Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

WhereIGo in München?

Rund um die bajuwarische Metropole an der Isar.

Moderator: Windi

Antworten
Benutzeravatar
Mensa2
Geowizard
Beiträge: 1247
Registriert: Di 19. Jul 2005, 18:44
Wohnort: 80687 München

WhereIGo in München?

Beitrag von Mensa2 »

Gibts eigentlich schon jemand, der sich daran versucht (hat)?
Bild
ikeableistift
Geomaster
Beiträge: 640
Registriert: Mi 6. Jun 2007, 13:21
Wohnort: München - Giesing

Re: WhereIGo in München?

Beitrag von ikeableistift »

Habe zwar selber schon mal reingeschnuppert, aber das Thema bockt ein wenig. Ich weiß, daß auch andere am Ball sind.
Aber wenn ich ehrlich sein soll, hat mich dieser Cache-Typ noch nicht so besonders vom Hocker gehauen.
Vor allem stört mich, daß man quasi ohne Karte und nur mit einem mikrigen Richtungspfeilchen durch die Gegend rennt.
Bild
Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.
flunschi
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Do 11. Sep 2008, 20:27
Wohnort: 81245 München-Aubing

Re: WhereIGo in München?

Beitrag von flunschi »

Mit dem Gedanken, einen WhereIGo zu produzieren habe ich mal gespielt.

Was wohl recht leicht (*) geht, ist ein Multi, bei dem man Fragen beantwortet und bei korrekter Antwort die nächste Station als nächsts Ziel bekommt. Vorteil ist, dass man sich das rechnen spart. Nachteil ist jedoch, dass ich (zumindest, bei mir auf dem PDA) im Player keine Topo Karte habe. Außerdem kann man mit dem Builder das Cartridge laden und es virtuell auf einer Google Maps Karte durchspielen, was wohl nicht gerade im Sinne des Erfinders ist. Man muss dann nur noch die Dose am Ziel als Tradi suchen.

Dafür rentiert sich IMHO der Aufwand nicht wirklich. (Höchstens unter dem Aspekt: mal ausprobieren, wie es geht.)

Bisher habe ich nur solche WhereIGo Caches gesehen. Gut, ich hatte mir nur drei angeschaut und davon auch nur einen beendet.

Mit einer zündenden Idee lässt sich da sicherlich auch etwas sinnvolleres als einen verkappten Multi mit Cheating Möglichkeit machen, jedoch befürchte ich, dass man sich da dann länger mit beschäftigen müsste, wozu ich bisher keine Zeit hatte.

(*) Trotzdem bedeutet es IMHO viel mehr Aufwand als ein klassischer Cache.
BildBild
Aggi85
Geocacher
Beiträge: 105
Registriert: Do 18. Jun 2009, 13:45

Re: WhereIGo in München?

Beitrag von Aggi85 »

Also mein erster Wherigo war am Samstag beim MegaEvent in Österreich.
War ein netter Spaziergang mit Regeneinlage und vergessener Jacke sowie Schirm im Auto ... *pfff*
Hatten mit den Cachern die wir bei der 3ten Station gefunden haben sehr viel Spaß und eine sehr nette Unterhaltung.
Am Final trafen wir 3 weitere, die den Cache daheim am PC gemacht hatten ...
Den BonusCache den es an Station 3 gab haben sie dadurch übersehen ...
Als sie von uns den Hint bekommen hatten, war es ihnen dann zu weit zum laufen ...
Klar wenn man mitm Auto direkt neben dem Final parkt...
Der Bonus lag aufm Weg zurück zum Startpunkt, also da wo unsere Autos standen :-)

So long :-)
Aggi85
Geocacher
Beiträge: 105
Registriert: Do 18. Jun 2009, 13:45

Re: WhereIGo in München?

Beitrag von Aggi85 »

achja ein wherigo mit hints an den einzelnen Stationen, als was geht des durch?
mystery multi ... ?
Aggi85
Geocacher
Beiträge: 105
Registriert: Do 18. Jun 2009, 13:45

Re: WhereIGo in München?

Beitrag von Aggi85 »

ne oder wart ihr des ^^ echt jetzt :-)
ist ja geil :-) so trifft/schreibt man sich wieder :-) sau geil :-)

ach komm so schlimm war es doch nicht :-)
aber der reiz war bei euch da, seit ja nicht umsonst zurück zu der 3ten station gelaufen um zu schauen ob da wirklich nen bonus vorhanden ist :-)
zum weitwurf sind wir glaube ich 15 minuten zu spät gekommen ^^, war aber kein thema, da es mind. eine std gedauert hat bis ich mich dazu entschlossen habe mich abzukühlen ^^

punkt eingefahren hmm ok joa einer mehr oder weniger, einer mehr ist schon geil aber an dem tag war einfach nur das klima genial, da ging es mir nicht wirklich um die statistik ...
hab es total genossen andere verrückte ins nass springen zu sehen, mit ihnen zu reden und zu suchen ...
Aggi85
Geocacher
Beiträge: 105
Registriert: Do 18. Jun 2009, 13:45

Re: WhereIGo in München?

Beitrag von Aggi85 »

hey wo ist der beitrag hin?
Aggi85
Geocacher
Beiträge: 105
Registriert: Do 18. Jun 2009, 13:45

Re: WhereIGo in München?

Beitrag von Aggi85 »

hey wo ist der beitrag hin?
ikeableistift hat geschrieben:Es waren größtenteils zeitliche Gründe, weswegen wir die Bonus-Dose nicht mehr angehen wollten. Gegen 2km zu laufen hätten zwei von uns nichts gehabt, aber wir hatten außeredem jemanden dabei, der nicht mehr ganz so gut zu Fuß war. Das zwingt manchmal zu Kompromissen, auch wenn es von außen wie eine faule Ausrede klingen mag.
Der Reviewer-Weitwurf stand schließlich auch noch an und da wäre es zeitlich zu knapp geworden. Außerdem gibt es noch mehr Leute, die den Cache auf "normalem" Weg absolviert haben und den letzten Hint auf die Bonus-Dose übersehen haben... Wer schaut den schon noch in die Cache-Hints, wenn man gerade den Final gefunden hat und der Punkt sozusagen eingefahren ist?
Antworten