Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Welche Hardware ist für mich am besten? (PDA mit GPS etc.)

Was nehm ich zur Geocache-Suche mit und was zieh ich an?

Moderator: Team Eifelyeti

Antworten
Merlini
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Di 30. Jun 2009, 13:27

Welche Hardware ist für mich am besten? (PDA mit GPS etc.)

Beitrag von Merlini »

Hallo ,
ich bin ein Wanderer und möchte mit meinen 55 Jahren, mir ein GPS Gerät zulegen. Sollte nicht zu teuer sein, sollte mich auf meinen Wanderungen mit meinem Hund bekleiden. Man sollte Karten darauf laden können, wo man die einzelnen Wege sieht. Außerdem den Akku vielleicht wechseln können, wenn die Wanderung mal länger dauert. Anfangspunkt vielleicht speicher können und gut zu Bedienen sein. Computer ist auch vorhanden. Hat jemand einen Tip für mich?
Schon mal Danke im Voraus
Merlini
Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2384
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Re: Welche Hardware ist für mich am besten? (PDA mit GPS etc.)

Beitrag von BlueGerbil »

Einfach zu bedienen (keine Knöpfe ausser dem Einschalter, Bedienung per Touchscreen), läuft mit Mignon-Batterien, kann Karten (auch kostenlose) laden und ist robust - da fällt mir z.B. die Oregon-Baureihe von Garmin ein.

Das 300er Modell hat auch einen Höhenmesser, sicherlich nicht uninteressant für Wanderungen. Die Höhenbestimmung per GPS ist unpräzise.

Ist nicht das billigste Gerät, aber robust, es wird software-technisch regelmäßig gepflegt und es liegt gut in der Hand - würde mich immer wieder dafür entscheiden.

Ich würde mir vor dem Kauf auf jeden Fall so ein Gerät mal ansehen, entweder im echten Fachhandel (Därr, Woick, Lauche&Maas, Comkor, Globetrotter) oder bei einem der Geocacher-Stammtische in deiner Gegend. Die Finger lassen würde ich von den Großmärkten, da eine kompetente Beratung zu finden, ist absolute Glückssache.
SabrinaM
Geowizard
Beiträge: 2218
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 16:17

Re: Welche Hardware ist für mich am besten? (PDA mit GPS etc.)

Beitrag von SabrinaM »

Das Garmin etrex Vista HCx ist nicht ganz so komfortabel zu bedienen wie das Oregon (kein Touchscreen), ist aber gut 100 EUR preiswerter und eigentlich auch nicht schwer zu bedienen. Wenns ohne Kompass und Höhenmesser sein darf, auch das etrex Legend HCx, das ist bis auf Kompass und Höhenmesser identisch mit dem Vista HCx. Beide laufen wie das Oregon auch mit Mignon-Batterien (Akkus), die Laufzeit ist etwas länger, mit frischen Batterien kommt man einen Tag lang eigentlich ohne Ersatz aus (trotzdem lieber welchen mitnehmen...)

Das Oregon erfordert auch ein bisschen Aufmerksamkeit, was Updates des Gerätes angeht. Das Gerät ist noch in der Entwicklungsphase und ab und zu gibt es Verbesserungen, die man selber aufspielen muss. Wenn man das mitmachen möchte, ist das super, wenn man ein "fertiges" Gerät haben möchte, ist das Oregon noch nicht unbedingt ideal.

Bei allen Geräten musst Du aber die Wanderkarte extra dazu kaufen, die ist nicht beim Gerät dabei! Die kostenlosen Karten sind in manchen Gegenden ganz gut und können die Wanderkarte ersetzen (manchmal sind sie sogar noch besser), in manchen Gegenden aber nicht. Guck mal bei http://www.openstreetmap.org/ ob die Gegend, die Du bewandern willst, da ausreichend abgedeckt ist oder nicht.
Zuletzt geändert von SabrinaM am Di 30. Jun 2009, 14:17, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
huzzel
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 22:01
Kontaktdaten:

Re: Welche Hardware ist für mich am besten? (PDA mit GPS etc.)

Beitrag von huzzel »

GPSMap 60 C(S)x könnte auch interessant sein. Es hat eine gewisse Größe, Knöpfe wenn einem ein Touchscreen nicht so liegt und ist ausgereift.
Merlini
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Di 30. Jun 2009, 13:27

Re: Welche Hardware ist für mich am besten? (PDA mit GPS etc.)

Beitrag von Merlini »

Danke für die flotten Antworten, Garmin Oregon ist ganz gut. Wist ihr vielleicht auch noch was billigeres (ca.100-150 Euro)?
Beim Vista HCx kann man da auch Karten (bzw die Anzeige wie beim Oregon) aufspielen? Touchscreen würde mich schon ansprechen, darum vielleicht auch einen PDA mit GPS?
SabrinaM
Geowizard
Beiträge: 2218
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 16:17

Re: Welche Hardware ist für mich am besten? (PDA mit GPS etc.)

Beitrag von SabrinaM »

Merlini hat geschrieben:Danke für die flotten Antworten, Garmin Oregon ist ganz gut. Wist ihr vielleicht auch noch was billigeres (ca.100-150 Euro)?
Beim Vista HCx kann man da auch Karten (bzw die Anzeige wie beim Oregon) aufspielen? Touchscreen würde mich schon ansprechen, darum vielleicht auch einen PDA mit GPS?
Ja, auf alle genannten Geräte kannst Du die selben Karten aufspielen. Der Hauptunterschied ist die Bedienung über Touchscreen bzw. über Knöpfe. Das Legend HCx (ähnlich dem Vista HCx aber ohne magnetischen Kompass und barometrischen Höhenmesser) bekommst Du für 165,- EUR. Die Höhe und die Himmelsrichtungen zeigt es Dir natürlich auch so an, nur die Höhe nicht ganz so genau, wenn Du keine Karte draufgespielt hast, die diese Informationen enthält. Und die Himmelsrichtungen nur dann, wenn Du Dich bewegst. Aber Du hast sicher schon einen normalen Kompass, da kannst Du auf einen eingebauten verzichten. Du kannst auch mal nach gebrauchten Geräten suchen, viele steigen auf ein Oregon um und verkaufen ihre "alten" Geräte, die meistens noch völlig in Ordnung sind.

Es gibt noch günstigere Geräte, auf die man auch Karten aufspielen kann, aber die haben nur einen kleinen internen Speicher und man kann nur sehr wenig Kartenmaterial aufspielen. Also nur für einen Tag oder zwei, und wenn man woanders hinfährt muss man gleich wieder an den PC und einen neuen Kartenausschnitt drauf spielen. Beim Oregon, Vista HCx und Legend HCx (und auch beim Map 60 CSx) kannst Du eine MicroSD-Karte (2 GB reichen, die kostet nicht mal 10 EUR) einstecken und da gleich ganz Deutschland draufspielen und brauchst Dich dann nicht mehr drum kümmern.

Ein PDA mit GPS hat den grossen Nachteil das er sehr empfindlich ist und meist auch nur sehr geringe Akku-Laufzeiten hat. 2-3 Stunden mit einem Akku, da brauchst Du pro Tag schon mehr als einen Ersatz-Akku. Und wenns mal regnet musst Du das Gerät umständlich schützen. Und wehe es fällt mal hin! So ein "richtiges GPS" ist da viel robuster. Da kann es ruhig den ganzen Tag drauf regnen, und wenn es mal hinfällt, passiert in der Regel auch nix. Wie gut sich da Karten draufspielen lassen, weiss ich nicht, aber hier gibt es ein extra Forum, vielleicht liest Du da mal.
Benutzeravatar
mcgrun
Geomaster
Beiträge: 424
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 10:44
Wohnort: Herne

Re: Welche Hardware ist für mich am besten? (PDA mit GPS etc.)

Beitrag von mcgrun »

zu PDA mit GPS:

Bei den meisten mir bekannten PDA/Handy mit eingebautem GPS ist der Akku nach einigen Stunden am Ende. Da in diesen Geräten keine Std-Akkus (meine damit AA oder AAA) verbaut sind, ist danach auch die Wanderung/Geocachen erledigt.

Ich hab beides, nehm aber für längere Aktionen auf jeden Fall mein ETREX Vista mit, den PDA nur für spontane Cachetouren nach dem Moto "für mal ebend beim Einkaufen einen Cache heben"-Aktionen und um mir die Beschreibungen imme rdabei zu haben.

Praktisch ist natürlich so ein Teil auch zur "Sateliten-Aufklärung" per Google-Maps, wenn man irgendwo in der Pampa rumsteht und die Karte doch nicht so gut ist, wie man dachte - vorausgesetzt man hat noch Telefon-Empfang.

Noch ein großer(!!!) Nachteil von PDAs: die (meisten) sind einfach für den harten Außeneinsatz nicht gemacht im Gegensatz zu GPSs, die kann man ruhig mal in den Bach eintauchen, stundenlang im Regen nutzen und mal in den Matsch werfen und sie gehen immer noch.

Zum Wandern / Cachen würd ich auf jeden Fall zu einem Gerät mit Kompass und barometrischen Höhenmesser raten. Natürlich geht es auch ohne, aber bequemer ist es halt mit (Richtungsanzeige im Stand, genaue Höhenangabe).

Viel Spaß beim Wandern und Cachen

McGrun
Merlini
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Di 30. Jun 2009, 13:27

Re: Welche Hardware ist für mich am besten? (PDA mit GPS etc.)

Beitrag von Merlini »

So nun habe einiges erfahren, Gott sei Dank - habt ihr wirklich Ahnung davon. Schau als erstes mal nach einem gebrauchten Garmin Gerät.
Danke nochmals
Benutzeravatar
DerAustralier
Geocacher
Beiträge: 178
Registriert: Mi 12. Mär 2008, 14:21
Wohnort: Bodensee

Re: Welche Hardware ist für mich am besten? (PDA mit GPS etc.)

Beitrag von DerAustralier »

bei gebrauchtgeräten musst du auf die registrierungs-situation achten:

wurde das gerät vom vorbesitzer bei garmin registriert ?

wenn ja,muss diese registrierung auf dich abgeändert werden, sonst kannst du keine neuen karten dazu laden.
Martin der Australier / Australier-Team
Oregon 400t + GPSMap 276C (+ eTrex Vista HCX)
Bild
SabrinaM
Geowizard
Beiträge: 2218
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 16:17

Re: Welche Hardware ist für mich am besten? (PDA mit GPS etc.)

Beitrag von SabrinaM »

DerAustralier hat geschrieben:bei gebrauchtgeräten musst du auf die registrierungs-situation achten:

wurde das gerät vom vorbesitzer bei garmin registriert ?

wenn ja,muss diese registrierung auf dich abgeändert werden, sonst kannst du keine neuen karten dazu laden.
Und ich dachte immer, die Karte ist ans Gerät gebunden und nicht umgekehrt... :???:
Antworten