Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Für 3 Wochen in Aachen

Dosen im Land der Dominosteine.

Moderator: radioscout

Antworten
Wir vier
Geocacher
Beiträge: 53
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 17:04
Wohnort: Essen-Altenessen

Für 3 Wochen in Aachen

Beitrag von Wir vier »

Hallo zusammen,
ich bin ab den 28.7.2009 für drei Wochen in Aachen und mache eine Reha.In meiner Freizeit möchte ich natürlich auch Cachen gehen und Aachen dadurch einwenig kennenlernen.Meine Frage an euch: kann ich von meinem Aufenthaltsort "Burtscheider Mark" die Stadtcaches zu Fuss angehen oder wäre ein Auto angebracht ?
Ich würde mich über eine ( oder auch mehr....... :D ) Antworten von euch freuen.

Grüße aus Essen und bis zum 28.7. vielleicht trifft man den einen oder anderen ;)
Robert
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24897
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Für 3 Wochen in Aachen

Beitrag von radioscout »

Hallo Robert,

von dort kannst Du die Stadtcaches zu Fuß erreichen. In der Innenstadt wirst Du mit dem Auto nicht viel Spaß haben. Es gibt kaum Parkplätze und die kosten nahezu alle Parkgebühren.
Du befindest Dich in der Nähe des Hbf, von dort erreichst Du alles problemlos mit dem Bus und dem Zug. Mit einer Monatskarte wirst Du mehr Spaß haben.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Wir vier
Geocacher
Beiträge: 53
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 17:04
Wohnort: Essen-Altenessen

Re: Für 3 Wochen in Aachen

Beitrag von Wir vier »

Hallo radioscout ,

danke für deine Antwort.Kann ich den An dem Burscheider Mark für drei Wochen parken ohne Gebühren oder gibt es keine kostenfreie Parkplätze in der Nähe meines Zielorts?

Gruß und Danke
Robert
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24897
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Für 3 Wochen in Aachen

Beitrag von radioscout »

Soweit ich weiß gibt es in der näheren Umgebung keine gebührenfreien Parkplätze. Bietet die Reha-Einrichtung keine an?
So geschätzte 2-3 km stadtauswärts müsste es dann kostenlose Parkplätze am Straßenrand geben.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Wir vier
Geocacher
Beiträge: 53
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 17:04
Wohnort: Essen-Altenessen

Re: Für 3 Wochen in Aachen

Beitrag von Wir vier »

Hallo Radioscout,

nochmal danke . Ich hatte das sovieso vor,da mal anzurufen.

Gruß
Robert
Antworten