Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

T5 und Schifffartsstraße

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
Dolphiner
Geomaster
Beiträge: 847
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 13:19
Wohnort: Hemsbach
Kontaktdaten:

T5 und Schifffartsstraße

Beitrag von Dolphiner »

Isch hätt da mal ne Frage.
Wenn ich einen T5 unter einer Eissenbahnbrücke über den Main lege, schön gesichert gegen Runterfallen, und der Weg dahin mit Gurt und Bandschlingen machbar ist, ABER der Cache in der Mitte der Brücke, also direkt über der Wasserstraße liegt, bekomm ich sowas freigeschaltet?

Ist das nicht evtl gefährlich für einen Cacher, wenn da ein Schiff kommt? Nehmen wir an, eines das gerade so unter der Brücke durch passt.
Der Cacher dann da rum kraxelt und evtl den Schiffer nötigt auszuweichen oder dieser dann die Wasserschutzpolizei ruft?

Müsste geklärt werden bevor ich da weiter mache.

Lieben Dank ;)
Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: T5 und Schifffartsstraße

Beitrag von Carsten »

Letztens gerade in einer Reportage über die Wasserschutzpolizei gesehen: Den erwischten Herren kostete sein klettern an der Brücke 50 Euro. Ich würde daraus folgern, dass es nicht erlaubt ist.
klo25
Geocacher
Beiträge: 102
Registriert: Di 8. Apr 2008, 21:34

Re: T5 und Schifffartsstraße

Beitrag von klo25 »

Dolphiner hat geschrieben: Ist das nicht evtl gefährlich für einen Cacher, wenn da ein Schiff kommt? Nehmen wir an, eines das gerade so unter der Brücke durch passt.
Der Cacher dann da rum kraxelt und evtl den Schiffer nötigt auszuweichen oder dieser dann die Wasserschutzpolizei ruft?
:???: Erwartest du darauf ernsthaft eine sinnvolle Antwort?
-sicknature-
Benutzeravatar
Dolphiner
Geomaster
Beiträge: 847
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 13:19
Wohnort: Hemsbach
Kontaktdaten:

Re: T5 und Schifffartsstraße

Beitrag von Dolphiner »

klo25 hat geschrieben:
Dolphiner hat geschrieben: Ist das nicht evtl gefährlich für einen Cacher, wenn da ein Schiff kommt? Nehmen wir an, eines das gerade so unter der Brücke durch passt.
Der Cacher dann da rum kraxelt und evtl den Schiffer nötigt auszuweichen oder dieser dann die Wasserschutzpolizei ruft?
:???: Erwartest du darauf ernsthaft eine sinnvolle Antwort?
Darauf net wirklich, aber eher grundsätzlich zur freischaltbarkeit... :/
Benutzeravatar
huzzel
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 22:01
Kontaktdaten:

Re: T5 und Schifffartsstraße

Beitrag von huzzel »

Wenn ein Schiff (auch nur evtl) ausweichen/bremsen/sonstwas machen muss, was ist dann wohl die Konsequenz?

Oder mal andersrum:
Du bist Schiffsführer und vor Deinem Schiff turnt einer unter einer Brücke rum und du weißt nicht, ob das gut geht oder ob Du ihn von der Brücke reist. Was wirst Du tun? Was wirst Du vor allem tun, wenn Du bei der Aktion mit Deinem Schiff wo hängen bleibst? Also, wolltest Du als Schiffsführer, dass so ein Cache freigeschalten wird?
Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: T5 und Schifffartsstraße

Beitrag von Carsten »

Dolphiner hat geschrieben:Darauf net wirklich, aber eher grundsätzlich zur freischaltbarkeit... :/
Was erwartest du denn da für eine Antwort? Klar, an den Brücken hast du nicht herumzuklettern, aber hey, geht ja schließlich um einen Geocache, natürlich wird der freigeschaltet. Ehrensache. Und natürlich nur mit Foto. :irre:
Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6300
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: T5 und Schifffartsstraße

Beitrag von hcy »

Dolphiner hat geschrieben: Ist das nicht evtl gefährlich für einen Cacher
Wenn Du schon selber auf diese Frage kommst, warum kommst Du nicht auch selber auf die Antwort es bleiben zu lassen und den Cache einfach an einer anderen Stelle zu verstecken?
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24964
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: T5 und Schifffartsstraße

Beitrag von radioscout »

Was sagen denn die Guidelines zu Caches an Brücken?

Evtl. ist es gar nicht mal so schlecht, wenn Du es versuchst, den Cache freigegeben bekommst und es zu einem Zwischenfall (OHNE VERLETZTE!) kommt.
Mit etwas Glück währe das dann der letzte Cache an einer verbotenen Location freigegeben wird.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
Dolphiner
Geomaster
Beiträge: 847
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 13:19
Wohnort: Hemsbach
Kontaktdaten:

Re: T5 und Schifffartsstraße

Beitrag von Dolphiner »

Nö lieber net. :D

Sind auch damit alle meine Fragen beantwortet.
Wollte nur andere Meinungen hören. Was andere drüber denken.

Beitrag kann geschlossen werden. :D
Mika Mifizu
Geomaster
Beiträge: 379
Registriert: So 29. Mai 2005, 13:23
Wohnort: Oberfranken

Re: T5 und Schifffartsstraße

Beitrag von Mika Mifizu »

Carsten hat geschrieben:
Dolphiner hat geschrieben:Klar, an den Brücken hast du nicht herumzuklettern
Steht das irgendwo zum Nachlesen?

Danke, Mika
Antworten