Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Travelnode - Suchen Transporteure und Nodebetreiber

Es geht eine Wanze auf Reisen.

Moderator: schrotthaufen

Antworten
1887
Geomaster
Beiträge: 556
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 11:50
Wohnort: 30519 Hannover

Travelnode - Suchen Transporteure und Nodebetreiber

Beitrag von 1887 »

Moin,

TKKR hat es schon im Ulmer Forum geschrieben, ich wiederhole seinen Aufruf einmal mit etwa weniger lokalen Bezug.

Beim einem travelnode handelt es sich um den Knoten eines Netzwerks, das TB, Coins etc schnell und sicher von einem Knotenpunkt zum Nächsten transportieren soll. Es hat schon Missionen gegeben, die mit Hilfe des Travelnodenetzwerkes vollendet wurden. Gröbere Abweichungen von den Missionen wurden korrigiert oder TBs einfach in ganz andere Teile von Deutschland gebracht.

Leider sind die meisten Strecken nicht redundant ausgelegt und die Geschwindigkeit im Netz ist nicht immer optimal. Hierfür bräuchten wir noch Unterstützung.

Vielleicht gibt es ja Cacher, die sich an diesem Projekt beteiligen möchten, indem sie sich an Beförderungen zwischen den bestehenden Nodes beteiligen wollen oder einen eigenen Node einfügen wollen.

Grüße
1887

Übersicht über die bestehenden Nodes: http://www.travelnode.de
rehwald
Geocacher
Beiträge: 80
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 13:53
Wohnort: 23996 Gallentin
Kontaktdaten:

Re: Travelnode - Suchen Transporteure und Nodebetreiber

Beitrag von rehwald »

Ein Node zu betreiben wäre ja meist nicht das Problem, aber eine mehr oder weniger konstante Transportmöglichkeit zu gewährleisten ist ja die Schwierigkeit.

Gruß
Thomas
Bild Bild
mehr Infos zu unseren Abenteuern gibt es auch auf rehwald.eu
Fedora
Geowizard
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 17:42
Wohnort: 9....
Kontaktdaten:

Re: Travelnode - Suchen Transporteure und Nodebetreiber

Beitrag von Fedora »

Nun ja, manch einer pendelt ja regelmäßig - entweder zur Arbeit oder zu Freund/Freundin. Das müsste natürlich gesichert sein, dass es irgendwo eine Verbindung zum Netzwerk gibt, allerdings auch nicht zwingend von der gleichen Person, die den Knotenpunkt selbst versteckt.

Toll wären z.B. Kuriere auf der A21/A24 (Kiel (4) - Berlin (1)), A2 (Linden (5) - Berlin (1)) A38 (Göttingen (3) - Eisenberg (2))...

Besonders interessant für neue Knoten wäre imho der Ruhrpott (Wiesbaden (8) -Anbindung) und die weiter außen liegenden Gebiete von Bayern und BW (Ulm (7) -Anbindung, evtl. Wiesbaden (8) -Anbindung).

Andere Ideen sind natürlich Willkommen. :)
Bild
Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2092
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Travelnode - Suchen Transporteure und Nodebetreiber

Beitrag von Thaliomee »

Hallo,
auch wenn es nicht gesucht wird :D wir (ok, eigentlich nur mein Mann) fahren regelmäßig (jede Woche) die Strecke Essen-Oldenburg.
Wenn es Bedarf gibt (habe da jetzt zugegeben nicht den Überblick) dort einen travelnode zu legen oder regelmäßig zu "leeren" können wir das sicher einrichten.
lg
thali
edit: so hab mir mal die Karte angeschaut... hier gibt es ja garnichts und OL liegt genau zwischen 5 und 6 (an denen wir leider nicht vorbei kommen :/ )
1887
Geomaster
Beiträge: 556
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 11:50
Wohnort: 30519 Hannover

Re: Travelnode - Suchen Transporteure und Nodebetreiber

Beitrag von 1887 »

Moin,

für mich wäre es kein Problem einen Travelnode in Oldenburg 2-3 wöchentlich anzufahren. Das Problem dürfte da vermutlich eher sein eine geeignete Location zu finden, zwischen den ganzen Mikros...

Grüße
1887
Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2092
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Travelnode - Suchen Transporteure und Nodebetreiber

Beitrag von Thaliomee »

für mich wäre es kein Problem einen Travelnode in Oldenburg 2-3 wöchentlich anzufahren. Das Problem dürfte da vermutlich eher sein eine geeignete Location zu finden, zwischen den ganzen Mikros...
Naja durch die Pendelei kennen wir dort aber auch das ein oder andere TB Hotel ;) Ist allerdings wirklich schlimm dort.
Antworten