Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GPSMap 60CSx Softwareversion 4.00

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

awema
Geomaster
Beiträge: 887
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 10:50
Wohnort: 47533

Re: GPSMap 60CSx Softwareversion 4.00

Beitrag von awema »

Habe noch 3.5. auf dem 60 CSX und alles läuft problemlos. Wenn ich das alles so lese, dann belasse ich besser alles beim Alten. Habe natürlich nicht alle V3 und CN Kacheln auf die 2GB Karte bekommen, aber ein paar aus dem Osten kann ich problemlos weglassen, da ich ja ganz im Westen wohne.
Bild
Nuglaz
Geocacher
Beiträge: 140
Registriert: Fr 25. Jan 2008, 14:36
Wohnort: 98693 Ilmenau

Re: GPSMap 60CSx Softwareversion 4.00

Beitrag von Nuglaz »

Hallo, ja, lass die 3.50 lieber drauf! Bis auf das Manko mit der 2 GB Beschränkung ist die 3.50 stabil! Manchmal kann noch der Kompaßzeiger mal kurz verschwinden, was bei der 3.70 dann verbessert wurde. Ich habe aktuell nach übelsten 4.0 - Problemen auf 3.70 zurückgerüstet und bin damit voll zufrieden! Nutze ausschließlich die Topo3 und Topo Österreich und Tschechien (jeweils v1), somit gibts keinerlei Platzprobleme. Gruß Nuglaz
Bild
hamelenser
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 10:44

Re: GPSMap 60CSx Softwareversion 4.00

Beitrag von hamelenser »

Ich werde auch bei 3.70 bleiben und mit der 2GB Beschränkung leben, dafür funktioniert der Rest wenigstens!

Topo Deutschland und CN Deutschland passen ja beide gleichzeitig drauf, und für Reisen ins Ausland kann ich eine zweite Speicherkarte vorhalten mit CN Europa komplett aber ohne Topo.
Hamelenser
Bild
Benutzeravatar
London Rain
Geowizard
Beiträge: 1797
Registriert: Mo 31. Mai 2004, 22:08
Kontaktdaten:

Re: GPSMap 60CSx Softwareversion 4.00

Beitrag von London Rain »

Übrigens war bei mir das was der Webupdater unter
C:\Dokumente und Einstellungen\Name\Lokale Einstellungen\Temp\Garmin Software Updates\Update.RGN
zum patchen herunterlädt, exakt identisch zu dem File von hier.

md5sum: d31d040eb867ae83e85055d86a2d63c4

Dann kann ich auch ruhig wieder das nervige "Datanbank wählen" auf "Datenbank wählen" patchen...
Bild
DO3NSA
Geocacher
Beiträge: 93
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 17:57

Re: GPSMap 60CSx Softwareversion 4.00

Beitrag von DO3NSA »

Hallo,

ich habe mir vor einigen Wochen ein neues 60csx gegönnt, auf welchem Version 4.00 bereits ab Werk drauf war. GPS SW Version ist 2.10m. Bis jetzt gabe es noch absolut keine Probleme, alles läuft super, wie schon vom 60CS gewohnt. Der Empfang ist so gut wie bei noch keinem GPS, welches ich zuvor hatte. Selbst im Gebäude noch top Empfang, das hatte ich noch nie!
Also von meiner Seite ein klares Pro V4.0
.....printed on 100% recycled data!
awema
Geomaster
Beiträge: 887
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 10:50
Wohnort: 47533

Re: GPSMap 60CSx Softwareversion 4.00

Beitrag von awema »

... und mit welchen Karten arbeitest du unter 4.0 und nutzt du auch das routing?
Bild
hamelenser
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 10:44

Re: GPSMap 60CSx Softwareversion 4.00

Beitrag von hamelenser »

Also ich denke mal, solange man das Gerät nicht als Straßen-Navi (Routing mit CityNavigator Karten) benutzt, ist die 4.00 ganz ok.

Das ist ja auch zugegebenermaßen eher der Ausnahmefall bei einem Outdoor-GPS.

Ich möchte diese Funktion aber nicht missen. In fremdem Territorium führt mich das Gerät mit Firmware 3.70 zuverlässig entlang fremder Straßen in die Nähe des Caches. Da parke ich, schalte um auf Luftlinie und gehe den Rest zu Fuß.

Zuhause brauche ich das nicht. Da kenne ich ja die Gegend, schwinge mich einfach aufs Fahrrad und fahre hin.
Hamelenser
Bild
Benutzeravatar
derBenjamin83
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Di 20. Okt 2009, 12:26
Kontaktdaten:

Re: GPSMap 60CSx Softwareversion 4.00

Beitrag von derBenjamin83 »

Habe ja ebenfalls V4.00 und 2.1m, muss aber sagen dass die Routingfunktion qualitativ von der Karte abhängt.
Habe zum einen die TopoV3 inkl. CN2010 auf einer SD und dann eine OSM Karte auf der anderen SD.
Meine Erfahrung:

Innerorts bzw innerhalb einer Stadt:
Hier ist die OSM klar vorne, beim navigieren selbst zu Fuss und mit dem Rad keinerlei Probleme, nimmt selbst die kleinsten Schleichwege mit und bislang ohne Aussetzter mit Ankündigungssignal. Die TopoV3 dagegen hat dann hier und da mal Aussetzter was das rechtzeitige piepen anbelangt und natürlich sind nicht alle Wege Routingfähig.

Ausserhalb bzw auf größere Distanz:
Aufgefallen bei der Fahrt von Münster nach Berlin.
Hier hat es die OSM nicht geschafft uns auf der A2 zu lassen und wollte uns teilweise bis zu 80km zurück schicken um von der Autobahn runter zugehen. Hat dieses Positionen aber dafür auch immer mit einem piepen angezeigt.
Die TopoV3 + CN hat uns da gleich den richtigen Weg gewiesen. Allerdings kam es auch hier wieder vor, dass das Gerät mal geschlafen hat und nicht piepen wollte.

Daher denke ich, dass es wohl eher ein Problem mit der Karte gibt bzw mit dessen Kompatibilität, da die OSM Karte ja rechtzeitig vorwarnt.
MFG
derBenjamin

Bild
hamelenser
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 10:44

Re: GPSMap 60CSx Softwareversion 4.00

Beitrag von hamelenser »

Ich habe folgende Kombinationen getestet:

CN2008/Topo2 und V3.50: Läuft ohne Probleme
CN2008/Topo2 und V3.70: Läuft ohne Probleme
CN2008/Topo2 und V4.00: Verpasst fast jeden Abbiegepunkt

CN2010/Topo3 und V3.70: Läuft ohne Probleme
CN2010/Topo3 und V4.00: Verpasst fast jeden Abbiegepunkt

Das schlechte Verhalten von V4.00 war bei mir außerorts und innerstädtisch gleich schlecht. Im Großraum Hannover total unbrauchbar. Wenn beim 60CSx also die neueste Garmin Geräte Firmware mit dem neuesten Garmin Mapsource Kartenmaterial nicht vernünftig routen kann, ist das schon bedenklich. :???:
Hamelenser
Bild
-Gast-
Geomaster
Beiträge: 944
Registriert: Fr 26. Jun 2009, 13:16

Re: GPSMap 60CSx Softwareversion 4.00

Beitrag von -Gast- »

Wenn ihr ein Sirf-Gerät habt, dann bleibt bei 3.7

Wurde hier glaub schon erwähnt???
Antworten