Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Export von Daten und Import von PQ / Add+Update

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

Antworten
snabbitsocker
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Mi 26. Aug 2009, 08:40

Export von Daten und Import von PQ / Add+Update

Beitrag von snabbitsocker »

Hallo,

ich lese schon länger hier im Forum mit und habe mich jetzt mal dazu entschieden mich auch anzumelden, da ich selbst ein Problem mit GSAK habe, für das ich selbst keine Lösung habe.

Zur Ausgangslage: ich trenne in GSAK strikt zwischen "gefundenen" und "noch nicht gefundenen" Caches (nicht mit DNF verwechseln) .
Ich bekomme einmal pro Woche 5 Pocket Queries, die rund um meinen Wohn- und Arbeitsort alle Caches beinhalten, die aktiv und von mir noch nicht gefunden sind. Diese PQs importiere ich dann in GSAK in eine Tabelle "not yet found" und exportiere sie als TomTom Poi (ich nutze einen PDA zum Cachen und habe TomTom zum Navigieren drauf) - so weiß ich, was ich noch finden kann.

Ausserdem habe ich ca 20 Mysteriecaches schon gelöst, war aber noch nicht da um sie zu Suchen. Die richtigen Koordinaten trage ich mittels Edit in die jeweiligen Caches in GSAK ein, so daß ich auch mit TomTom die Pois an der richtigen Stelle (und nicht an der im Listing genannten Stelle) sehe - für den Fall, daß ich mal in der Nähe bin.

Angenommen ich gehe jetzt auf Tour und finde 10 Caches, die in meiner Not Found Tabelle drin sind, dann sind die in der nächsten PQ nicht mehr drin. Wenn ich jetz die neue PQ in GSAK importiere, sind die gefundenen Caches nach wie vor drin (aus dem GPX File der letzten Woche, im aktuellen File sind sie nicht mehr drin). Das habe ich bisher gelöst, in dem ich die Tabelle "not yet found" geleert habe und die GPX Files neu importiert habe. Nur dann sind jedesmal die eingegeben Koordinaten der Mysteries weg. Gleichzeitig will ich aber auch nicht, daß die "not yet found" Tabelle Caches enthält, die ich doch schon gefunden haben - daher fällt ein Filter "not found by me" auch raus.

Geht das irgendwie bzw. mach ichs mir hier unnötig schwer?
Draussencacher
Geocacher
Beiträge: 280
Registriert: Di 2. Jun 2009, 20:33

Re: Export von Daten und Import von PQ / Add+Update

Beitrag von Draussencacher »

Wenn ich deinen Beitrag richtig verstanden habe, dann kannst du folgendes machen:

Du filterst, nachdem du PQs in GSAK geladen hast, alle Caches raus, welche in den letzen 7 Tagen nicht aktualisiert wurden ("Dates" -> "Last GPX not during the last 7 days", bei "General" -> "Available Status" kein Häkchen bei "Archived").
Du erhältst dann eine Liste welche nur Caches enthält, welche entweder von dir seit dem letzten GXP-Update gefunden worden sind, oder aber die zwischenzeitlich archiviert worden sind. Mit dem Makro "Refresh all" kannst du diese Daten dann neu einlesen, archivierte und gefundene Caches werden dann korrekt markiert. (Achtung: Das Makro nicht auf einer sehr großen Anzahl Caches anwenden!)
MJSDB
Geocacher
Beiträge: 130
Registriert: Mi 9. Jul 2008, 16:30
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Export von Daten und Import von PQ / Add+Update

Beitrag von MJSDB »

OK wenn ich dich richtig verstanden habe, dann ist wohl dieses Makro hier genau das richtige für dich. Nutze es auch ab und an ;)

CompareDB's http://gsak.net/board/index.php?showtop ... entry71073

Damit kannst du deine zwei Datenbanken miteinander vergleichen lassen. Neber weiteren Optionen hast du die Möglichkeit auszuwählen, das er alle Caches die in der einen Datenbank vorhanden sind, in der anderen löschen soll. Sprich du wählst deine Fund-DB als Basis und sagst das alle die da drin sind, aus der anderen gelöscht werden sollen.

Gruß Michael
Unsere Homepage MJSDB
xtb
Geomaster
Beiträge: 508
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 08:54

Re: Export von Daten und Import von PQ / Add+Update

Beitrag von xtb »

Draussencacher hat geschrieben:(Achtung: Das Makro nicht auf einer sehr großen Anzahl Caches anwenden!)
Ist inzwischen hinfällig, da eine Verzögerung eingebaut wurde um den Server zu schonen ... kannst soviele updaten wie Du willst ... dauert halt entsprechend lange.
Bild
Oregon 550 ... im Normalfall mit aktueller (Beta) Firmware
und der routingfähigen Europakarte von Computerteddy
snabbitsocker
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Mi 26. Aug 2009, 08:40

Re: Export von Daten und Import von PQ / Add+Update

Beitrag von snabbitsocker »

MJSDB hat geschrieben:Damit kannst du deine zwei Datenbanken miteinander vergleichen lassen. Neber weiteren Optionen hast du die Möglichkeit auszuwählen, das er alle Caches die in der einen Datenbank vorhanden sind, in der anderen löschen soll.Gruß Michael
Ich glaube, daß das recht brauchbar ist - ich werds mal ausprobieren, danke erstmal
Antworten