Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Qualitätssicherung auf einen Klick

Moderator: UF aus LD

Benutzeravatar
Anfrasi
Geocacher
Beiträge: 165
Registriert: Di 18. Jan 2005, 20:20
Wohnort: Asbach / Bonn

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von Anfrasi »

Owyn hat geschrieben:
Anfrasi hat geschrieben:Die Meinungsfreiheit ist doch durch das Log gegeben, also alles was das Herz begehrt.
Das Hobby lebt und die freie Meinungsäußerung. Alle sind zufrieden.
Gerne darfst du in dem Log schreiben ob du nur einen oder 5 Sterne gibst
Ich schreibe in meinen Logs, wie viele Sterne ich gebe, und auch warum. Allerdings gebe ich die Sterne auch tatsächlich bei GCVote.

Es scheint Owner zu geben, die ihnen nicht genehme Logs löschen - ob die Meinungsfreiheit wirklich durch das Log gegeben ist, wage ich also zu bezweifeln.

Ich kann dich beruhigen...... einen log über einen gefundenen Aktiven Cache von mir habe ich persönlich noch nicht gelöscht.
Bild


Gesucht, gefunden und geloggt OHNE GC-Vote
Benutzeravatar
team-noris
Geomaster
Beiträge: 759
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 23:26
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von team-noris »

Anfrasi hat geschrieben:Die Meinungsfreiheit ist doch durch das Log gegeben
Meinungsfreiheit im Log ja, mit Sternen nein? Sehr seltsames Weltbild.
Benutzeravatar
Owyn
Geocacher
Beiträge: 271
Registriert: Di 6. Feb 2007, 00:50

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von Owyn »

Anfrasi hat geschrieben:Ich kann dich beruhigen...... einen log über einen gefundenen Aktiven Cache von mir habe ich persönlich noch nicht gelöscht.
Ich glaube auch, dass die allermeisten Owner das nicht tun würden. Eine Garantie ist das allerdings nicht.

Außerdem geht es ja darum, zumindest in einem gewissen Maß auch vor dem Lesen der Logs (nicht jeder möchte gleich alle Logs zu einem Cache lesen, denn da wird ja doch ab und zu gespoilert) sehen zu können, ob der Cache bei vielen Leuten sehr gut oder sehr schlecht ankommt. Und dazu ist GCVote sehr gut geeignet.
In order to understand recursion, you have to understand recursion first.
Benutzeravatar
Anfrasi
Geocacher
Beiträge: 165
Registriert: Di 18. Jan 2005, 20:20
Wohnort: Asbach / Bonn

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von Anfrasi »

Siehste....und ich hätte was dagegen wenn man es sofort sehen könnte...habe aber nichts aber absolut nichts dagegen wenn es jemand im Log niederschreibt und es jeder nachkontrollieren könnte, soll man sich nicht eh mit den Caches beschäftigen die man suchen möchte?
Bild


Gesucht, gefunden und geloggt OHNE GC-Vote
TweetyHH
Geomaster
Beiträge: 603
Registriert: Do 8. Jun 2006, 11:37
Wohnort: 22529 Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von TweetyHH »

Gegenfrage: Hast du bei allen deinen 2092 Caches, die du bisher gefunden hast, vorher logs gelesen, ob sie dir gefallen werden?

Unabhängig deiner Antwort glaube ich dir das einfach nicht ...
Benutzeravatar
Anfrasi
Geocacher
Beiträge: 165
Registriert: Di 18. Jan 2005, 20:20
Wohnort: Asbach / Bonn

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von Anfrasi »

Nein aber das war mir auch egal.....ich freue mich über jeden Cache den ich gefunden habe hinter jedem Cache steckt Arbeit und wenn ich ihn gefunden habe hat sich die Arbeit für den Owner gelohnt. Denn ich habe geloggt und er hat es zur Kenntnis genommen......

I`ts so easy
Bild


Gesucht, gefunden und geloggt OHNE GC-Vote
Benutzeravatar
Anfrasi
Geocacher
Beiträge: 165
Registriert: Di 18. Jan 2005, 20:20
Wohnort: Asbach / Bonn

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von Anfrasi »

Ich habe eh niemals Cachebeschreibungen oder Hints dabei, auch habe ich keine Telefonjokerliste oder hole mir Infos auf Stammtischen. total einfach locker flockig
Bild


Gesucht, gefunden und geloggt OHNE GC-Vote
Benutzeravatar
Owyn
Geocacher
Beiträge: 271
Registriert: Di 6. Feb 2007, 00:50

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von Owyn »

Anfrasi hat geschrieben:soll man sich nicht eh mit den Caches beschäftigen die man suchen möchte?
Ja. Es gibt aber Caches, die möchte ich gar nicht suchen (nämlich manche von denen, hinter denen eben keine Arbeit steckt)...
In order to understand recursion, you have to understand recursion first.
Benutzeravatar
Owyn
Geocacher
Beiträge: 271
Registriert: Di 6. Feb 2007, 00:50

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von Owyn »

Anfrasi hat geschrieben:Ich habe eh niemals Cachebeschreibungen [...] dabei
Du suchst ja auch zu fast 90% Tradis. Aber gilt das auch für die 6% Multis, bei denen ja teilweise doch in der Beschreibung steht, wie man die gefundenen Infos zusammensetzt? Respekt!
In order to understand recursion, you have to understand recursion first.
Benutzeravatar
Anfrasi
Geocacher
Beiträge: 165
Registriert: Di 18. Jan 2005, 20:20
Wohnort: Asbach / Bonn

Re: Ich finde GC-Vote überflüssig und schädlich

Beitrag von Anfrasi »

Zeichnet sich das Hobby nicht durch die Vielseitigkeit aus? Wenn es doch so viele Meinungen und so viele Unterschiede gibt warum das Geocachen durch ein Bewertungssystem neu erfinden, wenn die Interessen doch sehr unterschiedlich sind.
Was völlig in Ordnung ist
Wenn ich einen Cache egal ob Tradie oder Multi finde und bewerte kennst du noch lange nicht meine Beweggründe dafür
waren sie
- weil ich nicht schwimmen brauchte
- die Kletterausrüstung im Auto blieb
-Stirnlampe nicht in der Beschreibung?
-Drive in
-20 Km bei nacht

gut oder schlecht?
Bild


Gesucht, gefunden und geloggt OHNE GC-Vote
Gesperrt