Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Betatester und Loggen?

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Casal
Geocacher
Beiträge: 27
Registriert: So 3. Dez 2006, 14:20
Wohnort: 22089 Hamburg

Betatester und Loggen?

Beitrag von Casal »

Hallo!

Ich möchte einen Mystery auslegen und wüste auch einige geeignete Personen für einen Beta-Test. Nur, dürfen Beta-Tester den Cache dann auch als Found loggen? FTF wäre ja recht unfair wegen des Vorsprungs, aber irgendwann später vielleicht? Oder muss die Ehre als Tester reichen und das ganze wird in einer Note dokumentiert?

Ist vielleicht ne blöde Frage aber geht mir grad so durch den Kopf und ich habe keine etablierte Regelung gefunden. Gibt es sowas? Wir handhabt ihr das?
Viele Grüße, Casal
Bild Bild
Benutzeravatar
Spike05de
Geomaster
Beiträge: 594
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 13:13
Wohnort: 89233 Neu-Ulm
Kontaktdaten:

Re: Betatester und Loggen?

Beitrag von Spike05de »

Casal hat geschrieben:Hallo!

Ich möchte einen Mystery auslegen und wüste auch einige geeignete Personen für einen Beta-Test. Nur, dürfen Beta-Tester den Cache dann auch als Found loggen? FTF wäre ja recht unfair wegen des Vorsprungs, aber irgendwann später vielleicht? Oder muss die Ehre als Tester reichen und das ganze wird in einer Note dokumentiert?

Ist vielleicht ne blöde Frage aber geht mir grad so durch den Kopf und ich habe keine etablierte Regelung gefunden. Gibt es sowas? Wir handhabt ihr das?
In der Regel wird es so gehandhabt das Betatester den Cache ganz normal loggen, sie haben ihn ja schließlich auch gefunden. Meist wird dafür extra eine Seite im Logbuch eingerichtet, oder eben die ersten drei freigelassen, damit die FTF-Jäger nicht in tränen ausbrechen. ;)

Gruß

Jochen
Die Baumanns
Geowizard
Beiträge: 1907
Registriert: So 3. Okt 2004, 16:59
Wohnort: N 51°34,2' E 7°18,1 Castrop-Rauxel

Re: Betatester und Loggen?

Beitrag von Die Baumanns »

Wenn ich dann Betatester fungiere, schreibe ich über meinen Log ins Logbuch Betatest,
häufig auf der ersten linken Seite. Online warte ich dann meist bis der erste Gold geholt hat.

Gruß Guido
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! (Dieter Nuhr)
Bild
Casal
Geocacher
Beiträge: 27
Registriert: So 3. Dez 2006, 14:20
Wohnort: 22089 Hamburg

Re: Betatester und Loggen?

Beitrag von Casal »

Okay, ja so kann man das sicher gut machen. Vielen Dank!
Viele Grüße, Casal
Bild Bild
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24941
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Betatester und Loggen?

Beitrag von radioscout »

Oft liest man, daß die Betatester auf der letzten Seite im Logbuch loggen um den FTF-Statisten den Schock des Anblick eines befleckten :D Logbuchs zu ersparen und online erst loggen, wenn die ersten drei User geloggt haben um den Treppchenstatisten den Spaß nicht zu nehmen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
Beleman
Geowizard
Beiträge: 1300
Registriert: Do 3. Jul 2008, 10:26
Wohnort: Mittelfranken

Re: Betatester und Loggen?

Beitrag von Beleman »

Ich hab's bei einer solchen Gelegenheit so gehalten, erst einmal gar nicht zu loggen. Erst als ich einige Zeit später mal wieder beim Cache war, habe ich mich ins Logbuch eingetragen und auch online geloggt.
Casal
Geocacher
Beiträge: 27
Registriert: So 3. Dez 2006, 14:20
Wohnort: 22089 Hamburg

Re: Betatester und Loggen?

Beitrag von Casal »

Ja, ich möchte ja auch die Nerven der FTF-Jäger nicht überstrapazieren... ;)
Ich denke, ich werde dann im Logbuch spezielle Plätze reservieren und die Tester bitten, online erst später zu loggen.
Viele Grüße, Casal
Bild Bild
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24941
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Betatester und Loggen?

Beitrag von radioscout »

Beleman hat geschrieben:Ich hab's bei einer solchen Gelegenheit so gehalten, erst einmal gar nicht zu loggen. Erst als ich einige Zeit später mal wieder beim Cache war, habe ich mich ins Logbuch eingetragen und auch online geloggt.
Für die besonderen Befindlichkeiten der FTFler und anderer Statisten :D würde ich weder Zeit noch Geld verschwenden.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
utter

Re: Betatester und Loggen?

Beitrag von utter »

ich bin nun kein ausgesprochener ftf-ler, habe vielleicht so zwanzig davon. aber wenn jemand als betatester fungiert und einen cache vor veröffentlichungsdatum mit einem dicken ftf loggt, dann finde ich das gegenüber den anderen cachern - sagen wir mal - unhöflich (auch wenn es nur ein spiel ist). vielleicht nicht schlimm, nicht besonders wild, aber nettiquette ist ja auch etwas ...
Benutzeravatar
Beleman
Geowizard
Beiträge: 1300
Registriert: Do 3. Jul 2008, 10:26
Wohnort: Mittelfranken

Re: Betatester und Loggen?

Beitrag von Beleman »

radioscout hat geschrieben:
Beleman hat geschrieben:Ich hab's bei einer solchen Gelegenheit so gehalten, erst einmal gar nicht zu loggen. Erst als ich einige Zeit später mal wieder beim Cache war, habe ich mich ins Logbuch eingetragen und auch online geloggt.
Für die besonderen Befindlichkeiten der FTFler und anderer Statisten :D würde ich weder Zeit noch Geld verschwenden.
Ich auch nicht, aber in dem Fall war's egal, da ich alle paar Tage ohnehin nur wenige hundert Meter vom Final entfernt weile.
Man kann's auch umgekehrt sehen: So wichtig ist mir der Statistikpunkt (bei aller Statistikliebe) nicht, als dass ich unbedingt sofort loggen müsste.
Antworten