Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cache in Geocaching.com setzen

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

Marionettenspieler
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 20:25

Cache in Geocaching.com setzen

Beitrag von Marionettenspieler »

Ich habe da ein riesiges Problem, ich kann leider kein Englisch! :kopfwand:
Ich wollte einen Cache rein setzen und bin beim Überprüfen hängen geblieben da komme ich einfach nicht weiter um ihn zu setzen. Bei Opencaching habe ich ihn gesetzt aber das bringt mir nicht viel da ich mitm Ipohne unterwegs bin und dieses mit der Geocaching zusammen arbeitenden Software arbeite.
Könnte mir vieleicht ein lieber Cacher weiter helfen vieleicht mit einer genauen Anleitung auf Deutsch!
Dann kommen auch noch neue Caches von meiner Seite dazu! Ich binn schon balde am Verzweifeln.

Gruß der Marionettenspieler
Benutzeravatar
huzzel
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 22:01
Kontaktdaten:

Re: Cache in Geocaching.com setzen

Beitrag von huzzel »

Benutzeravatar
Efa Stein
Geomaster
Beiträge: 999
Registriert: Do 25. Dez 2008, 19:42
Wohnort: Emsland

Re: Cache in Geocaching.com setzen

Beitrag von Efa Stein »

Guck mal HIER. Das sollte dir weiterhelfen.
A little less conversation, a little more action, please!
BildBild
morph.
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 23:43

Re: Cache in Geocaching.com setzen

Beitrag von morph. »

Wenn alles nichts hilft, dann melde Dich kurz per PM, dann werde ich Dir Schritt für Schritt helfen.. :/

:hilfe: wird doch hier GROß geschrieben, oder?
Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2092
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Cache in Geocaching.com setzen

Beitrag von Thaliomee »

Hallo,
@marionettenspieler: Du cachst aber nicth erst seit 2 Tagen oder ;) ?

lg
Thali
Benutzeravatar
jhohn
Geomaster
Beiträge: 765
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 11:59
Wohnort: 64853 Otzberg
Kontaktdaten:

Re: Cache in Geocaching.com setzen

Beitrag von jhohn »

Thaliomee hat geschrieben:Hallo,
@marionettenspieler: Du cachst aber nicth erst seit 2 Tagen oder ;) ?

lg
Thali
wohl schon seit 6 Tagen.
http://www.opencaching.de/viewprofile.php?userid=154123
marionettenspieler hat geschrieben:Bei Opencaching habe ich ihn gesetzt aber das bringt mir nicht viel da ich mitm Ipohne unterwegs bin und dieses mit der Geocaching zusammen arbeitenden Software arbeite.
Was hat das jetzt miteinander zu tun? Willst Du Deine eigenen Caches suchen gehen?

Marionettenspieler:
Deine Cachebeschreibung bei OC ist etwas dürftig, oder besser gesagt: Es gibt keine!
Eventuell könntest Du Dich ja aufraffen und ein paar Worte zu Deinem Cache schreiben.
Du hast angegeben "längere Wanderung", "Sumpfig/matschiges Gelände" und "Schwimmen erforderlich". Terrain 2 passt da definitiv nicht zu den Angaben.
Überlege Dir doch bitte ob Du nicht erst mal noch ein wenig mehr Erfahrung im Cachen sammeln möchtest bevor Du andere Cacher mit eigenen Caches beglückst.
Bild
Nokia 5800 mit Trekbuddy gefüttert mit GPX Dateien aus dem CacheWolf oder von GCTour und ein GPS-Datalogger QSTARZ BT-Q1000 für auch mal "nur den Weg aufzeichnen".
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Cache in Geocaching.com setzen

Beitrag von Schnueffler »

Hallo Marionettenspieler

Bitte überdenke, ob Du wirklich Caches mit dem iphone suchen und vor allem verstecken willst. Ich habe schon einige Caches gefunden, die von iphone-Besitzern erstellt wurden. Leider waren alle die Koordinaten dieser Caches meistens mehr als ungenau. So macht das Suchen dieser Caches absolut keinen Spass und du wirst nur schlechte Kritik dafür bekommen.

Ansonsten solltest Du Dir auch noch überlegen, ob Du nicht erst mal ein bißchen Erfahrung sammeln willst, bevor Du die Gemeinde mit neuen Caches beglückst. Ich denke mal, dass du noch keine Erfahrung gesammelt hast, wie ein wirklich guter Cache auszusehen hat. Denn Mikros in die Landschaft schmeissen kann wirklich jeder. Aber gute Caches brauchen Erfahrung. Und die kommt nicht nach 1 Woche. Da sollte mal schon mal 100 Caches gefunden haben.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Cache in Geocaching.com setzen

Beitrag von Carsten »

Schnueffler hat geschrieben:Denn Mikros in die Landschaft schmeissen kann wirklich jeder.
Selbst das will gelernt sein.
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Cache in Geocaching.com setzen

Beitrag von Schnueffler »

jhohn hat geschrieben:Deine Cachebeschreibung bei OC ist etwas dürftig, oder besser gesagt: Es gibt keine!
Eventuell könntest Du Dich ja aufraffen und ein paar Worte zu Deinem Cache schreiben.
Du hast angegeben "längere Wanderung", "Sumpfig/matschiges Gelände" und "Schwimmen erforderlich". Terrain 2 passt da definitiv nicht zu den Angaben.
Allein diese falsche Einstufung zeigt schon, dass es an Erfahrung mangelt. So einen Cache würde ich nie suchen gehen. Ich denke (und hoffe), dass ein Reviewer bei gc.com sowas nie freischalten würde, wenn Du noch nicht mal etwas dazu schreibst.

Lerne, wie ein richtiger Cache auszusehen hat und lege Dir ein richtige Navi zu, welches auch genaue Koordinaten ermitteln kann. Sonst wird das ganze nur zum Frust; zum Einen für Dich, weil alle über den Cache herziehen und für die Sucher, weil sie evt. nicht fündig werden.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Cache in Geocaching.com setzen

Beitrag von UF aus LD »

"längere Wanderung", "Sumpfig/matschiges Gelände" und "Schwimmen erforderlich"
24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr machbar - ohne Spezialausrüstung?????

Ich bin ein Weichei ich nicht!!!!!
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)
Antworten