Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

T5'er im Saarland ?

In einem lieblichen, freundlichen Tal von waldigen Bergen umgeben.

Moderator: Cornix

kletterhochi1
Geomaster
Beiträge: 543
Registriert: Mi 12. Mär 2008, 22:35
Wohnort: 66127 Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: T5'er im Saarland ?

Beitrag von kletterhochi1 »

Hier mal ein paar Empfehlungen:

http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 747e739d06

http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... e79430378e

http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 01552273f7

Es gibt natürlich noch mehr T5 Caches, Aber die drei Caches haben wirklich richtig viel Spass gemacht und liegen hier in der Nähe. In Überherrn ist noch ein T5 (ich meine den von ThunderAC) aber den habe ich leider noch nicht, wird aber demnächst bestimmt auch erledigt. Bei dem Anderen in Überherrn kann ich nur sagen es ist nicht überall T5 drin wo T5 draufsteht.

Gruss kletterhochi

PS: Für Bayern hätte ich auch noch ein paar Caches die ich sehr empfehlen würde.
"Nimm das Leben nicht so ernst es ist ja nicht von dauer"

Hier geht es zu den Nachtcaches vom Saarland.

Was denkt ihr über T5-Baumcaches?
Die Geocräsher
Geowizard
Beiträge: 1277
Registriert: Do 4. Sep 2008, 17:16
Wohnort: Merzig
Kontaktdaten:

Re: T5'er im Saarland ?

Beitrag von Die Geocräsher »

Die nächsten Tage wird von uns ein T5 veröffentlicht.
Der ist aber nur T5 weil man ein Boot braucht !
CXY
Like us at facebook !

Bild
o-helios
Geowizard
Beiträge: 2363
Registriert: Di 23. Mai 2006, 14:21

Re: T5'er im Saarland ?

Beitrag von o-helios »

Wenn man Spezialausrüstung braucht, ist es zunächst mal D5.
Warum ist es T5? Muß man irgendwelche Stromschnellen herunterfahren?
Bild
kletterhochi1
Geomaster
Beiträge: 543
Registriert: Mi 12. Mär 2008, 22:35
Wohnort: 66127 Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: T5'er im Saarland ?

Beitrag von kletterhochi1 »

o-helios hat geschrieben:Wenn man Spezialausrüstung braucht, ist es zunächst mal D5.
Warum ist es T5? Muß man irgendwelche Stromschnellen herunterfahren?
Wenn man Spezialausrüstung (Kletterzeug, Boot usw) braucht wird es zum T5 das ist schon richtig. Wenn man Spezialwissen benötigt um ein Rätsel zu lösen wird es ein D5. Jedenfalls sehe ich das so.

Aber bei manch einem Cache hab ich die Vermutung das der mitzubringende Dauerschreiber eine Spezialausrüstung darstellt und die Anwendung des Dauerschreibers auch sehr Rätselhaft ist. ;)

Gruss kletterhochi
"Nimm das Leben nicht so ernst es ist ja nicht von dauer"

Hier geht es zu den Nachtcaches vom Saarland.

Was denkt ihr über T5-Baumcaches?
o-helios
Geowizard
Beiträge: 2363
Registriert: Di 23. Mai 2006, 14:21

Re: T5'er im Saarland ?

Beitrag von o-helios »

kletterhochi1 hat geschrieben: Wenn man Spezialausrüstung (Kletterzeug, Boot usw) braucht wird es zum T5 das ist schon richtig. Wenn man Spezialwissen benötigt um ein Rätsel zu lösen wird es ein D5. Jedenfalls sehe ich das so.
Nach den Richtlinien ist es anders. D5 bedeutet geistige ODER physikalische Spezialausrüstung:

Auf Reviewer Info zu lesen:

D5:
Extrem. Eine wirklich ernsthafte Herausforderung an Körper und/oder Geist. Spezielle Kenntnisse, Fähigkeiten und/oder Ausrüstung werden benötigt, um diesen Cache zu heben.

Es stellt sich dann nur die Frage, welcher T5 nicht automatisch auch ein D5 ist.
Bild
kletterhochi1
Geomaster
Beiträge: 543
Registriert: Mi 12. Mär 2008, 22:35
Wohnort: 66127 Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: T5'er im Saarland ?

Beitrag von kletterhochi1 »

o-helios hat geschrieben:Es stellt sich dann nur die Frage, welcher T5 nicht automatisch auch ein D5 ist.
Da gebe ich dir recht ist schon komisch diese Auslegung. Obwohl hab mir gerade überlegt da komme ich ja wenigstens auch ab und zu zu einem D5 :D :D ;)

z. B. Verticel Limit ist eindeutig ein T5 aber ein D5 wird es beim bessten willen nicht, denn wer den Cache haben will weiss genau was er machen muss um ranzukommen und das Wissen über abseilen und klettern würde ich nicht als Spezialwissen ansehen
"Nimm das Leben nicht so ernst es ist ja nicht von dauer"

Hier geht es zu den Nachtcaches vom Saarland.

Was denkt ihr über T5-Baumcaches?
Die Geocräsher
Geowizard
Beiträge: 1277
Registriert: Do 4. Sep 2008, 17:16
Wohnort: Merzig
Kontaktdaten:

Re: T5'er im Saarland ?

Beitrag von Die Geocräsher »

Im Cacheschwierigkeitsbewertungssystem von geocaching.com ist er T5 wegen der Ausrüstung !
Mal abgesehen davon dass ich ihn wahrscheinlich gar nicht veröffentlich bekomme.
Muss mal mim Tuppermann nochmal reden !
Würde mich ärgern, weil die Installation der Cachemechanismus 3 Stunden gedauert hat !
CXY
Like us at facebook !

Bild
Die Geocräsher
Geowizard
Beiträge: 1277
Registriert: Do 4. Sep 2008, 17:16
Wohnort: Merzig
Kontaktdaten:

Re: T5'er im Saarland ?

Beitrag von Die Geocräsher »

Weiß einer genau ob man Inseln im Saarland betreten draf?
CXY
Like us at facebook !

Bild
Team SchwengaDelügs
Geocacher
Beiträge: 141
Registriert: Fr 19. Jun 2009, 10:10
Wohnort: 66636 Tholey

Re: T5'er im Saarland ?

Beitrag von Team SchwengaDelügs »

o-helios hat geschrieben:
kletterhochi1 hat geschrieben: Wenn man Spezialausrüstung (Kletterzeug, Boot usw) braucht wird es zum T5 das ist schon richtig. Wenn man Spezialwissen benötigt um ein Rätsel zu lösen wird es ein D5.

Es stellt sich dann nur die Frage, welcher T5 nicht automatisch auch ein D5 ist.

Naja. dann wäre ja automatisch jeder Cache, bei dem man ein "Seil" oder zwingend eine "Taschenlampe" benötigt ein D 5'er ........ soweit sind wir bei unseren knapp 30 Caches noch nicht vorgedrungen, was aber nicht heissen soll, das ich kosten scheuen würde, um zusätzliche Ausrüstung anzuschafffen. Ich bin ja froh, endlich wieder an meinen Sohn gescheit "ran" zu kommen, und da brauch ich halt auch etwas, wo Vertrauen zum Cachepartner wichtig und gefragt ist. Die Jugend von heute, ist ziemlich schwer zu beeindrucken, und das sage ich mit meinen 30,5 Jahren .............. *kopfschüttel*



Ich bin auf jedenfall sehr dankbar über eure Vorschläge, die werde ich auf jeden fall in den
Sommerferien ab arbeiten. Mal sehen wann ich die Grenzen des Machbaren meines Sohnes erreiche.
Ich freue mich auf jedenfall über jeden Cache, bei dem der Adrenalin Spiegel nicht zu kurz kommt.

Ganz liebe Grüsse

Andy vom Team SchwengaDelügs
Antworten