Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Oregon Firmware bis 400 V. 3.20

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

xtb
Geomaster
Beiträge: 508
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 08:54

Re: Oregon Firmware bis 400 V. 3.20

Beitrag von xtb »

Bunsenbrenner hat geschrieben:Hallo, kurze Zwischenfrage. Warum benutzt Du / ihr ein extra Exporttool in GSAK um die Caches aufs Oregon zu übertragen?
Ich benutze kein Extra Tool sondern das Export Macro.

Das macht mir aus den Childwaypoints gleich die richtigen POIs und so :)
Bild
Oregon 550 ... im Normalfall mit aktueller (Beta) Firmware
und der routingfähigen Europakarte von Computerteddy
hetkwaad
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 14:22

Re: Oregon Firmware bis 400 V. 3.20

Beitrag von hetkwaad »

Habe meinen Oregano 300 mit dem Webupdater auf die Version 3.20 gebracht. Im Wald bleibt der Cursor stehen und bewegt sich keinen Millimeter mehr, die Entfernungszahl zeigt die richtige Entfernung zum Ziel an. Hat noch jemand dieses Phänomen?
Bild
cookie_de
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Fr 4. Aug 2006, 16:53

Re: Oregon Firmware bis 400 V. 3.20

Beitrag von cookie_de »

Hallo!
dob hat geschrieben:...
Also, ich bügel die Caches per USB Kabel und Makro über GSAK auf mein Oregon, warte brav bis die Erfolgsmeldung "successfully exported 1913 Caches to Caches.gpx" (oder so in der Art) kommt und ziehe dann das USB Kabel.
Dann schalte ich den Oregon ein und in 50% der Fälle bleibt er beim booten erst ma hängen. Dann darf ich also Batterien rausnehmen und nochmal probieren, ab und zu bleibt er auch n zweites Mal hängen, aber meist bootet er dann brav.
Wenn ich das so mache, bekomme ich auch manchmal die genannten Probleme.

Wenn ich den Oregon ordentlich trenne (Hardware sicher entfernen) und dann erst das USB Kabel ziehe tritt der Fehler nicht mehr auf.

Übrigens: nach der Übertragung von vielen Daten (etwa die oben genannten ca. 1900) dauert es beim ersten Einschalten nach dem Überspielen viel länger bis der Oregon fertig gestartet ist. Wenn man da zu wenig Geduld hat und abbricht (ausschaltet) gibt es bei mir auch Probleme mit den übertragenen Caches.

Viel Erfolg
Ingo
SabrinaM
Geowizard
Beiträge: 2218
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 16:17

Re: Oregon Firmware bis 400 V. 3.20

Beitrag von SabrinaM »

Ich trenne das Oregon immer mit "Hardware sicher entfernen" aber das hatte bei mir nie Einfluss auf das Problem...

Das vorherige Löschen der GPX-Datei (ohne Neustart), bevor ich eine neue GPX-Datei überspiele, scheint aber zu helfen.
Die Sachensucher
Geocacher
Beiträge: 84
Registriert: Do 4. Aug 2005, 11:11

Re: Oregon Firmware bis 400 V. 3.20

Beitrag von Die Sachensucher »

Muss mal den Fred wieder hochholen :D
Ich hab bisher den Schritt auf die 3.20 noch nicht gemacht, da ja hier das eine oder andere berichtet wurde.
Wie sieht's denn mittlerweile aus? Kann jemand mal ein bisschen berichten, ob die Version noch irgendwelche Probleme macht?

Danke schonmal
Oli
Bild
Oregon 400t, Geko 201, GSAK, OSM, Kubuntu
Benutzeravatar
Hellenstones
Geomaster
Beiträge: 477
Registriert: Sa 21. Jul 2007, 21:35
Wohnort: Schwabenland

Re: Oregon Firmware bis 400 V. 3.20

Beitrag von Hellenstones »

Ich betreibe das Oregon 300 seit dem Erscheinungsdatum mit 3.20 für Geocaching und Autonavigation.
Bisher keine Probleme mit Ausnahme eines Aufhängers beim Einschalten.

Aber: Wie wär's mit einfach mal selber testen :D :roll: !?!?!?
MfG,
Die Hellenstones

Wir legen eine Effektivität an den Tag,
die jene der Steinzeitmenschen um das Hundertfache übersteigt,
und doch hatten sie mehr Freizeit als wir.
(Karl Talnop)
Benutzeravatar
Eibel
Geocacher
Beiträge: 139
Registriert: Do 16. Okt 2008, 23:17

Re: Oregon Firmware bis 400 V. 3.20

Beitrag von Eibel »

... und weiter geht es mit 3.40, mal schauen was sich damit verändern wird ;)
Benutzeravatar
Hellenstones
Geomaster
Beiträge: 477
Registriert: Sa 21. Jul 2007, 21:35
Wohnort: Schwabenland

Re: Oregon Firmware bis 400 V. 3.20

Beitrag von Hellenstones »

Nach den Tags in der Sprachdatei kommen da vielleicht noch interessante Features dazu, allerdings ist nicht klar wann und für welche Geräteversionen (also 200/300/400/550...).
MfG,
Die Hellenstones

Wir legen eine Effektivität an den Tag,
die jene der Steinzeitmenschen um das Hundertfache übersteigt,
und doch hatten sie mehr Freizeit als wir.
(Karl Talnop)
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Oregon Firmware bis 400 V. 3.20

Beitrag von Schnueffler »

Diese Firmware ist veraltet und wurde durch eine Neuere ersetzt.
Bei Problemen mir dem Gerät bitte die aktuelleste Firmware installieren.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
Gesperrt