Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Passwort, so was braucht doch kein Mensch

Qualitätssicherung auf einen Klick

Moderator: UF aus LD

Benutzeravatar
fabibr
Geomaster
Beiträge: 887
Registriert: So 22. Apr 2007, 17:31
Wohnort: Lahstedt
Kontaktdaten:

Passwort, so was braucht doch kein Mensch

Beitrag von fabibr »

Also bisher fand ich ja GCVote sehr toll und interessant, jedoch mit dieser neuen Passwortpflicht werde ich es jetzt nicht mehr nutzen, ist mir einfach zu viel Aufwand. Zumal das Passwortfeld auch auf englisch ist, was auch einigen Probleme bereitet.
Kenne auch einige andere, die ebenso vermutlich ihre Probleme haben. Hatten gestern erst auf dem Event es einigen gezeigt, die sich jedoch nicht so mit den Skripten, wo man sie her bekommt, etc., verstehen.
Auch, dass anscheinend die eigenen, zuvor abgegebenen Bewertungen wohl weg sind, so viele Caches erneut bewerten, ist doch ein Hohn.
Schade eigentlich.

Wollt es nur mal gesagt haben.

Gruß
http://www.uhlencacher.de
Nur wer seine ehrliche Meinung im Log schreibt, kann dafür sorgen, dass die Dosenqualität besser wird.
Benutzeravatar
GeoFüchse
Geocacher
Beiträge: 80
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 20:46
Wohnort: Singen (Hohentwiel)
Kontaktdaten:

Re: Passwort, so was braucht doch kein Mensch

Beitrag von GeoFüchse »

Jetzt versucht BonnerGuide das Script so zu verbessern dass alle zufrieden sind, und schon wieder gibt es welche die nur am motzen sind :kopfwand:
Auch, dass anscheinend die eigenen, zuvor abgegebenen Bewertungen wohl weg sind, so viele Caches erneut bewerten, ist doch ein Hohn.
..und das stimmt nicht ;)
TweetyHH
Geomaster
Beiträge: 603
Registriert: Do 8. Jun 2006, 11:37
Wohnort: 22529 Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Passwort, so was braucht doch kein Mensch

Beitrag von TweetyHH »

Wie kommst du denn darauf, dass deine Votes weg sind?

Und kurz eine Nachricht an Guido zu schicken wegen des Passwortes ist nun wirklich einfach.

Allen kann man es wohl nie recht machen ...
Benutzeravatar
Owyn
Geocacher
Beiträge: 271
Registriert: Di 6. Feb 2007, 00:50

Re: Passwort, so was braucht doch kein Mensch

Beitrag von Owyn »

@fabibr:
Der Aufwand, ein Passwort zu bekommen und in den GCVote-Einstellungen einzutragen, wäre nicht höher gewesen als der, dein Posting zu schreiben.

OK, das Passwort-Feld heißt "Password". Ich denke aber mal, BonnerGuido baut, nachdem die Webseite inzwischen dreisprachig ist, auch in das Skript noch Mehrsprachigkeit ein.

Deinen Satz "Auch, dass anscheinend die eigenen, zuvor abgegebenen Bewertungen wohl weg sind, so viele Caches erneut bewerten, ist doch ein Hohn." verstehe ich leider nicht.
Es ist meines Wissens nach nicht geplant, Votes, die noch ohne Passwort abgegeben wurden, zu löschen.

Übrigens braucht man das Passwort nur zum selbst voten, wer wirklich nur die Bewertung von Caches sehen will, braucht keins.
In order to understand recursion, you have to understand recursion first.
Benutzeravatar
fabibr
Geomaster
Beiträge: 887
Registriert: So 22. Apr 2007, 17:31
Wohnort: Lahstedt
Kontaktdaten:

Re: Passwort, so was braucht doch kein Mensch

Beitrag von fabibr »

Also bei mir werden grade alle Caches, die ich schon bewertet hatte, als unbewertet angezeigt.

1. möchte ich kein Passwort für ein solches Skript
2. Feld auf englisch, ohne Anleitung hat man keine Ahnuing, was da alles gemacht werden kann
3. geht es, in meiner Sicht auch dem BonnerGuido nix an, was für ein Passwort ich wähle, woanders kann selbst ein Admin es auch nicht sehen, da es nicht angezeigt, oder verschlüsselt wird, Datenschutz
4. ein einfaches Skript, was immer komplizierter wird, durch solche, in meinen Augen, sinnlose Spielerei.

Für mich ist dieses Skript wohl mit dem Update gestorben.
Kann nur sagen, was die Gegner nicht schaffen, schafft man selber durch zu viel Bastelei
http://www.uhlencacher.de
Nur wer seine ehrliche Meinung im Log schreibt, kann dafür sorgen, dass die Dosenqualität besser wird.
Benutzeravatar
stoerti
Geowizard
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 17:14
Wohnort: Diverse
Kontaktdaten:

Re: Passwort, so was braucht doch kein Mensch

Beitrag von stoerti »

Es gibt IMMER was zu meckern. Und wenn Leute nur deswegen meckern, damit sie irgendwas von sich geben um Aufmerksamkeit zu erregen.
Manchmal findet man auf der Suche nach einem lost place sein Traumhaus.
Schloss in Brandenburg, 400 Jahre alt, 1.000qm Wohnfläche, verlassen seit 1991, gekauft 2/2012, Restaurierung andauernd.
Benutzeravatar
team-noris
Geomaster
Beiträge: 759
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 23:26
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Passwort, so was braucht doch kein Mensch

Beitrag von team-noris »

fabibr hat geschrieben:2. Feld auf englisch, ohne Anleitung hat man keine Ahnuing, was da alles gemacht werden kann
Hat mir auch einige Schwierigkeiten bereitet, aber nach 2 Stunden Recherche habe ich herausgefunden, daß das englische Wort Password auf deutsch wahrscheinlich (kann ich aber nicht 100%ig garantieren!!!!) Passwort heisst!

Und dann erst der Aufwand! Wahnsinn! Mail an Guido: 30 Sekunden. Passwort (also, Password natürlich) eintragen: 30 Sekunden! Wer ersetzt mir diese Minute?


Klaus
Benutzeravatar
fabibr
Geomaster
Beiträge: 887
Registriert: So 22. Apr 2007, 17:31
Wohnort: Lahstedt
Kontaktdaten:

Re: Passwort, so was braucht doch kein Mensch

Beitrag von fabibr »

Mir geht es aber auch vorwiegend um den Datenschutz, auch jemand, wie BonnerGuido hat es nix an zu gehen, wie mein PW lautet, welches ich wähle. Und damit ist es gut. Wir haben Datenschutzgesetze und damit ist es gut,. Ich möchte nunmal dieses Tool ohne PW nutzen können.
http://www.uhlencacher.de
Nur wer seine ehrliche Meinung im Log schreibt, kann dafür sorgen, dass die Dosenqualität besser wird.
TweetyHH
Geomaster
Beiträge: 603
Registriert: Do 8. Jun 2006, 11:37
Wohnort: 22529 Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Passwort, so was braucht doch kein Mensch

Beitrag von TweetyHH »

fabibr hat geschrieben:Also bei mir werden grade alle Caches, die ich schon bewertet hatte, als unbewertet angezeigt.

1. möchte ich kein Passwort für ein solches Skript
Ich eigentlich auch nicht. Hat sich wegen Betrugsversuchen beim Voting leider als notwendig herausgestellt.
fabibr hat geschrieben: 2. Feld auf englisch, ohne Anleitung hat man keine Ahnuing, was da alles gemacht werden kann
Ein Blick auf die Homepage von GCVote hätte geholfen, oder?
fabibr hat geschrieben: 3. geht es, in meiner Sicht auch dem BonnerGuido nix an, was für ein Passwort ich wähle, woanders kann selbst ein Admin es auch nicht sehen, da es nicht angezeigt, oder verschlüsselt wird, Datenschutz
Och, geh mal davon aus, dass auf jeder Webseite im Internet, auf der du ein Passwort hinterlässt, der richtige Admin (nicht unbedingt irgendwelche Hilfsadmins oder Mods) dein Passwort auslesen kann, wenn er denn möchte (daher sollte man auch nie die Passwörter seine Emailfächer irgendwo anders verwenden und auch eigentlich kein Passwort zweimal). Und Guido bräuchte sich sicher nicht die Mühe machen um Votings zu fälschen die Passwörter der User zu nutzen ...
fabibr hat geschrieben: 4. ein einfaches Skript, was immer komplizierter wird, durch solche, in meinen Augen, sinnlose Spielerei.

Für mich ist dieses Skript wohl mit dem Update gestorben.
Kann nur sagen, was die Gegner nicht schaffen, schafft man selber durch zu viel Bastelei
Naja, du benutzt offensichtlich gc.com ... dessen Benutzung ist durchweg komplizierter. Und wenn du bessere Lösungsansätze gehabt hättest, hättest du die Lange vortragen können.
los golfos de berlin
Geocacher
Beiträge: 149
Registriert: Mi 12. Apr 2006, 20:05

Re: Passwort, so was braucht doch kein Mensch

Beitrag von los golfos de berlin »

fabibr, zum geräusche machen ist meines erachtens die wiese da.
Antworten