Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fokussierbare Taschenlampe: wichtig oder nicht?

Moderator: elho

Fokussierbare Lampe: wichtig oder nicht?

Ich habe keine fokussierbare Lampe und vermisse die Fokussierbarkeit nicht
39
48%
Ich habe keine fokussierbare Lampe und vermisse die Fokussierbarkeit
3
4%
Ich habe eine fokussierbare Lampe und nutze die Fokuseinstellung oft
32
39%
Ich habe eine fokussierbare Lampe und nutze die Fokuseinstellung selten oder nie
8
10%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 82

elho
Geowizard
Beiträge: 2078
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Fokussierbare Taschenlampe: wichtig oder nicht?

Beitrag von elho »

elho hat geschrieben:(Ich nehme mir dann aber einfach die Freiheit, die da rauszulesen ;) :D)
Und werde durch die Aussagen bestaetigt, sehr gut. :D
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Fokussierbare Taschenlampe: wichtig oder nicht?

Beitrag von wutzebear »

elho hat geschrieben:Und werde durch die Aussagen bestaetigt, sehr gut. :D
Dann ganz unmissverständlich: ich habe fokussierbare Lampen und nutze sie nicht; die (hier liegenden) vorfokussierten sind mir lieber.

Mal sehen, wie Du das in Dein Vorurteil einbaust. ;)
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
elho
Geowizard
Beiträge: 2078
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Fokussierbare Taschenlampe: wichtig oder nicht?

Beitrag von elho »

elho hat geschrieben:Die Leute waehlen nun dafuer die erste Option, die die Ablehnung aufgrund der Nachteile nicht zum Ausdruck bringt.
(Ich nehme mir dann aber einfach die Freiheit, die da rauszulesen ;) :D)
wutzebear hat geschrieben:
elho hat geschrieben:Und werde durch die Aussagen bestaetigt, sehr gut. :D
Dann ganz unmissverständlich: ich habe fokussierbare Lampen und nutze sie nicht; die (hier liegenden) vorfokussierten sind mir lieber.

Mal sehen, wie Du das in Dein Vorurteil einbaust. ;)
Haeh? :???: Vorurteil? :irre:
Mehr als "wer lesen kann ist klar im Vorteil" bleibt wohl nicht zu sagen. ;)

Ach doch, danke fuer eine weitere Aussage, die meine Annahme bestaetigt. :smile:
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Fokussierbare Taschenlampe: wichtig oder nicht?

Beitrag von wutzebear »

elho hat geschrieben:Ach doch, danke fuer eine weitere Aussage, die meine Annahme bestaetigt. :smile:
Man könnte natürlich auch sagen: Du willst Antworten, egal wie sie ausfallen. Weil: aus meiner Aussage das rauszulesen, da gehört schon Einiges dazu. Drehst Du den Leuten immer alles komplett im Mund herum?

Aber egal, ich zieh meine Lehre draus.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
elho
Geowizard
Beiträge: 2078
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Fokussierbare Taschenlampe: wichtig oder nicht?

Beitrag von elho »

wutzebear hat geschrieben:Weil: aus meiner Aussage das rauszulesen, da gehört schon Einiges dazu.
WTF?! :irre: Das einzige was dazu gehoert, ist lesen zu koennen, das solltest Du echt nochmal ueben, bevor Du hier rumstaenkerst. :kopfwand:

Die einzige Abweichung in Deiner Aussage besteht darin, dass Du auch mal fokussierbare Lampen gekauft hast, bevor Du gemerkt hast, das die nichts sind. Der restliche (Haupt-)Teil Deiner Aussage deckt sich 100% mit den 5 vorausgegangenen, inklusive meiner Annahme. Entweder verdrehst Du die alle und solltest dann mal weniger von Dir auf andere schliessen, oder, wenn Du Dich doch fuer fokussierbare Lampen einsetzen willst, dann hast Du Dich gewaltig vertippt.
LordWimsey
Geocacher
Beiträge: 159
Registriert: So 23. Nov 2008, 19:27
Wohnort: Bochum

Re: Fokussierbare Taschenlampe: wichtig oder nicht?

Beitrag von LordWimsey »

Jetzt regt Euch alle mal ab. Meine Güte.

Ich habe drei Lampen:
eine LedLenser V², Fenix LD20 und die Eastward XGR2 von JoFrie.
Von denen ist keine fokussierbar. Früher hatte ich auch mal MagLites,
eine 4D und eine Mini (2xAA), beide ohne LED-Modul. Diese zwei hatte ich IMMER
eng fokussiert, und dieser kleine schwarze Punkt im Inneren des Spots ging mir immer
voll auf den Senkel. (Das ist heute mit den Led-Lampen besser, glaubich.)
Trotzdem finde ich eine Fokussierung sehr unnötig und bin mit der Eastward und meinen beiden Verleih-Lampen super zufrieden. Selbst nachdem ich die Eastward habe, mag
ich die LD20 immer noch, und die beliehenen (meistens meine Frau) sind immer total
von ihr begeistert. Eine Fokussierung hat noch niemand bei ihr vermisst.

Sind die fokussierbaren Lampen eigentlich genauso wasserdicht wie die fixen Lampen?

Grüße,

Peter
It's better to keep your mouth shut and appear stupid,
than to open it and remove all doubt. [Mark Twain]
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Fokussierbare Taschenlampe: wichtig oder nicht?

Beitrag von wutzebear »

elho hat geschrieben:...
Erstmal vorweg: Entschuldigung, Ich habe Deine erste Aussage falsch interpretiert.
elho hat geschrieben:Die einzige Abweichung in Deiner Aussage besteht darin, dass Du auch mal fokussierbare Lampen gekauft hast, bevor Du gemerkt hast, das die nichts sind.
Und genau da liegt Dein (von mir gefettetes) Vorurteil falsch. Nur weil es Spezialisten gibt, die ihren (recht eng begrenzten) Zweck besser erfüllen, sind die Anderen automatisch "nichts"? Kommt es nicht eher auf den Zweck an, den die Lampe erfüllen soll, bzw. die Bandbreite von Aufgaben? Nur so als Denkanstoß.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
AundJ
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 18:25

Re: Fokussierbare Taschenlampe: wichtig oder nicht?

Beitrag von AundJ »

Hallo!

Die Eastward XGR2 ist meine einzige Lampe mit fixem Fokus. Die beeindruckt mich immer wieder mit ihrer Lichtleistung. Dennoch habe ich beim Cachen immer mindestens eine fokusierbare Lampe dabei (LL). Der Grund: ich dokumentiere meine Cacherei mit der Digitalkamera und einen permanenten Hotspot kann ich da beim besten Willen nicht gebrauchen.

Gruß,
Jürgen.
elho
Geowizard
Beiträge: 2078
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Fokussierbare Taschenlampe: wichtig oder nicht?

Beitrag von elho »

wutzebear hat geschrieben:Nur weil es Spezialisten gibt, die ihren (recht eng begrenzten) Zweck besser erfüllen, sind die Anderen automatisch "nichts"? Kommt es nicht eher auf den Zweck an, den die Lampe erfüllen soll, bzw. die Bandbreite von Aufgaben?
Spezialanwendungen sind ja garnicht der einzige Punkt, dass es immer spezielle weiter reichende oder floodigere (was fuer ein Wort :p) Lampen gibt, ist ja klar, aber wenn sie ohne nennenswerte Nachteile waeren, wuerden sie ja als gute Alrounder doch mehr Verwendung unter den "Mischbenutzern" finden.
J3004 hat geschrieben:Hatte zum Test mal die LL p7 da, den Bereich der bei dieser Lampe durch fokussieren abgedeckt wird schafft ne ordentliche Lampe mit Spill und Beam. Ohne, dass man am Kopf rumfummeln muss.
Sieht aber anders aus, auch wenn ich der fokussierbaren schon einen groesseren abgedeckten Bereicht von Reichweite und Ausleuchtung zugestehn wuerde. (Sie aber IMHO die schlechtere Wahl bleibt)
wutzebear hat geschrieben:Dann ganz unmissverständlich: ich habe fokussierbare Lampen und nutze sie nicht
Fuer Dich sind Deine fokussierbaren Lampen aber zumindest schonmal nichts, sonst wuerdest Du sie ja zumindest selten, und nicht "nicht" nutzen. :smile: Und auf obiges bezogen, kann ich mir auch nicht vorstellen, dass Du immer ein Sortiment verschiedenster Speziallampen dabei hast und nicht auch eine festfokussierte Allroundlampe haeufiger benutzt?
elho
Geowizard
Beiträge: 2078
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Fokussierbare Taschenlampe: wichtig oder nicht?

Beitrag von elho »

AundJ hat geschrieben:Dennoch habe ich beim Cachen immer mindestens eine fokusierbare Lampe dabei (LL). Der Grund: ich dokumentiere meine Cacherei mit der Digitalkamera und einen permanenten Hotspot kann ich da beim besten Willen nicht gebrauchen.
Um dann nochmal ein richtiges Vorurteil auf den Tisch zu legen: ;) :p
Waere die Eastward kein Billigprodukt, was ja prinzipiell nichts taugen kann, gaebe es einen Diffusorfilter als Zubehoer, den Du stattdessen nehmen koenntest. :D

(Nein, liebe Eastward-Besitzer, jetzt bitte keinen Flamewar anfangen. ;))
Antworten