Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

T5er oder das Erklettern von Bäumen ist nicht erlaubt!

Terrain 5 vom Abseilen bis zum Tauchen

Moderatoren: Zai-Ba, Die Schatzjäger

super_penny
Geocacher
Beiträge: 57
Registriert: Mo 26. Nov 2007, 17:11

Re: T5er oder das Erklettern von Bäumen ist nicht erlaubt!

Beitrag von super_penny »

Legal, illegal. Halllooooo??? Das ist ein Wald. Bei zig kletteraktionen, nachts, tags wannauchimmer sind uns hunderte muggels begenet. Einige waren interessiert, andere nicht. Keiner hat unsere Personalien haben wollen. Ich würd sie auch keiner Zivilperson geben, davon mal abgesehen.
Jetzt hat einer mal nen bösen Brief bekommen, direkt müssen e.V.´s gegründet werden.
Was soll denn bei nem Gerichtsverfahrern gegen einen Rauskommen der nen Baum hoch geklettert ist? Was denkt ihr? Lebenslänglich? 1.000.000 Euro Strafe? Wenn ihr die 100% sicherheit und gewissheit bei allem haben wollt, dann bleibt doch einfach daheim. Wenn der Fall der Fälle eintritt und mich einer anläppt bittte. Soll er doch. Dann muss ich halt mit den Konsequenzen leben. Muss ich ja auch wenn ich öfters als 2 mal im Jahr grille, oder zu schnell fahre. Wer von euch machts nicht?
Als Kletterer ist man nicht an Scheine gebunden also auch nicht Sachkundig wie im Waffenrecht. Denke das würde vor Gericht ne grosse Rolle spielen.

so long

Team super_penny
Bild
Benutzer 13162 gelöscht

Re: T5er oder das Erklettern von Bäumen ist nicht erlaubt!

Beitrag von Benutzer 13162 gelöscht »

KBreker hat geschrieben:Ihr schadet den Ruf des Geocaching mit solchen Aktionen und dafür soll ich mich noch kümmern. :irre:
Klettert doch an legalen Plätzen und alles ist gut.
Ach, und nachdem Du hier ein bisschen mitgelesen hast, meinst Du dsa mit der Legalität beurteilen zu können.

Ich finde jegliche Öffentlichkeit schadet der Community. Da gehören Flashobs, Zeitungsartikel, Stadtmikros, Leitplankencaches dazu.
Und bisher hat mich noch keiner bemerkt beim Baumklettern. Problemtisch ist es immer, wenn es viele machen. Aber das ist kein Problem der Kletterer...
Benutzer 13162 gelöscht

Re: T5er oder das Erklettern von Bäumen ist nicht erlaubt!

Beitrag von Benutzer 13162 gelöscht »

Ihr scheint nicht verstehen zu wollen worum es hier geht, Hier geht es nicht nur um Baumcaches, hier geht es ums Prinzip.

Der nächste Schritt ist, dass man im Wald den Weg nicht mehr verlassen darf, weil die Geocacher alles platt machen. Das ist das gleiche Muster. Und irgendwann wollen wir dann alle Caches im Wald archiviern und gehen dann zu den Strassenschildern ins Industriegebiet zum Cachen.
Und abends weinen wir leise in unser Kissen und erinnern uns an unser ehemaliges Hobby und wie schön es doch früher war...
Zuletzt geändert von Benutzer 13162 gelöscht am Mo 3. Aug 2009, 22:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Quastus
Geowizard
Beiträge: 2439
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 18:28
Wohnort: 38120 Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: T5er oder das Erklettern von Bäumen ist nicht erlaubt!

Beitrag von Quastus »

bazzanowitz hat geschrieben:Problemtisch ist es immer, wenn es viele machen. Aber das ist kein Problem der Kletterer...
stimmt.... aber ich finde, es gibt im Moment viele Neulinge..... die vielleicht auch unbedarft rangehen und alles loggen was da ist, egal ob jemand zusieht..... das ist eher die Gefahr für unsere Dosen.... und dann gibt es auch Probleme mit Legalität....
Raufzieher
Benutzer 13162 gelöscht

Re: T5er oder das Erklettern von Bäumen ist nicht erlaubt!

Beitrag von Benutzer 13162 gelöscht »

Quastus hat geschrieben:
bazzanowitz hat geschrieben:Problemtisch ist es immer, wenn es viele machen. Aber das ist kein Problem der Kletterer...
stimmt.... aber ich finde, es gibt im Moment viele Neulinge..... die vielleicht auch unbedarft rangehen und alles loggen was da ist, egal ob jemand zusieht..... das ist eher die Gefahr für unsere Dosen.... und dann gibt es auch Probleme mit Legalität....
JA! Aber so geht es auch bei den Höhlen. Und bei den Lostplaces. Es kommen immer mehr und die ganze Popularität wird in immer mehr Bereichen zu Problemen führen. Mehr Leute heisst auch mehr Öffentlichkeit und Aufmerksamkeit. Die Nachtcaches sind als nächstes dran, gleich nach den Höhlen und Lostplaces
Benutzeravatar
fabibr
Geomaster
Beiträge: 887
Registriert: So 22. Apr 2007, 17:31
Wohnort: Lahstedt
Kontaktdaten:

Re: T5er oder das Erklettern von Bäumen ist nicht erlaubt!

Beitrag von fabibr »

bazzanowitz hat geschrieben: Ich finde jegliche Öffentlichkeit schadet der Community. Da gehören Flashobs, Zeitungsartikel, Stadtmikros, Leitplankencaches dazu.
Und bisher hat mich noch keiner bemerkt beim Baumklettern. Problemtisch ist es immer, wenn es viele machen. Aber das ist kein Problem der Kletterer...
Jain, zum einen ist es die Bekanntmachung, wie du es schon beschreibst. Aber ebenso ist es eine Sache von Angebot und Nachfrage. Wenn es von einer Sache immer mehr gibt, dann möchten es auf einmal auch Personen machen, die davon keine Ahnung haben. Dann kommt es zu Schäden, erwischt werden, Unfällen,...

Und dies ist auch grade beim Cachen der Fall, es kommen immer mehr Neue dazu. Über das Verhalten der Neuen kann man in diesem Forum ja schon genügend lesen.

Man kann es auch als neuen Generationswechsel ansehen. Es gibt die Urcacher, die von Anfang an dabei sind, denen es um die Sache geht.
Dann kommt unsere Generation von Cachern, die dieses Hobby seit 2-4 Jahren betreiben. Da sind schon ganz andere Interessen Vertreten. Grundwerte wurden zu großen Teilen vom Urgestein vermittelt.
Jetzt kommt die Generation, es machen alle, dann will ich auch, egal, hauptsache dabei, Grundgedanke zählt fast nicht mehr.

Ich selber archiviere erstmal nach und nach meine Caches, dann werden später neue folgen, die nix für Noobs sind und dann auch nur noch PM-Caches, da die Neuen meist keine sind.
http://www.uhlencacher.de
Nur wer seine ehrliche Meinung im Log schreibt, kann dafür sorgen, dass die Dosenqualität besser wird.
Benutzeravatar
Quastus
Geowizard
Beiträge: 2439
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 18:28
Wohnort: 38120 Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: T5er oder das Erklettern von Bäumen ist nicht erlaubt!

Beitrag von Quastus »

fabibr hat geschrieben:Dann kommt unsere Generation von Cachern, die dieses Hobby seit 2-4 Jahren betreiben
okay.... dann bin ich auch ein noobie... :gott:
Bin seit 1 Jahr dabei, fast!
Raufzieher
Oschn
Geomaster
Beiträge: 301
Registriert: Di 2. Aug 2005, 16:31

Re: T5er oder das Erklettern von Bäumen ist nicht erlaubt!

Beitrag von Oschn »

Quastus hat geschrieben:stimmt.... aber ich finde, es gibt im Moment viele Neulinge..... die vielleicht auch unbedarft rangehen und alles loggen was da ist, ...
Du hast immerhin bereits schon seit zehn Monaten einen Account bei GC.com. Ich schätze, in den fünf Jahren zuvor warst Du nur bei OC aktiv, daher auch Deine 670 Funde?

SCNR
O.
Benutzeravatar
stoerti
Geowizard
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 17:14
Wohnort: Diverse
Kontaktdaten:

Re: T5er oder das Erklettern von Bäumen ist nicht erlaubt!

Beitrag von stoerti »

Wer gerne auf Bäume klettert und damit gegen geltendes Recht verstossen möchte, der kann das doch tun, es geht nämlich auch, wenn keine Dose oben hängt.
Aber fortgesetzte vorsätzliche Rechtsbrüche im Namen von Geocaching, das kann es nicht sein.
Na, also man könnte auch auf Fahrlässigkeit plädieren.
Oder eine Affekthandlung.
"Herr Richter, ich habe diesen einen Baum gesehen und plötzlich überkam es mich und ich konnte einfach nicht anders...."
Also alle Baum-Kletter-Caches löschen (archivieren reicht sicher nicht) und die Kletterer klettern lassen. Die Verbindung Geocaching-Baumklettern muß getilgt werden.

Man sollte an Groundspeak schreiben, die gesetzliche Situation in Deutschland schildern und um Löschung der betroffenen Caches bitten.
Auha...dieser Vorschlag kommt -glaube ich- genau in diesen Tagen nicht wirklich gut :D

Aber ist ja mal interessant, wie aus einer Frage "Wieso darf ich denn nicht?" eine Grundsatzdiskussion wird.
Manchmal findet man auf der Suche nach einem lost place sein Traumhaus.
Schloss in Brandenburg, 400 Jahre alt, 1.000qm Wohnfläche, verlassen seit 1991, gekauft 2/2012, Restaurierung andauernd.
Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: T5er oder das Erklettern von Bäumen ist nicht erlaubt!

Beitrag von Carsten »

stoerti hat geschrieben:"Herr Richter, ich habe diesen einen Baum gesehen und plötzlich überkam es mich und ich konnte einfach nicht anders...."
Du meinst: "Herr Richter, der Affe in mir musste einfach da hoch"? Ich bezweifle die Effektivität dieser Verteidigungsstrategie *g*
Antworten