktdaten:

Re: TB in Kiel

Beitrag von Stramon »

So, hoffentlich gute Nachrichten.
Ich habe gerade mit creckner telefoniert.
Er hat einige TBs einem anderen "Cacher" zum Geburtstag geschenkt.
Ein paar hat er selber noch.
Er hat mir versprochen, die die er noch hat einfach in irgendeinen Cache zu legen, und auch dafür zu sorgen, das das gleiche mit den Verschenkten passiert.

Nun heißt es erstmal Tee trinken...

Gruß Stramon
BildBild
CR69CZ
cache-mico
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Fr 19. Jun 2009, 11:39
Wohnort: Niederdielfen

Re: TB in Kiel

Beitrag von cache-mico »

hallo stramon,

ich möchte ja nicht gleich in euphorischen Jubel ausbrechen, aber das hört sich doch schon mal ganz gut an. Allein die Tatsache, dass du mit creckner gesprochen hast, (was voraussetzt, ihn vorher ausfindig gemacht zu haben), ist für mich schon eine Heldentat!

Das Wasser für den Tee setze ich gleich auf...

Danke und liebe Grüße ins schöne Kiel
Co von kasimico

@ alle
P.S. Eine, vielleicht nicht unwichtige, Frage habe ich: wir haben unseren TB als vermisst gemeldet, könnte er, sofern er denn wieder auftaucht, trotzdem von einem neuen Finder wieder geloggt werden?
Benutzeravatar
KBreker
Geomaster
Beiträge: 955
Registriert: Fr 29. Sep 2006, 13:37
Wohnort: Kiel

Re: TB in Kiel

Beitrag von KBreker »

cache-mico hat geschrieben:P.S. Eine, vielleicht nicht unwichtige, Frage habe ich: wir haben unseren TB als vermisst gemeldet, könnte er, sofern er denn wieder auftaucht, trotzdem von einem neuen Finder wieder geloggt werden?
ja klar.
Freundliche Grüße,

Kai

Eigentlich kann man ja froh sein, dass Garmin ein amerikanisches Unternehmen ist. Sonst würde man mit einem Bayern 20, Thüringen 300 oder Schleswig-Holstein 550t durch den Wald laufen ... da haben wir doch nochmal Glück gehabt.
Benutzeravatar
Efa Stein
Geomaster
Beiträge: 999
Registriert: Do 25. Dez 2008, 19:42
Wohnort: Emsland

Re: TB in Kiel

Beitrag von Efa Stein »

Was ist denn nun schon wieder beim Hotel Scandinavia passiert? Hat's da gebrannt?
A little less conversation, a little more action, please!
BildBild
Benutzeravatar
KBreker
Geomaster
Beiträge: 955
Registriert: Fr 29. Sep 2006, 13:37
Wohnort: Kiel

Re: TB in Kiel

Beitrag von KBreker »

Efa Stein hat geschrieben:Was ist denn nun schon wieder beim Hotel Scandinavia passiert?
Der Cache ist disabled.
Efa Stein hat geschrieben:Hat's da gebrannt?
:weapon13: :signN: :signE: :signI: :signN:
Freundliche Grüße,

Kai

Eigentlich kann man ja froh sein, dass Garmin ein amerikanisches Unternehmen ist. Sonst würde man mit einem Bayern 20, Thüringen 300 oder Schleswig-Holstein 550t durch den Wald laufen ... da haben wir doch nochmal Glück gehabt.
Antworten