Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Qualitätssicherung auf einen Klick

Moderator: UF aus LD

TweetyHH
Geomaster
Beiträge: 603
Registriert: Do 8. Jun 2006, 11:37
Wohnort: 22529 Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von TweetyHH »

Anfrasi hat geschrieben:Ich Glaube einiges habt ihr nicht richtig verstanden.Ich habe meine caches sehr wohl sperren lassen, aber für die Zukunft möchte ich das dieses Automatisch passiert, wenn jemand in der Lage ist so ein Skript zu schreiben ist das gut, dass hab ich auch schon hinbekommen, aber warum richtet man sich nicht nach Usern um auch selber weniger Arbeit zu haben?
Das es nicht für die Zukunft geht habe ich sehr wohl verstanden, ich habe nie etwas anderes behauptet.

Also ich hab begründete Zweifel, dass du ein funktionierendes Skript hast, dass nicht mind. eins der folgenden beiden Probleme hat:
1. Es spidert Daten von Geocaching.com (was nicht erlaubt wäre und Guido daher nicht einsetzen darf).
2. Es wäre so manipulierbar, dass man fremde Caches sperren lassen könnte. Das wäre natürlich nicht hinzunehmen.

Vielleicht beweist du uns ja auch das Gegenteil ... ich warte.
Cool-Mann
Geocacher
Beiträge: 135
Registriert: Sa 26. Mär 2005, 09:36
Wohnort: Asbach

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von Cool-Mann »

t31 hat geschrieben:@Cool-Mann
Also keine Bedenken. Persönliche Daten werden nicht gespeichert, schrieb ich aber schon.
Das ist deine Meinung welche nicht umbedingt rechtlich richtig sein muss.
Ich möchte aber gleichzeitig feststellen, dass auch meine Meinung nicht umbedingt rechtlich richtig sein muss.

@KoenigDickBauch
Wie würdest du es finden wenn jemand ein Skript schreiben würde welches die Software auf deiner Seite bewerten würde? Ich muss zwar nicht wissen wie die aussieht oder was sie macht, aber irgendwie habe ich das Gefühl "die kann nichts sein" also Daumen runter.
Ich persönlich fände das nicht gut.
Gruss aus Asbach
Cool-Mann 8)
Bild
Benutzeravatar
Anfrasi
Geocacher
Beiträge: 165
Registriert: Di 18. Jan 2005, 20:20
Wohnort: Asbach / Bonn

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von Anfrasi »

Also Beweisen muss ich schon mal gar nichts, schon gar nicht bei einem System welches ich nicht unterstütze.
Bild


Gesucht, gefunden und geloggt OHNE GC-Vote
Benutzeravatar
t31
Geowizard
Beiträge: 2813
Registriert: Do 30. Okt 2008, 17:35

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von t31 »

@Cool-Mann, Auch wenn die Frage an KDB ging, kann ich auch was dazu sagen:

Es wäre ein Extrem, ein Ausreißer der mit der Zeit in der Masse der Bewertung unterginge. bedenke, die Masse bewertet den Cache so wie sie ihn persönlich einschätzen und komischerweise kommen die Meisten damit auch zurecht. Aber das hat ja nichts mit den Tool zu tun. Wenn du mit dem Ergebnis nicht zufrieden bist, nunja, das ignoriere es doch. Ich glaube auch nicht alles was in Testzeitschriften steht und manchmal habe ich auch einfach nur andere Prioritäten, dann muß ich halt andere Wege gehen, deshalb nehme ich aber nicht anderen die Möglichkeit dennoch den Weg zu gehen, die Zeitschrift zu lesen, das Toll zu benutzen.
Cachen mit Handy und PDA - das benutze ich:
TrekBuddy, GoogleAK, GCMicroTool, CacheWolf, Jeo (Cachen mit Headset), TB Cutter, PNGGauntlet, gcexceltool
TweetyHH
Geomaster
Beiträge: 603
Registriert: Do 8. Jun 2006, 11:37
Wohnort: 22529 Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von TweetyHH »

Anfrasi hat geschrieben:Also Beweisen muss ich schon mal gar nichts, schon gar nicht bei einem System welches ich nicht unterstütze.
Tja, meckern ist einfach, konstruktive Vorschläge machen wohl nicht. Oder hast du doch gar Ahnung und hast gemerkt, dass deine Vorschläge (auch für die Zukunft sperren) doch nicht umsetzbar sind? Aber dann könntest du es ja wenigstens zugeben. Ich vermute aber weiterhin, dass du das Gesamt Problem eines Voting Tools einfach nicht durchschaust.
Benutzeravatar
Anfrasi
Geocacher
Beiträge: 165
Registriert: Di 18. Jan 2005, 20:20
Wohnort: Asbach / Bonn

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von Anfrasi »

Wenn die meisten damit zurecht kommen....ist es dann Automatisch auch das richtige?
Genau darin liegt ja das Problem,jeder hier hat eine eigene Meinung , was auch gut ist.
Aber die Meinung der Minderheit als nichtig hinzustellen unterliegt auch keinem demokratischen Grundsatz .
Bild


Gesucht, gefunden und geloggt OHNE GC-Vote
Benutzeravatar
Anfrasi
Geocacher
Beiträge: 165
Registriert: Di 18. Jan 2005, 20:20
Wohnort: Asbach / Bonn

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von Anfrasi »

TweetyHH hat geschrieben:
Anfrasi hat geschrieben:Also Beweisen muss ich schon mal gar nichts, schon gar nicht bei einem System welches ich nicht unterstütze.
Tja, meckern ist einfach, konstruktive Vorschläge machen wohl nicht. Oder hast du doch gar Ahnung und hast gemerkt, dass deine Vorschläge (auch für die Zukunft sperren) doch nicht umsetzbar sind? Aber dann könntest du es ja wenigstens zugeben. Ich vermute aber weiterhin, dass du das Gesamt Problem eines Voting Tools einfach nicht durchschaust.

Wieder ein Problem.... unterschätze niemals den anderen.
Bild


Gesucht, gefunden und geloggt OHNE GC-Vote
TweetyHH
Geomaster
Beiträge: 603
Registriert: Do 8. Jun 2006, 11:37
Wohnort: 22529 Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von TweetyHH »

Anfrasi hat geschrieben: Wieder ein Problem.... unterschätze niemals den anderen.
Ok, wenn ich dich so unterschätze, dann könntest du sicherlich kurz die Ideen aufzeigen, wie so ein von dir gewünschtes Skript funktionieren soll, ohne dass die oben von mir aufgezeigten Probleme auftreten werden. Ich verlange gar kein fertiges Skript dafür. Wenn du eine machbare Lösung präsentierst, wird sich sicherlich jemand finden, der das umsetzt.
Benutzeravatar
t31
Geowizard
Beiträge: 2813
Registriert: Do 30. Okt 2008, 17:35

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von t31 »

Der technische Hintergrund ist:

Cache-ID
Vote1..5
Passwort
Username (Deiner, zum Werten und anzeigen deiner Bewertungen)

Das Problem: ohne zu spidern, kommst du nicht an die Owner-ID oder Owner-Name.
Spidern ansich kein Problem, verstößt aber gegen die TOU, wird von vielen verachtet, betrifft auch andere Bereiche wie Cachewolf, GC-Tour, Geolog oder das mittlerweile tote POI-Projekt von Patrick, da wurde nichtmal gespidert.
Aber selbst wenn, würde das Spidern sofort von den GC-Vote-Gegnern dazu benutzt werden, um zu sagen: das ist illegal, es verstößt gegen die TOU.
Der Witz an der Sache, GC-Vote ist legal, freie Meinungsäußerung ist im GG verankert und vor allem, es hat viel Fürsprecher. :)

Tja.
Zuletzt geändert von t31 am Fr 7. Aug 2009, 00:48, insgesamt 1-mal geändert.
Cachen mit Handy und PDA - das benutze ich:
TrekBuddy, GoogleAK, GCMicroTool, CacheWolf, Jeo (Cachen mit Headset), TB Cutter, PNGGauntlet, gcexceltool
Cool-Mann
Geocacher
Beiträge: 135
Registriert: Sa 26. Mär 2005, 09:36
Wohnort: Asbach

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von Cool-Mann »

Ich habe ja auch nicht gefordert das GC-Vote eingestellt werden soll. Wer damit glücklich wird soll es ruhig.
Aber dann auch bitte die Möglichkeit für Leute welche es nicht gut finden auf Dauer aus der Sache rauszukommen.

Zu meinem KDB Beispiel.
Ich wollte damit auch nur anführen, das die Veränderung eines Content nicht immer wünschenswert ist (eigentlich nie).
Wie ist denn die Meinung von Groundspeek zu dieser Veränderung des Inhalts?
Ich muss ja nicht immer wissen das das Skript auf dem Rechner installiert ist. Vielleicht sollte man beim Start des Skrips (erstmaliger Aufruf von geocaching.com) den Nutzer darauf hinweisen, das bestimmte Inhalte nicht vom GC Server kommen, und bestimmte Daten auch an einen anderen Server gesendet werden.

Selbst wenn in der GC-Vote DB die Daten anonym liegen sollten, darf ich sie nicht mit einer anderen (fremden) DB so verknüpfen, das daraus im Zusammenhang persönliche Daten entstehen. Das darf ich auch bei meinem Arbeitgeber (per Gesetz) nicht.
Gruss aus Asbach
Cool-Mann 8)
Bild
Gesperrt