Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Als Neuling in diesem Metier...

Das Zentrum des Wahnsinns.

Moderator: mic@

Benutzeravatar
Gleisdreieck
Geomaster
Beiträge: 887
Registriert: Di 30. Jun 2009, 21:08
Wohnort: Berlin-Gleisdreieck
Kontaktdaten:

Re: Als Neuling in diesem Metier...

Beitrag von Gleisdreieck »

Schrottie hat geschrieben:
Fedora hat geschrieben:Am besten du machst dich nach ein paar Regengüssen mal selbst auf und schaust dir an, wie angenehm es dann ist, ihn zu bergen.
Heute wäre der perfekte Tag dazu, denn gestern ist die ganze Gegend rund um die Dose komplett abgesoffen.
Genau! Und was war heute (gestern)? Alles hervorragend! Bild

Die Plastiktüten sind nicht kaputt. Ohne sie wäre die Schüssel wohl tatsächlich nicht mehr zu gebrauchen, aber durch sie ist alles heil geblieben. Es ist weiterhin alles in bester Ordnung!
Teddy-Teufel hat geschrieben:Hallo Reiner, ...
Abschreiben ist auch nicht jedermanns Sache. Übrigens ist das nicht mein Hobby, sondern wie es auch im Bekanntenkreis, z.B. im BVG-Forum gesehen wird, eher eine verrückte Aktion. Aber für Verrücktes bin ich durchaus zu haben. Bild

Beim Caches finden war ich leider bisher erfolglos. Bild
Ein Armutszeugnis brauche ich auch nicht, ich weiß selber, dass ich arm bin. Das Logbuch fehlt nicht, es ist allenfalls etwas unkonventionell. Die Beschimpfung als Dorftrottel im vorigen Beitrag ist auch überflüssig. Daß der Rote mich die ganze Zeit beobachtet hat, habe ich übrigens auch gemerkt:

Bild

Heute habe ich sogar etwas Glück gehabt, denn das neuerliche Unwetter tobte erst, als ich schon in der S-Bahn war. Den Schirm hatte ich mir zuhause bereitgelegt - da war er gut aufgehoben... Bild
Viele Grüße vom...↓↓
HochzieherBildBild
S1G

Re: Als Neuling in diesem Metier...

Beitrag von S1G »

Und wennde denkst, et jeht nich schlimma, denn musste ma weitalesn:

Gestern Abend flatterte ein neure Cache ins Haus, heute morgen den Effti Eff gemacht. dabei habe ich eine mit einer Zelophantüte "geschützte" Pappschachtel gefunden. Die Tüte war mit einem Haargummi zusammengebunden. Als Logbuch lag waren drei zusammengetackerte grüne Notizzettel. Tradeitems: eine offensichtlich defekte Taschenuhr und ein kleines Büchlein.

:ops: Und ich hatte nur mein GPSr und den Hund mit. Konnte als nix verbessern... :ops:
Schrottie

Re: Als Neuling in diesem Metier...

Beitrag von Schrottie »

S1G hat geschrieben:...heute morgen den Effti Eff gemacht. dabei habe ich eine mit einer Zelophantüte "geschützte" Pappschachtel gefunden...
Tja, das ist die gerechte Strafe dafür, das Du mir seinerzeit bei den "Luftwellen" in Brück den Effti Eff weggeschnappt hattest - zwei Tage ist das Ding ohne Fund published, da mache ich mich auf den weiten Weg aus Spandau dahin und exakt 14 Minuten vor mir kommt S1G und loggt... :kopfwand:

P.S. Beim nächsten Mal wird dann auf der Autobahn der Hebel auf den Tisch gelegt, nochmal passiert mir sowas nicht. :D
Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Als Neuling in diesem Metier...

Beitrag von Carsten »

S1G hat geschrieben:Konnte als nix verbessern... :ops:
Doch, du hättest den Müll einsammeln und einen SBA loggen können. Das wäre definitiv eine Verbesserung gewesen.
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Als Neuling in diesem Metier...

Beitrag von ElliPirelli »

Carsten hat geschrieben:
S1G hat geschrieben:Konnte als nix verbessern... :ops:
Doch, du hättest den Müll einsammeln und einen SBA loggen können. Das wäre definitiv eine Verbesserung gewesen.
Und anderen den Spaß versauen, eine durchnässte Pappmachémasse zu finden, die sie gar nicht als Cache identifizieren?
Oooooooch, schaaaaade. So ein Spielverderber!


(Achtung, dieser Kommentar könnte ironisch gemeint sein.... :pirate_wink:)
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
Schrottie

Re: Als Neuling in diesem Metier...

Beitrag von Schrottie »

ElliPirelli hat geschrieben:Und anderen den Spaß versauen, eine durchnässte Pappmachémasse zu finden, die sie gar nicht als Cache identifizieren?
Oooooooch, schaaaaade. So ein Spielverderber!
Genau! Die hätten dann alle DNF geloggt und der Owner hätte nach einer "Cache"kontrolle ganz erstaunt schreiben können: "War heute da und habe alles in bester Ordnung vorgefunden!". :lachtot:

BTW: So langsam wird das hier ein Fall für die Wiese...
Fedora
Geowizard
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 17:42
Wohnort: 9....
Kontaktdaten:

Re: Als Neuling in diesem Metier...

Beitrag von Fedora »

Einen Needs Maintenance würde ich bei so einer "Dose" (?) sofort loggen. Das gute an der Pappschachtel: Der verbleibende Geomüll belastet die Umwelt weniger.^^

Und überhaupt! Wer sagt, dass das kein Öko-Cache ist?!
Bild
Schrottie

Re: Als Neuling in diesem Metier...

Beitrag von Schrottie »

S1G hat geschrieben: :lachtot: :schildkroete: :lachtot:
Jaja, lach Du nur. Inzwischen verfolgt es mich ja förmlich. Gestern war ich am Karl-Förster-Garten in Potsdam. Wegen Muggeln musste die Suche im Zielgebiet etwas warten und wer tauchte zwischenzeitlich dort auf? Genau, kurz bevor ich wieder vor Ort war, war S1G dort und loggte. Skandal! :D
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Als Neuling in diesem Metier...

Beitrag von ElliPirelli »

Viel schlimmer finde ich, daß ich im April verzweifelt den Karl Foerster Garten suchte, weil mein Vater mich dahin beordert hat, Fotos zu machen und was für meine Gärtnerbildung zu tun, andere werden halt in Museen geschleift...
Aber ich mußte einen Multi in der Nähe zum Navigieren nehmen.
Und jetzt hat der einen eigenen Cache, wie gemein ist das denn? Konnte der nicht Anfang April gelegt werden? :motz:
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
Antworten