Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Empfehlung für eine gute "Multi-Taschenlampe"

Moderator: elho

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24860
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Empfehlung für eine gute "Multi-Taschenlampe"

Beitrag von radioscout »

Historyfan hat geschrieben: Aber die Akkus und das Ladegerät werden von der Qualität wohl nicht ("billiger=schlechter" sein?)oder? (nicht alles was billiger ist ist auch schlechter ;) )
Es gibt nicht viele Hersteller von Li-Akkus. I.A. ist in den billigen das selber drin wie in den teuren.
Bei der Chargern ist es ähnlich. Was Du hier teuer bezahlst ist meistens baugleich.
Vorteil: Wenn was kaputt ist, kannst Du es einfacher umtauschen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
derpilgerer
Geomaster
Beiträge: 931
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 23:50

Re: Empfehlung für eine gute "Multi-Taschenlampe"

Beitrag von derpilgerer »

D X läuft mal wieder nicht ganz rund. Keine Ahnung. Versuche mal die folgenden Links.

1) Laut Messerforum, Geoclub und anderen Messungen sind gerade die China Akkus sehr gut.
Hier mal die 2 Akkusorten die immer empfohlen werden.
Diese her waren bisher die besten:
https://www.dealextreme.com/details.dx/ ... r.71873671
Die sollen noch ein kleines bisschen mehr Kapazität haben:
https://www.dealextreme.com/details.dx/sku.26247
Die 2ten Akkus habe ich selbst aber nicht. Also keine Erfahrungswerte.
Lader:
https://www.dealextreme.com/details.dx/ ... r.71873671

2) Ja Zollfreigrenze. Also keine Nachzahlung von Zoll, falls sie dich überhaupt rauspicken. Ich habe schon 5 Lieferungen bekommen alle ohne Zoll und waren teils auch über der Freigrenze. Kann natürlich trotzdem sein das sie dich einladen glaube ich. Da ja keine Preise auf und in der Lieferung stehen. Aber weiss ich nicht sicher.
Hier zum nachlesen:
http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=107&t=35281
Wenn du zu dem Thema noch was wissen willst frag dort ;).

Achja: D X kostet keine Versandkosten, auch nicht ins Ausland bzw. eben von dort nach Deutschland.

Viele Profis nehmen halt Lader aus dem Modellbau. Aber um "nur" zu laden ist der vollkommen ausreichend :).
Finger weg von meiner Paranoia!
Benutzeravatar
Historyfan
Geocacher
Beiträge: 79
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 17:45

Re: Empfehlung für eine gute "Multi-Taschenlampe"

Beitrag von Historyfan »

Danke ;)
Die Links funktionieren...

Gruß Historyfan
Bild
BildBild
Benutzeravatar
Historyfan
Geocacher
Beiträge: 79
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 17:45

Re: Empfehlung für eine gute "Multi-Taschenlampe"

Beitrag von Historyfan »

Wie lange dauert bei D X dann so eine Lieferung?

Die TaLa wird von mir am kommenden Sonntag schon gebraucht :???:


Gruß Historyfan
Bild
BildBild
Zyklotrop
Geomaster
Beiträge: 536
Registriert: So 5. Okt 2008, 11:14
Wohnort: Oldenburg

Re: Empfehlung für eine gute "Multi-Taschenlampe"

Beitrag von Zyklotrop »

Moin,
Taschenlampe bei Dealextreme am 14.07.09 bestellt.
Versendet bei Dealextreme am 25.07.09.
Ich rechne ab dann mit ca. 10 Tagen Versandzeit, wenn der Zoll mir nicht in die Suppe spuckt.
Zuletzt geändert von Zyklotrop am Mo 27. Jul 2009, 15:06, insgesamt 1-mal geändert.
"It's not about the numbers"
Benutzeravatar
derpilgerer
Geomaster
Beiträge: 931
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 23:50

Re: Empfehlung für eine gute "Multi-Taschenlampe"

Beitrag von derpilgerer »

Akkus und Lader gehen recht flott raus. Aber bis Sonntag keine Chance :(.
Finger weg von meiner Paranoia!
Benutzeravatar
Historyfan
Geocacher
Beiträge: 79
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 17:45

Re: Empfehlung für eine gute "Multi-Taschenlampe"

Beitrag von Historyfan »

Schade :kopfwand: da wollte ich die TaLa auf einem Zeltlager testen... ;)

Wie bezahlt man da dann in USD man muss doch nicht Geld tauschen? oder wie?
(sry manchmal echt blöde Fragen :irre: )

Danke...



Gruß Historyfan
Zuletzt geändert von Historyfan am Mo 27. Jul 2009, 15:25, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
BildBild
Zyklotrop
Geomaster
Beiträge: 536
Registriert: So 5. Okt 2008, 11:14
Wohnort: Oldenburg

Re: Empfehlung für eine gute "Multi-Taschenlampe"

Beitrag von Zyklotrop »

Ich nehme Paypal.
"It's not about the numbers"
Benutzeravatar
Historyfan
Geocacher
Beiträge: 79
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 17:45

Re: Empfehlung für eine gute "Multi-Taschenlampe"

Beitrag von Historyfan »

Ja ok das ginge... Danke für die schnelle Antwort. :D

Welche Akkus würdet ihr dann noch bei D X empehlen?, von den zwei die "derpilgerer" vorgeschlagen hat?

Warum sind die ersten gezeigten Akkus die besten obwohl die zweiten mehr Kapazität haben?

Gruß Historyfan
Bild
BildBild
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Empfehlung für eine gute "Multi-Taschenlampe"

Beitrag von wutzebear »

Historyfan hat geschrieben:Warum sind die ersten gezeigten Akkus die besten obwohl die zweiten mehr Kapazität haben?
Die Ersten sind erprobt und haben die Kapazität, die drauf steht. Die Zweiten dagegen sind neu und von einer Firma, deren Nennkapazitäten in der Vergangenheit recht optimistisch waren.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Antworten