Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Logbuch voll, was tun?

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Benutzeravatar
huzzel
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 22:01
Kontaktdaten:

Re: Logbuch voll, was tun?

Beitrag von huzzel »

Ich mache es so:
Hab ich einen Logstreifen dabei, kommt der rein, Erwähnung im Log.
Hab ich keinen dabei und es ist wirklich kein vernünftiger Platz mehr im Logbuch, kommt der NM.
gartentaucher
Geowizard
Beiträge: 1127
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:39
Wohnort: 36039 Fulda

Re: Logbuch voll, was tun?

Beitrag von gartentaucher »

Wenn ich zu einem Cache mit vollem Logbuch komme, lege ich einen neuen Logstreifen ein. Bis jetzt ist mir keine Dose begegnet, wo dafür kein Platz mehr war. Dann schreibe ich ins Log, dass das bestehende Logbuch voll war, ich aber einen neuen Streifen eingelegt habe. Was der Cacheleger damit macht, ist dann seine Sache und wird von mir nicht weiter beobachtet. Ab und zu habe ich Dank bekommen, angemeckert hat mich noch keiner.
LG Friederike - gartentaucher

Bild Bild
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Logbuch voll, was tun?

Beitrag von Teddy-Teufel »

gartentaucher hat geschrieben:Wenn ich zu einem Cache mit vollem Logbuch komme, lege ich einen neuen Logstreifen ein.
Machen wir von Anfang an, gehört bei uns zur Cacherehre, sind jedoch hier im Club deshalb auch schon auf Unverständnis gestoßen.
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Logbuch voll, was tun?

Beitrag von Starglider »

Teddy-Teufel hat geschrieben:
gartentaucher hat geschrieben:Wenn ich zu einem Cache mit vollem Logbuch komme, lege ich einen neuen Logstreifen ein.
Machen wir von Anfang an, gehört bei uns zur Cacherehre, sind jedoch hier im Club deshalb auch schon auf Unverständnis gestoßen.
Das hast du auf Seite 1 dieses Threads bereits geschrieben.

Wenn Leute hier schon anfangen Postings zu wiederholen ist es vielleicht wirklich Zeit den Thread zu schließen bevor sich das wieder ewig im Kreis dreht.
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Logbuch voll, was tun?

Beitrag von Teddy-Teufel »

Starglider hat geschrieben: Wenn Leute hier schon anfangen Postings zu wiederholen ist es vielleicht wirklich Zeit den Thread zu schließen bevor sich das wieder ewig im Kreis dreht.
Gut beobachtet, das mit dem Unverständnis ist aber neu. Du bist allerdings der Einzigste der von vorne anfängt zu lesen. :p
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
Benutzeravatar
schnasemann
Geocacher
Beiträge: 235
Registriert: Mi 29. Okt 2008, 21:41

Re: Logbuch voll, was tun?

Beitrag von schnasemann »

Teddy-Teufel hat geschrieben:Du bist allerdings der Einzigste der von vorne anfängt zu lesen. :p
Es gibt keine Steigerung von Einzig! :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand:
Ansonsten ist wirklich schon alles hier gesagt worden - nur noch nicht von jedem :lachtot:

Mir hat ein NM bei meinen Caches noch keinen Zacken aus der Krone gebrochen, auch wenn ich bisher alle Logs gelesen habe. Was aber wirklich manchmal ärgert ist, wenn schon 20 Leute schreiben, dass das Logbuch bald voll ist, 10 Leute schon NM geloggt haben und es tut sich immer noch nichts. Bei sowas ist mir dann auch ein Logzettel zu schade. Schließlich kann jeder Owner immer noch eine Write Note verfassen, wenn er gerade nicht da ist und jemanden drum bitten, das Logbuch zu erneuern.
Benutzeravatar
bene66
Geomaster
Beiträge: 406
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 14:47
Wohnort: 52134 Herzogenrath-Kohlscheid

Re: Logbuch voll, was tun?

Beitrag von bene66 »

schnasemann hat geschrieben:
Teddy-Teufel hat geschrieben:Du bist allerdings der Einzigste der von vorne anfängt zu lesen. :p
Es gibt keine Steigerung von Einzig! :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand:
Natürlich:

Der Einzige
Der Einzigste
Der Allereinzigste överhaupt

Komm mal ins Rheinland.
Ich gebe ja zu, das gehört nicht zum Thema dieses Threads - aber ich konnte nicht wiederstehen :^^:
- sorry

bene66
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich führe Statistiken um schöne Cache-Erlebnisse zu haben, aber ich cache nicht um eine schöne Statistik zu haben
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Logbuch voll, was tun?

Beitrag von Starglider »

Teddy-Teufel hat geschrieben:Du bist allerdings der Einzigste der von vorne anfängt zu lesen. :p
Das kann schon sein. :D
Ich habe mich halt gefragt wie man über dieses Thema 5 Seiten lang diskutieren kann und wollte nochmal die Ausgangsfrage lesen.
-+o Signaturen sind doof! o+-
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Logbuch voll, was tun?

Beitrag von Teddy-Teufel »

Starglider hat geschrieben: Das kann schon sein. :D
Ich habe mich halt gefragt wie man über dieses Thema 5 Seiten lang diskutieren kann und wollte nochmal die Ausgangsfrage lesen.
Fünf Seiten sind zuwenig, neulich bekam ich eine Anfrage: Beim Logstreifen im Petling sind nur die Spalten, Name, Datum, Uhrzeit. Wo soll ich denn meine Erlebnisse hier hinschreiben? :lachtot: :lachtot: :lachtot:
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
Antworten