Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von adorfer »

GarminDE hat geschrieben:Seit einigen Jahren hören wir bei Garmin immer wieder den Ruf, mal etwas für die Geocacher zu tun und Flagge zu zeigen.
Dokumentiert Eurer Kartenformat, damit Tools wie mkgmap nicht die Entwicklung per schmerzhaftem Reverseengineering durchführen müssen.
Und produziert Geräte, die mehr als nur 1000 Wegepunkte und 10.000 Trackpunkte beherrschen. Diese Limits würden stören tausende Eurer Kunden fast täglich.
Und wenn Ihr dann immernoch was tolles tun wollt, was sich gut verkaufen lässt, dann baut Bluetooth in Eure Geräte, damit man Caches mit dem PC oder gar via Handy drahtlos nachladen kann. (Eine mittelmäßige Kamera im GPS braucht kein Mensch, der schon ein Handy hat...)
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von wallace&gromit »

feinsinnige hat geschrieben:Geocacher sind dagegen käsegesichtige Nerds, Pantoffelträger und Bierbauchentwickler, die selbst in Borat-Kostümen nicht vom Hocker reissen.
Das sehe ich anders! ;)
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.
MKW
Geomaster
Beiträge: 395
Registriert: Di 21. Jun 2005, 01:35
Wohnort: Neuss

Die sogenannten "Masters"

Beitrag von MKW »

cyberberry hat geschrieben:
GarminDE hat geschrieben:Geocaching Masters
Keine "normaler" Geocacher, den wir kennen, will so etwas. Mit ein bisschen Recherche hättet ihr z.B. die Stadtmeisterschaft im Forum gefunden und sofort gemerkt, dass solche Veranstaltungen eher für eine Randgruppe der Geocacher etwas ist.
Die überwiegende Mehrheit will seine Ruhe haben und einfach cachen, ganz ohne Wettkampfgedanken, andere Cacher oder Preise.
Und selbst die "Wettkampf"-Cacher haben nahezu kein Interesse an der Teilnahme. Weder die Ranglisten-Ersten noch die Höchstplatzierten der Stadtmeisterschaften 2009 haben ihre Teilnahme am Event angekündigt.
Wenn Garmin resp. Sportfaktor mit diesem Wettbewerb zeigen will, wer die besten Cacher sind und was sie "leisten", dann sollten sie diese einladen und nicht noch 100€ von Ihnen verlangen. Als Gegenleistung bekämen sie dann vielleicht die dringend benötigten qualifizierten Statisten für ihre PR-Veranstaltung.
Anmerkung in eigener Sache: ich bin immer noch auf der Suche nach einem persönlichen Sponsor. :roll:
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von Schnueffler »

wallace&gromit hat geschrieben:
feinsinnige hat geschrieben:Geocacher sind dagegen käsegesichtige Nerds, Pantoffelträger und Bierbauchentwickler, die selbst in Borat-Kostümen nicht vom Hocker reissen.
Das sehe ich anders! ;)

Sie wie hier?
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
macfuddl
Geomaster
Beiträge: 370
Registriert: So 20. Apr 2008, 20:30
Wohnort: Ratingen

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von macfuddl »

Ich stelle hiermit fest: Die Diskussion des eigentlichen Themas ist durch.
De gustibus non est disputandum - Jeder Cache kann für irgendjemanden schön sein.


Wenn ist das Nunstück git und Slotermeyer? Ja!
Beyerhundt das Oder die Flipperwaldt gersput.
Benutzeravatar
Aisling
Geomaster
Beiträge: 327
Registriert: So 30. Nov 2008, 19:52

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von Aisling »

Hat schon jemand gelesen, wie die erste Station des Geocaching Masters aussieht? Obwohl ich überhaupt kein INteresse daran habe, habe ich es mir gegeben und muss sagen, dass die erste Station sehr fotogen ist...

Ich zitiere einfach mal:
Wettkampfstation 1 - Sport: Teamswing
1 Teilnehmer wird mit einem klettergurt ausgerüstet. Die anderen Teammitglieder ziehen den Kollegen hoch –
dieser löst eine Reißleine und schaukelt sich hoch bis er an einem definierten Punkt ein Signal durch Berührung auslöst. Durch die Auslösung des Signals wird der Versand einer SMS aktiviert, die dem Team die nächste Aufgabenstellung/Koordinaten angibt.

So viel vorab. Das genaue Reglement wird in Kürze hier veröffentlicht.
Edit: Jetzt weiß ich auch, woran es mich erinnert: nicht an Geocaching, sondern an 'Spiel ohne Grenzen' ...
Zuletzt geändert von Aisling am Mi 22. Jul 2009, 09:20, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Thirdly, the Code is more
what you'd call guidelines
than actual rules.
Locke
Geocacher
Beiträge: 113
Registriert: Fr 19. Okt 2007, 22:50
Kontaktdaten:

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von Locke »

Moin zusammen,

wer möchte darf direkt aufs Bild verlinken, es in seinem Profil einbinden oder oder oder...

Bild

Link aufs Bild
»Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.«
Albert Einstein (1879-1955)

Bild
Benutzeravatar
neirolf
Geowizard
Beiträge: 1949
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 13:26
Wohnort: N52.14815° E007.33945°
Kontaktdaten:

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von neirolf »

Ich glaube es geht hier einigen zu gut! Jetzt bekomme ich von einem Sockenpuppenaccount auf gc.com eine eMail, dass ich mich doch mal bitte zu dem Thema äußern soll und mein Will-Attend noch mal überdenken soll!!!

Ich habe mich sowohl hier im Forum als auch auf anderen Kanälen schon dazu geäußert!

Mein Will-Attend bleibt! Ich gehe dort wegen der Leute hin, die Vorträge, die Wettkämpfe und alles andere Interessieren mich nicht. Ich bin von Anfang an der Meinung gewesen, dass es sich hier um eine Messe handelt und das wollte ich mir angucken. Nebenher noch ein paar Leute treffen und das Gelände der Zeche Zollverein besichtigen. Ich brauch mich über die Kosten nicht aufzuregen. Ich habe die Homepage in regelmäßigen Abständen besucht und dort schon lange vor diesem Thread die Kosten entdeckt. Störte mich aber nicht, weil ich da kein Interesse dran hatte. Mit einem kleinen Kostenbeitrag für die Messe hatte ich eh gerechnet, zahl ich auf der Boot oder der Camping Messe auch immer.

Das es ein Fotografier und Video verbot gibt ist auch klar. Es ist immer noch eine Messe und dieses Verbot bezieht sich auf Fotos die für nicht private Zwecke gemacht werden. Als Privatmensch darf man Fotos machen, da wird Sportfaktor nichts gegen haben, das ist über all so. Ich war vor einigen Monaten im hiesigen Wiesmann Roadstar Werk. Auf deren Homepage stand im Veranstaltungshinweis das gleiche, dort hieß es dann auch, dass ich Fotos machen darf so viele ich will. Selbst aus der Produktionsstraße, alles was nicht fotografiert werden durfte war abgehängt.

Langsam nervt es mich, wie einige hier durchdrehen. Besonders, dass im Listing auch nach dem disablen von Groundspeak immer noch SBA geloggt wird. Groundspeak weiß um dieses Event, ist da mit eingestiegen. Außerdem, wenn ihr wollt, dass Groundspeak euren SBA liest, dann verfasst ihn auf Englisch, die Amis sprechen nicht gut deutsch. Denn ich glaube kaum, dass einer der deutschen Reviewer dieses Event ohne die Zustimmung von Groundspeak archivieren wird, dafür steckt Groundspeak da mittlerweile viel zu weit mit drin.

So viel von mir. Ich bin gespannt, wenn ich am 20. September 2009 alles in Essen sehen werde.
Bild
Benutzeravatar
kadett11
Geomaster
Beiträge: 842
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 16:08
Kontaktdaten:

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von kadett11 »

neirolf hat geschrieben:So viel von mir. Ich bin gespannt, wenn ich am 20. September 2009 alles in Essen sehen werde.
mich :roll:
Benutzeravatar
Aisling
Geomaster
Beiträge: 327
Registriert: So 30. Nov 2008, 19:52

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von Aisling »

Neirolf: Dass dich ne Sockenpuppe angeschrieben hat, ist nicht ok, kann ich auch nicht verstehen. Das ist zu viel, jeder sollte die Entscheidung des anderen aktzeptieren.

Und ich kann verstehen, dass du 'nur so' auf die Messe gehst. Es sind bestimmt einige interessante Dinge dort.
Bild

Thirdly, the Code is more
what you'd call guidelines
than actual rules.
Gesperrt