Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wann loggt ihr DNF?

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Wann loggt ihr DNF?

Beitrag von quercus »

Moorhuhn & friends hat geschrieben:Letztes Jahr hatten wir so einen Schnitt von 1/50 nicht gefunden. Dieses Jahr waren es deutlich mehr. Woran das liegt kann ich nicht sagen. Teilweise oft zu 3t oder zu 4t unterwegs gewesen. Wir haben zusammen schon viele Funde auf dem Buckel, so dass wir behaupten können wir habens echt versucht - aber konnten nichts finden. Bisher habe ich immer DNF geloggt.

In letzter Zeit häufen sich hier aber entschieden ZU aggressive Owner, die einem echt krasse Hassmails auf ein DNF schreiben, oder einen direkt mit WN beleidigen was man doch für ein Stück Dreck wäre nicht VOR einem DNF erst sie zu kontaktieren usw... ich meine WIESO sollte ich bei einem Nicht-Fund erstmal Rücksprache mit dem Owner halten, statt einfach zu schreiben "ich habs halt nicht gefunden, habs aber echt versucht"?!

Daher habe ich beschlossen mir solchen Mist in Zukunft zu sparen und einfach garnichts mehr zu loggen, wenn ich nichts finde. Ich cache um Spaß zu haben. Wenn ich bis 30 Minuten gründlich aber erfolglos suche (bei Dosen von Bekannten schon mal fast 2 Stunden gesucht) hab ich aber keinen Spaß. Wenn einem dass dann noch bei einer Tour mehrfach passiert, und man am Tagesende dann noch beschimpft wird von den Ownern, dann langts irgendwo mal. Wenn die eben kein feedback mehr wünschen hier oben - seis drum.
lass dich nicht entmutigen, logge DNF nicht für die owner, sondern für die anderen cacher. halte sie doch einfach kurz und vermeide vermutungen zum grund des nichtfindens. wie z.B. "konnte ich nach 30 minuten suche leider nicht finden."
der owner, der dir auf solch einen log blöde kommt nimmt auch ritalin :D
da stehst du doch drüber, das ist wie drängeln auf der autobahn, da fährt man dann absichtlich mit tempomat ;)
:langenase2: . :stumm: . :langenase:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24860
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Wann loggt ihr DNF?

Beitrag von radioscout »

Das neue Notizfeld eignet sich auch sehr gut für DNF-Logs.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Wann loggt ihr DNF?

Beitrag von steingesicht »

Eine Notiz ist kein DNF-Log
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?
Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Wann loggt ihr DNF?

Beitrag von quercus »

radioscout hat geschrieben:Das neue Notizfeld eignet sich auch sehr gut für DNF-Logs.
aber die notitzen kann man doch nur selber lesen, oder?
:langenase2: . :stumm: . :langenase:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24860
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Wann loggt ihr DNF?

Beitrag von radioscout »

Richtig. So weiß man, welche Caches man nicht gefunden hat, kann auch Dinge notieren, die evtl. Spoiler sind, kein Owner fühlt sich durch ein DNF-Log belästigt und Muggels erhalten kein für sie positives Feedback.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Wann loggt ihr DNF?

Beitrag von steingesicht »

seit wann werden Owner durch DNF-Logs belästigt :irre: Wer das nicht abkann, sollte lieber erst gar keine Dosen legen (oder nur 1/1er Tradis, die auch wirklich der Wertung entsprechen)
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24860
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Wann loggt ihr DNF?

Beitrag von radioscout »

Lies mal hier auf Seite 13 den letzten Beitrag. Es ist nicht das erste mal, daß auf solche Owner hingewiesen wird.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
search&detect
Geocacher
Beiträge: 114
Registriert: Do 16. Apr 2009, 23:53
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Re: Wann loggt ihr DNF?

Beitrag von search&detect »

Wir loggen einen DNF, wenn wir uns sicher sind, das wir an der richtigen Stelle sind (was ja bei Mysteries nicht immer der Fall sein muß), die D Wertung recht niedrig ist und wirklich nichts finden.
Bei Caches mit höheren D Wertungen, wie zB Hannopoly, wird nicht gleich ein DNF geloggt, nur weil wir nix finden. Die sind halt mal dafür bekannt, das diese nicht so einfach sind.
Wie kann man als Owner auf ein DNF agressiv reagieren? Versteh ich nicht.
Ein DNF ist ja eigentlich nicht böse gemeint. Wenn man nix gefunden hat, hat man nix gefunden. Kann "blindheit" seit oder auch das die Dose weg ist. Und wenn es halt mehrere DNFs hintereinander kommen, weiß man, das man mal schauen sollte.
Aber da man ja weiß, das es auch genügend Leute gibt, die bei nichtfinden nichts schreiben, würde ich eh, mal nachschauen, wenn einer unserer Caches nicht mehr geloggt wird.
Bild Bild
Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Wann loggt ihr DNF?

Beitrag von BriToGi »

search&detect hat geschrieben:...wird nicht gleich ein DNF geloggt, nur weil wir nix finden...
:???:
OnBike²
Geomaster
Beiträge: 344
Registriert: Di 24. Aug 2010, 10:33
Wohnort: SH

Re: Wann loggt ihr DNF?

Beitrag von OnBike² »

quercus hat geschrieben:lass dich nicht entmutigen, logge DNF nicht für die owner, sondern für die anderen cacher. halte sie doch einfach kurz und vermeide vermutungen zum grund des nichtfindens. wie z.B. "konnte ich nach 30 minuten suche leider nicht finden."
der owner, der dir auf solch einen log blöde kommt nimmt auch ritalin :D
da stehst du doch drüber, das ist wie drängeln auf der autobahn, da fährt man dann absichtlich mit tempomat ;)
Ich wünsche mir ja noch die "ignore user" Funktion auf gc.com - die gibts immernoch nicht oder? Stattdessen führt man lieber "aus Versehen" ein dass PMO für alle lesbar sind :kopfwand: . Mit der "ignore user" Funktion wäre mir schon geholfen. Hab da so inzwischen 4 Pappenheimer hier oben, die tät ich direkt drauf und nie mehr runter. Denn die Gummipunkte sind mir schliesslich egal, will nur Spaß am cachen haben und mir nicht nach dem loggen noch die Mütze vollhauen lassen... ;) Finde einfach so Spezies sollte man auch nicht noch in ihrem Tun bestätigen, indem man ihren Rotz sucht.
Antworten