Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Als Neuling in diesem Metier...

Das Zentrum des Wahnsinns.

Moderator: mic@

Benutzeravatar
Gleisdreieck
Geomaster
Beiträge: 887
Registriert: Di 30. Jun 2009, 21:08
Wohnort: Berlin-Gleisdreieck
Kontaktdaten:

Als Neuling in diesem Metier...

Beitrag von Gleisdreieck »

...habe ich nun mein 1.Werk vollbracht und eine Schüssel versteckt. Daß man vorher schon einiges gefunden haben sollte, habe ich leider erst hinterher erfahren - egal, nun ist es passiert! Bild

Bisher hat sich erst einer auf den Weg nach Friedrichshagen gemacht und gefunden. Jetzt interessieren mich noch die Eindrücke von Anderen - positive sowie negative! Bild
Viele Grüße vom...↓↓
HochzieherBildBild
Benutzeravatar
mic@
Geoguru
Beiträge: 9630
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 20:56
Wohnort: 14167 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Als Neuling in diesem Metier...

Beitrag von mic@ »

Gleisdreieck hat geschrieben:Bisher hat sich erst einer auf den Weg nach Friedrichshagen gemacht und gefunden. Jetzt interessieren mich noch die Eindrücke von Anderen - positive sowie negative!
Und damit das hier kein Mystery wird, poste ich mal den Link zum Cache:
==> http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OC8679
Fedora
Geowizard
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 17:42
Wohnort: 9....
Kontaktdaten:

Re: Als Neuling in diesem Metier...

Beitrag von Fedora »

Muss ehrlich sagen, dass ich bei solch einer Beschreibung nicht unbedingt gewillt bin, bis nach Friedrichshagen zu fahren. Du solltest wirklich noch den einen oder anderen Cache suchen. Insbesondere der Behälter ist ganz sicher nicht das, was man als geeignet bezeichnen würde und nein, er hält auch mit zwei Plastiktüten keinen Regengüssen stand. Am besten du machst dich nach ein paar Regengüssen mal selbst auf und schaust dir an, wie angenehm es dann ist, ihn zu bergen.

Gruß und Happy Weitercaching
Fedora
Bild
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Als Neuling in diesem Metier...

Beitrag von Schnueffler »

Warum kommt mir das nur so bekannt vor? Irgendwo habe ich so einen Thread doch schon mal gelesen. Zu genau diesem Cache...

Aber dem Log von mi@ ist nichts mehr hinzuzufügen. So wird das nichts mit anständigen Caches.
Und wenn Du Dir nach ein paar Regenschauern den Cache mal anschaust, dann nimm direkt eine Mülltüte mit, denn da kannst du den Inhalt der Dose dann direkt reinschmeissen. Der wird so versifft sein, dass Du den Cache niemanden mehr zumuten willst (hoffe ich doch).
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
Benutzeravatar
mic@
Geoguru
Beiträge: 9630
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 20:56
Wohnort: 14167 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Als Neuling in diesem Metier...

Beitrag von mic@ »

Schnueffler hat geschrieben:Warum kommt mir das nur so bekannt vor? Irgendwo habe ich so einen Thread doch schon mal gelesen. Zu genau diesem Cache...
Ich nehme mal an, Du hast eher in Mumble von diesem Cache erfahren.
Falls es aber doch einen anderen Thread zu diesem Cache geben sollte,
dann bitte ich um einen Querverweis... danke!

Schnueffler hat geschrieben:Aber dem Log von mi@ ist nichts mehr hinzuzufügen. So wird das nichts mit anständigen Caches.
Wie in meinem Log vermerkt, könnte man die Negativpunkte durch einen Wartungseinsatz schnell beheben:
Eine neue Dose, ein anständiges Logbuch und das Weglassen der Tüten dürfte die Cachequalität schon um 100% steigen lassen.

@Gleisdreieck: Damit Du mal ein Gefühl dafür hast, wie "dicht" eine Filmdose ist (die in
meinen Augen sogar dichter als Deine Salatbox ist), hier nun ein Bild von einem anderen Cache.
Bild
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Als Neuling in diesem Metier...

Beitrag von ElliPirelli »

Wessen Piratenfingernägel sind das denn? Rattenscharf! :pirate_wink:
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
Benutzeravatar
mic@
Geoguru
Beiträge: 9630
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 20:56
Wohnort: 14167 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Als Neuling in diesem Metier...

Beitrag von mic@ »

ElliPirelli hat geschrieben:Wessen Piratenfingernägel sind das denn? Rattenscharf! :pirate_wink:
Es ist nicht jemand aus mutlis Totenkopf-Fanclub, sondern Lady Allista.
Sie hat ein Faible dafür: http://www.cachetalk.de/archives/12-Aft ... etalk.html
Hier z.B. die gc-Variante :D
Bild
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Als Neuling in diesem Metier...

Beitrag von Schnueffler »

mic@ hat geschrieben:
ElliPirelli hat geschrieben:Wessen Piratenfingernägel sind das denn? Rattenscharf! :pirate_wink:
Es ist nicht jemand aus mutlis Totenkopf-Fanclub, sondern Lady Allista.
Ach komm. Gib doch zu, dass das Deine Finger sind. Das ist Deine weibliche Seite... :D *duckundweg*
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
bsterix
Geowizard
Beiträge: 1364
Registriert: So 15. Aug 2004, 00:10
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Als Neuling in diesem Metier...

Beitrag von bsterix »

Mein erste Idee zu dem Thread war:
Könnte die Forensoftware ausser der Anzahl der geschriebenen beiträge auch die Anzahl der gelesenen beiträge (oder Threads) zu jedem User anzeigen?

Meine 2. Idee:
Besthet ein Zusammenhang zu http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=30&t=34308
oder http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=30&t=33469

:lachtot:
BildBild
Benutzeravatar
neirolf
Geowizard
Beiträge: 1949
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 13:26
Wohnort: N52.14815° E007.33945°
Kontaktdaten:

Re: Als Neuling in diesem Metier...

Beitrag von neirolf »

Diesen Zusammenhang möchte ich nicht unbedingt sehen...

Rainer ist schon echt. Und wenn er sich der Tipps, die er bekommt annimmt, dann klappt das auch mit dem Cachen.
Bild
Antworten