Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

iPhone App Beschreibung und Darstellung (V2.2)

Programme und Apps für Apfel-Geräte.

Moderator: weihnachtshasen

vonRichthofen
Geomaster
Beiträge: 707
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 12:55

Re: iPhone App Beschreibung und Darstellung (V2.2)

Beitrag von vonRichthofen »

Roberino hat geschrieben:Woher hast du die Infos? Laut Josh gibts noch keine Planungen für 3.0
Die 3.0 ist seit geraumer Zeit bei Apple in der Warteschlange. Die 3.0 Releasenotes gibt es im blauen Forum.
Benutzeravatar
TH1357
Geomaster
Beiträge: 376
Registriert: So 14. Dez 2008, 11:51
Wohnort: 23701 Eutin
Kontaktdaten:

Re: iPhone App Beschreibung und Darstellung (V2.2)

Beitrag von TH1357 »

macrojames hat geschrieben:Mit der Groundspeak Geocaching iPhone App ist das möglich.
dü benötigst halt ein WLAN um die Caches zuu suchen, dann kann st du sie für den Offline-Gebrauch speichern.
wie viele Beschreibungen/Pocket Queris kann man denn für den offline Betrieb auf einmal speichern?
Gruß TH1357 :P Mein Blog
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Trabifahrer
Geocacher
Beiträge: 222
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 23:14

Re: iPhone App Beschreibung und Darstellung (V2.2)

Beitrag von Trabifahrer »

die Version 3.0 ist aufm Markt...

Folgende Sachen sind mir jetzt aufgefallen:

- Die Karten wurde teilweise auf Bing.com geändert
- Es wirkt von Start aus Performanter (auf meinen iPhone 3G 16GB)
- Es ist auf den ersten Blick komplett eingedeutscht.
- Man kann sich den Speicherplatz der verbraucht wird anzeigen lassen
- In der Optik hat sich einiges getan
- Es lassen sich jetzt Fotos zu den Caches anzeigen (Die Bilder aus der Cache-Gallerie)
- Die Attribute werden endlich angezeigt
- Es können Karten und Photos offline gespeichert werden
- Anscheinend sind einige Caches rausgefallen (Beim Start werden nur noch ca. 860.000 Caches angezeigt)


Generell macht es einen verdammt ausgereiften Eindruck und die Verbesserungen sind bis jetzt sehr sinnvoll. Vor allem die Performance macht es zu einem Pflicht Update...

Gruß
Bild
Benutzeravatar
Roberino
Geocacher
Beiträge: 67
Registriert: Di 21. Apr 2009, 13:13
Wohnort: Fädd
Kontaktdaten:

Re: iPhone App Beschreibung und Darstellung (V2.2)

Beitrag von Roberino »

Hab jetzt auch die Version 3.0 drauf und werde gleich ein paar Screenshots dazu hier ablegen, mit den wichitgen Änderungen.
Benutzeravatar
epoxlive
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 13:14
Wohnort: Harsefeld / Nordholz / Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: iPhone App Beschreibung und Darstellung (V2.2)

Beitrag von epoxlive »

Ein einfach geniales Tool !!!
Vorhandene Rechtschreibfehler decrypten und eine Koordinate draus basteln ;)
BildBild
Benutzeravatar
Findegarnix
Geocacher
Beiträge: 53
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:37

Re: iPhone App Beschreibung und Darstellung (V2.2)

Beitrag von Findegarnix »

Bei mir funktioniert der Download von Offline-PQ's, die ich mit GSAK erstellt und auf geocaching.com hochgeladen habe, nicht. Die App zeigt mir zwar an, wie viele Caches drin sind, lädt irgend etwas runter, rödelt dann aber ewig, ohne den PQ öffnen zu können.

Hat sonst noch jemand dieses Problem bzw. kennt jemand eine Lösung?
Benutzeravatar
derGunnar
Geomaster
Beiträge: 707
Registriert: Sa 25. Jul 2009, 18:46
Wohnort: 49716 Meppen

Re: iPhone App Beschreibung und Darstellung (V2.2)

Beitrag von derGunnar »

Ich finde es zwar gut das jetzt die Karten gespeichert werden könnn, aber in welchem Radius gespeichert wird ist mir noch unklar. Ist da jemand schlauer als ich?

Ich würd es gut finden, wenn man einen Umkreis definieren könnte oder sich die App bei OffMaps bedienen könnte.

Vielen Dank
Gunnar
Bild Bild Bild
kiss4kiss
Geocacher
Beiträge: 103
Registriert: Do 28. Mai 2009, 13:43
Wohnort: 39108 Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: iPhone App Beschreibung und Darstellung (V2.2)

Beitrag von kiss4kiss »

Eine neue tolle Funktion ist auch, dass die zusätzlichen Waypoints der Cachebeschreibung mit in der Karte übernommen werden. Jedoch hat sich da ein kleiner Bug eingeschlichen. Die Waypoints, welche mit 3 Fragezeichen nicht sichtbar sind, werden auch übernommen und landen bei 0/0 also irgendwo vor der Westküste Afrikas, was das iPhone veranlaßt die ganze Karte der Welt anzuzeigen und den User zwingt jedes mal wieder ewig reinzuzoomen.

Das sollte möglichst wieder geändert werden!

Ansonsten - alle Daumen hoch für dieses nützliche App!!
Bild
Team_Escani
Geocacher
Beiträge: 37
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 19:48

Re: iPhone App Beschreibung und Darstellung (V2.2)

Beitrag von Team_Escani »

Ich bin ja auch recht neu hier im Forum und habe mir die Version 3.1 soeben mal aufs iPhone 3gs geladen. Morgen habe ich etwas Zeit und werde mal ein bis zwei Caches ausprobieren. Vielleicht kann ich dann auch mehr zur eigenen Einschätzung der Genauigkeit sagen und mir überlegen, ob ich mir doch lieber ein kleines Garmingerät kaufe.
Bild
Kullibär
Geocacher
Beiträge: 43
Registriert: Di 4. Mai 2010, 17:09

Re: iPhone App Beschreibung und Darstellung (V2.2)

Beitrag von Kullibär »

Hallo,

ich hätte eine Frage zur iPhone Software.

Nach der Suche nach "Cache in meiner Nähe" werden diese auch sauber aufgelistet.
Was bedeuten die in Klammern gesetzten Zahlen unter dem Cachenamen?
Bin absoluter Beginner! :/

Kullibär
Antworten