Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Höhe im Track immer 48m ?

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!, nothelfer

danielis
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 17:23

Re: Höhe im Track immer 48m ?

Beitrag von danielis »

Hallo hannes!,

ich verwende auch die Windowstreiber.

Grüße Lars
Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: Höhe im Track immer 48m ?

Beitrag von hannes! »

moin danielis,

keine ahnung woran das liegt. viel kann man bei dem windows-treiber ja nicht falsch machen. der liefert die elevation und ein flag, ob diese gültig ist. und falls ja wird sie übernommen. dann steht sie auch in der vom track recorder aufgezeichneten gpx-datei.

im nmea-modus nehm ich die information übrigens aus der $GPGGA-nachricht.

vermute fast, dass das gps den 7 satelliten zum trotz wirklich nur ein 2d fix geliefert hat.

schöne grüße,
hannes!
Bild
Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: Höhe im Track immer 48m ?

Beitrag von hannes! »

moin,

asche über mein haupt. manchmal hilft auch doku lesen. schon doof wenn die code completion zu gut funktioniert, dann schleichen sich solche dinger ein... heute abend ist das ding geschichte ;) sorry!

schöne grüße,
hannes!
Bild
Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: Höhe im Track immer 48m ?

Beitrag von hannes! »

moin,

ok, ich ruder nochmal zurück:

gestern dachte ich, hinter dem feld EllipsoidAltitude des windows-gps-treibers würde sich die höhendifferenz zwischen geoid und ellipsoid verstecken. dem scheint aber doch nicht so zu sein. deshalb hab ich wieder keine ahnung warum ihr keine höhenangabe bekommt. ich könnte das durch SeaLevelAltitude ersetzen, aber ich glaube wgs84 als bezugssystem ist nützlicher.

schöne grüße,
hannes!
Bild
danielis
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 17:23

Re: Höhe im Track immer 48m ?

Beitrag von danielis »

Hallo hannes!,

zu dem Thema habe ich heute morgen auf der Fahrt ins Geschäft zwei Tracks aufgezeichnet.
Einen mit dem Windowstreiber und einen mit dem NMEA-Treiber.

Hier das Ergebnis:

Windowstreiber
<trkpt lat="48.6893683333333" lon="9.67106333333333">
<ele>48.00</ele>
<time>2009-07-16T06:27:53Z</time>
<course>162.17</course>
<speed>62.76428</speed>
</trkpt>
<trkpt lat="48.689215" lon="9.67111833333333">
<ele>48.00</ele>
<time>2009-07-16T06:27:54Z</time>
<course>167.46</course>
<speed>62.7828</speed>
</trkpt>


NMEA-Treiber
<trkpt lat="48.6649366666667" lon="9.646725">
<ele>391.20</ele>
<time>2009-07-16T06:31:07Z</time>
<course>164.87</course>
<speed>40.5588</speed>
</trkpt>
<trkpt lat="48.6648266666667" lon="9.646765">
<ele>391.30</ele>
<time>2009-07-16T06:31:08Z</time>
<course>165.34</course>
<speed>44.20724</speed>
</trkpt>
<trkpt lat="48.6647133333333" lon="9.64681">
<ele>390.80</ele>
<time>2009-07-16T06:31:09Z</time>
<course>165</course>
<speed>45.96664</speed>
</trkpt>


Mit dem Tool SirfTec habe ich jedesmal davor gecheckt ob ein 3D-fix vorliegt. Das war in beiden Fällen der Fall mit mindestens 7 Satelliten.

Bei der Umschaltung auf den NMEA-Treiber ist mir aufgefallen, daß er nicht den von Windows gemappten Port nimmt, den erkennt er einfach nicht. Nur den Hardwareport.
Meine Konfiguration: COM6 ist der Port direkt zur USB-GPS-Maus. COM8 ist der von Windows gemappte für die Anwendungen. COM6 geht, auch mit der falschen Datenrate, dagegen aber geht auf COM8 gar nichts.

Also ich kann sehr gut mit dem NMEA-Treiber leben. Und ich hab auch nicht vor prallel zu Cachebox ein zweites Programm laufen zulassen, da auf meinem alten HTC touch, sowieso hin und wieder Speicherplatz-Fehlermeldungen kommen.

Die Rev. 319 läuft ansonsten sehr stabil. Erst jetzt am WE haben wir mehrere Caches gehoben und sind vom Tool immer wieder begeistert.

Viele Grüße
Lars
Antworten