Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Einstellungen auf dem Orbit

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!, nothelfer

Antworten
Köpi-Team
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 19:02

Einstellungen auf dem Orbit

Beitrag von Köpi-Team »

Hallo Gemeinde,

benutzt jemand von euch ein (O2 Xda) Orbit für cachebox?

ich krieg das GPS damit nämlich nicht zum laufen (nur Cachebox, TomTom ohne Probleme). Wenn mir einer seine funktionierenden Einstellungen verraten würde, wär ich sehr dankbar! :D
edit: ich hab zZt COM4 und 4800 bauds eingestellt, das hat früher bei Glopus immer funktioniert...

Vielleicht liegt es ja auch aus irgendwelchen Gründen am ROM, das da drauf ist: Mossis ROM 3.0. :???:
jedenfalls steht egal ob ich NMEA oder Windows einstelle immer nur not responding auf der "about"-Seite. Die LED blinkt übrigens...

Danke schonmal!!
Jo
ersthelfer
Geocacher
Beiträge: 288
Registriert: Di 20. Dez 2005, 16:20

Re: Einstellungen auf dem Orbit

Beitrag von ersthelfer »

Hallo,

also ich habe meinem Orbit einfach auf

x Windows o NMEA o none

eingestellt.
Er sagt dann zwar immer GPS: not resonding
Funktioniert aber trotzdem :D

Na denn

Andreas
Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Einstellungen auf dem Orbit

Beitrag von wallace&gromit »

Bei meinem HTC P3300 (= XDA orbit = Artemis = MDA Compact III)
klappts auch nicht. :???:

Manche Programme funktionieren:
Cachewolf
TomTom
GCzII
odgps
WherigoPlayer

Andere nicht: :motz:
Cachebox
BasicGPS
KDR GPS Tracker

Immer die gleichen Einstellung im Gerät (default - Windows verwaltet GPS)
LED blinkt, keine Daten in der Software
Denke mal der Artemis ist da im speziellen wohl problematisch. Vielleicht kennt ja jemand ne Lösung.
Hab aber ehrlich gesagt noch nicht probiert das ganze im gerät auf manuell zu stellen weil es mit den obenstehend Apps ja geht. :ops:
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.
Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Einstellungen auf dem Orbit

Beitrag von wallace&gromit »

Das hier dürfte das Problem erklären:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=307004
Passt jedenfalls genau zu den Problemen die mir bei den Programmen so auffallen.
Der Status sagt z.B. "GPS OK" aber es kommen keine Positionsdaten.
->Verbindung besteht nur das Programm kriegt nicht mit dass aktuelle Positionsdaten vorliegen.

Wäre interessant mal einen anderen Software-Portsplitter zu verwenden als den der mit Windows mitgeliefert ist:
http://handheld.softpedia.com/get/Syste ... 6504.shtml
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.
Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: Einstellungen auf dem Orbit

Beitrag von hannes! »

moin wallace&gromit,

kannste ja machen. einfach portsplitter starten und bei cachebox in den NMEA-modus umschalten.

schöne grüße,
hannes!
Bild
Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Einstellungen auf dem Orbit

Beitrag von wallace&gromit »

Mach doch einfach eine Funktion in dein Programm die die Daten pollt und nicht drauf wartet sie aufgedrückt zu bekommen. Bei anderen Applikationen klappt das doch auch! ;)

Das Telefon ist jetzt optimal konfiguriert was bei dem ganzen Windowsdreck ja immer dauert... :motz:
Hab daher keine Lust da weiter rumzubasteln. Die guten Sachen wie Cachewolf oder GCzII laufen ja und reichen mir im Moment.
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.
ersthelfer
Geocacher
Beiträge: 288
Registriert: Di 20. Dez 2005, 16:20

Re: Einstellungen auf dem Orbit

Beitrag von ersthelfer »

wallace&gromit hat geschrieben:Mach doch einfach eine Funktion in dein Programm die die Daten pollt und nicht drauf wartet sie aufgedrückt zu bekommen. Bei anderen Applikationen klappt das doch auch! ;)
Wie gesagt, auf meinem Orbit läuft das problemlos, auch ohne zusätzlichen Portsplitter.
Antworten