Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Outdoor-Handy mit PMR?

Hilfe zu LPD- und PMR-Funkgeräten (kein CB-Funk!).

Moderator: morsix

Antworten
Kenjin
Geocacher
Beiträge: 132
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 16:18

Outdoor-Handy mit PMR?

Beitrag von Kenjin »

Hallo! Kennt einer von Euch ein (Outdoor)-Handy mit PMR-Funktion?
Ruhrcacher
Geowizard
Beiträge: 1226
Registriert: So 22. Apr 2007, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Outdoor-Handy mit PMR?

Beitrag von Ruhrcacher »

Reicht dir auch PTT (Push-to-talk) oder geht es dir darum, auch Netz unabhängig funken zu können?
Ich habe nämlich neulich ein Outdoorhandy gesehen (es war wohl von Motorola), dass in einen Blog mit Funk für den Notfall/die Wildniss vorgestellt wurde, aber letztlich nur PTT hatte und keinen echten "Funk".
Die Ruhrcacher-Homepage mit Blog & Shop

The world's problem is stupidity. Why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?
Kenjin
Geocacher
Beiträge: 132
Registriert: Sa 26. Mai 2007, 16:18

Re: Outdoor-Handy mit PMR?

Beitrag von Kenjin »

Ne, ich dachte da schon an echte PMR-Funktion. PTT kann ja (fast) jeder.;-)
DH2FG
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: So 5. Okt 2008, 09:03
Wohnort: Wetterau

Re: Outdoor-Handy mit PMR?

Beitrag von DH2FG »

Vergess das, wenn du auf PMR 446 mit deinem Mobiltelefon funken willst.

Die Frequensen liegen zuweit auserander!

Mobiltelefon: 900 -1800 MHZ
PMR 446: 446 MHZ.
Bild
Benutzeravatar
Sandokhan
Geomaster
Beiträge: 323
Registriert: Sa 15. Nov 2008, 19:55

Re: Outdoor-Handy mit PMR?

Beitrag von Sandokhan »

Von so einer eierlegenden Wollmilchsau hab ich meinen Lebtag noch nie was gehört :)
Macht aus der Sicht eines Herstellers für GSM/3G+ Geräte auch irgendwie wenig Sinn.
Wenn dann vielleicht etwas unbezahlbares aus dem Rettungsbereich?
Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.

mfg

Edit: Siehe nächste Post... Das Bild is aber so putzig, das lass ich in ruhe :D
Dateianhänge
Wollmilchsau.png
Wollmilchsau.png (71.62 KiB) 2895 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Sandokhan am Mo 28. Dez 2009, 20:45, insgesamt 2-mal geändert.
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Sandokhan
Geomaster
Beiträge: 323
Registriert: Sa 15. Nov 2008, 19:55

Re: Outdoor-Handy mit PMR?

Beitrag von Sandokhan »

Da mach ich schon so Werbung für google in meiner Signatur und kann es nicht mal richtig Benutzen... tztztztz

http://www.letsgomobile.org/de/1019/sagemtigr350g/


Aber PMR ist das auch nicht fällt mir grad auf. D'oh!

Have fun :)

Edit: ASCI Erklärung & *wiki*
Zuletzt geändert von Sandokhan am Mo 28. Dez 2009, 20:45, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Bild Bild
DH2FG
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: So 5. Okt 2008, 09:03
Wohnort: Wetterau

Re: Outdoor-Handy mit PMR?

Beitrag von DH2FG »

Ihr bringt was durcheinader.
Die erklärung der Abkürzung (Professional Mobile Radio) die sie beim Sagem TiGR 350G verwenden stimmd nicht.
PMR (Private Mobile Radio), auch als PMR 446 bezeichnet, ist eine relativ neue Jedermannfunkanwendung, der im UHF-Frequenzbereich 446,000–446,100 MHz zugeteilt ist.
Bild
Benutzeravatar
Sandokhan
Geomaster
Beiträge: 323
Registriert: Sa 15. Nov 2008, 19:55

Re: Outdoor-Handy mit PMR?

Beitrag von Sandokhan »

Ich bring gar nichts durcheinander :)
Hab mich erst verlesen, und mich dann korrigiert.
Das GMS (ob 1800er oder 900er), 3G und PMR was verschiedens sind ist mir klar :P
Sandokhan hat geschrieben:Aber PMR ist das auch nicht fällt mir grad auf. D'oh!
Vielleicht sollte ich meine Streichung wieder korrigieren :P

Edit: So, alles wieder "um korrigiert" *grins*
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24860
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Outdoor-Handy mit PMR?

Beitrag von radioscout »

DO7WZF hat geschrieben:Ihr bringt was durcheinader.
Die erklärung der Abkürzung (Professional Mobile Radio) die sie beim [...] verwenden stimmd nicht.
PMR bedeutet international "Professional Mobile Radio" und in .de "Private Mobile Radio".
In den USA gibt es den FRS (Family Radio Service) als äquivalent zum .de-PMR.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
sonderdienste
Geomaster
Beiträge: 324
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:32
Wohnort: Berlin

Re: Outdoor-Handy mit PMR?

Beitrag von sonderdienste »

radioscout hat geschrieben:
DO7WZF hat geschrieben:Ihr bringt was durcheinader.
Die erklärung der Abkürzung (Professional Mobile Radio) die sie beim [...] verwenden stimmd nicht.
PMR bedeutet international "Professional Mobile Radio" und in .de "Private Mobile Radio".
In den USA gibt es den FRS (Family Radio Service) als äquivalent zum .de-PMR.
Wenn ich mich recht erinnere, kam der Begriff „Professional Mobile Radio“ ursprünglich aus Großbritannien.
In den USA heißt das „Land Mobile Radio“ und in Deutschland – sehr wohlklingend – „Nichtöffentlicher mobiler Landfunkdienst“.

Wie auch immer: Inzwischen hat sich PMR, also „Professional Mobile Radio“, im entsprechenden Marktsegment international als Gattungsbegriff etabliert, siehe z.B. Kenwood Deutschland oder auch die seit 2000 stattfindende PMRExpo.

Aber damit noch nicht genug: es tauchen ständig allerhand neue Akronyme und Buzzwords auf, wie DMR für „Digital Mobile Radio“ oder auch mein persönlicher Wortungetümsfavorit MOTOTRBO. Übrigens: ADR ist quasi auch DMR, nur dass es dann NEXEDGE heißt. Oder iDAS – das ist dann aber NXDN. :D

Was ich damit nur sagen will: Vorsicht bei Abkürzungen im Telkosektor, da treffen Ingenieure mit schlechtem Geschmack und amoklaufende PR-Futzis aufeinander und letztendlich bedeutet die Hälfte der Abkürzungen das Gleiche und ist nur mit dem entsprechenden Stallgeruch verunreinigt, siehe z.B. Digital Coded Squelch. ;)



Schöne Grüße!
Antworten