Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Absturz des Oregon 300 beim PQ durch GSAK verhindern?

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Gesperrt
garack
Geocacher
Beiträge: 103
Registriert: Sa 28. Jul 2007, 18:37

Absturz des Oregon 300 beim PQ durch GSAK verhindern?

Beitrag von garack »

Auch mit der Beta 3.01 läd das Oregon 300 keine PQ´s.

Jedenfalls selten. PQ durch GSAK "send to GPS" (vorher garmin colorado eingestellt).

Gerät startet nicht...Hängt bei lade maps..

Reset , gerät startet, manchmal gehts dann, manchmal sind die neuen PQ´s sind drauf, manchmal beim laden der Cache beschreibung kommt ein weßer BS und Absturz.

Lösung?

Ich probier so lange bis es geht, Datein umbenennen , GPX auf dem Garmin löschen. nichts hilft wirklich..

Auch wenn ich in GSAK einfach nur Export mache und Version 1.0 einstelle gehts nicht.
Benutzeravatar
Hellenstones
Geomaster
Beiträge: 477
Registriert: Sa 21. Jul 2007, 21:35
Wohnort: Schwabenland

Re: Absturz des Oregon 300 beim PQ durch GSAK verhindern?

Beitrag von Hellenstones »

Wenn Du GSAK verwendest, versuch doch einfach mal das Makro "ColoradoExport" oder besser "ColoradoExportBeta"!
MfG,
Die Hellenstones

Wir legen eine Effektivität an den Tag,
die jene der Steinzeitmenschen um das Hundertfache übersteigt,
und doch hatten sie mehr Freizeit als wir.
(Karl Talnop)
Die Sachensucher
Geocacher
Beiträge: 84
Registriert: Do 4. Aug 2005, 11:11

Re: Absturz des Oregon 300 beim PQ durch GSAK verhindern?

Beitrag von Die Sachensucher »

Probier mal das Colorado-Export-Makro. Mit dem sollte es eigentlich funktionieren.

Gruß
Oli

[edit]huch, zu spät :schockiert: [/edit]
Bild
Oregon 400t, Geko 201, GSAK, OSM, Kubuntu
garack
Geocacher
Beiträge: 103
Registriert: Sa 28. Jul 2007, 18:37

Re: Absturz des Oregon 300 beim PQ durch GSAK verhindern?

Beitrag von garack »

Danke, läuft mit dem macro!
Gesperrt