Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cache unter Fake-Account

In einem lieblichen, freundlichen Tal von waldigen Bergen umgeben.

Moderator: Cornix

Benutzeravatar
tower27
Geowizard
Beiträge: 1035
Registriert: So 6. Apr 2008, 22:01
Wohnort: Saarland

Cache unter Fake-Account

Beitrag von tower27 »

Hallo,

habe gerade gesehen, dass ein neuer Cache im Raum Saarwellingen veröffentlich wurde, der unter einem offensichtlichen Fake-Account "FreundeDerSonne" angelegt wurde. Das finde ich total blöd. Wer hat hier nicht den Mut (oder was sonst) unter seinem normalen Cacher-Namen eine Dose zu legen ? Was soll so was ? :schockiert:

En Cache wie en Hänsch! - GC1XXZA
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... ccfae67539

Thomas
Benutzeravatar
Team_Amor
Geocacher
Beiträge: 55
Registriert: Do 5. Feb 2009, 18:20
Kontaktdaten:

Re: Cache unter Fake-Account

Beitrag von Team_Amor »

Das habe ich mich auch schon gefragt. Es scheint Mode zu werden, Caches unter anderen Namen zu veröffentlichen. Wenn das dann noch unter dem eigenen Account geschieht, ist es ja nur ein Klick mehr um den Owner herauszufinden. Aber wenn man dann einen eigenen Account erstellt find ich das auch ein wenig komisch...

Entweder man steht nicht zu dem, was mach gemacht hat und hat Angst Kritik zu ernten oder man will beim eigenen Cache Gold loggen :)
Benutzeravatar
omabande
Geocacher
Beiträge: 222
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 11:00

Re: Cache unter Fake-Account

Beitrag von omabande »

Oh ja.....

hier mal ein Beispiel dazu, geht um den Cache GC1KCP9 - Hidden Places - Trebenia

und hier 2 Logs aus denen hervorgeht dass der Owner mit einem Fake-Account gelegt und mit seinem eigenen gefunden hat:
http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... 92c590f3dc

http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... 56050fbc20
Grüsse aus Oberbayern,
Daniel
...

Re: Cache unter Fake-Account

Beitrag von ... »

Saarwellingen und ein Freund einer Sonne... :schockiert:
Wer mag denn hier die Finger im Spiel haben, kann ich mir nicht erklären... :lachtot:
o-helios
Geowizard
Beiträge: 2363
Registriert: Di 23. Mai 2006, 14:21

Re: Cache unter Fake-Account

Beitrag von o-helios »

Ich jedenfalls nicht.
Ich würde allerdings den/die Täter im Kreis der Geschädigten des Monti-Events suchen :D
In Merzig spricht man moselfränkisch, oder?
Bild
Cornix
Geowizard
Beiträge: 1795
Registriert: Di 4. Okt 2005, 18:39
Wohnort: Saarland

Re: Cache unter Fake-Account

Beitrag von Cornix »

o-helios hat geschrieben:Ich jedenfalls nicht.
Stimmt. Der "Täter" benutzte eine Fuji-Kamera während der Sonnengott standardmäßig mit 'ner Canon Ixus knipst. ;)
dieSulzer
Geowizard
Beiträge: 1317
Registriert: Mo 17. Jul 2006, 18:11
Wohnort: 66386 St. Ingbert

Re: Cache unter Fake-Account

Beitrag von dieSulzer »

Also auf FTF-Jagd würd ich bei dem Cache nicht gehen wollen, dazu ist das ganze zu offensichtlich ein Fake und da hätt' ich viel zu viel Angst, dass uns am Final Handgranaten oder Rauchbomben oder ähnliches um die Ohren fliegen... ;)

... ansonsten liest sich die Cachebeschreibung aber schon mal nicht schlecht, finde ich. Vor allem die Berechnung für G an "Label 6" finde ich ausgesprochen gelungen! :D

Gruß,
Andrea
Bild
o-helios
Geowizard
Beiträge: 2363
Registriert: Di 23. Mai 2006, 14:21

Re: Cache unter Fake-Account

Beitrag von o-helios »

dieSulzer hat geschrieben: Vor allem die Berechnung für G an "Label 6" finde ich ausgesprochen gelungen! :D
Gefällt mir auch. Aber für Mathe-Abi ist es ein wenig flach. Auch verwendet man dort eine Sony-Kamera ;)
Bild
Benutzeravatar
Chris Race
Geowizard
Beiträge: 1366
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 19:19
Kontaktdaten:

Re: Cache unter Fake-Account

Beitrag von Chris Race »

Cornix hat geschrieben:Stimmt. Der "Täter" benutzte eine Fuji-Kamera während der Sonnengott standardmäßig mit 'ner Canon Ixus knipst. ;)
Oh Gott, ich hab' sogar zwei Fujis :schockiert:
.
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Gallier57510
Geocacher
Beiträge: 120
Registriert: Di 28. Jul 2009, 22:12
Wohnort: Frankreich / Lothringen
Kontaktdaten:

Re: Cache unter Fake-Account

Beitrag von Gallier57510 »

Chris Race hat geschrieben:
Cornix hat geschrieben:Stimmt. Der "Täter" benutzte eine Fuji-Kamera während der Sonnengott standardmäßig mit 'ner Canon Ixus knipst. ;)
Oh Gott, ich hab' sogar zwei Fujis :schockiert:
Naja, dann lass dir jetzt mal eine gute Ausrede einfallen. :group3g:
Gruß
Gallier

Edit: wobei :???: fällt mir gerade ein ich benutze ja auch ne Fuji .
Das war jetzt wirklich ein griff ins Klo, ich sollte vielleicht manchmal doch besser meinen Mund halten :kopfwand:
.....jeder redet über Datenschutz und alle nutzen Windows....
"Tiermörder und Terroristenbetriebssystembenutzer"
Antworten