Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

T5 und Schifffartsstraße

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: T5 und Schifffartsstraße

Beitrag von Schnueffler »

huzzel hat geschrieben:Wenn ein Schiff (auch nur evtl) ausweichen/bremsen/sonstwas machen muss, was ist dann wohl die Konsequenz?
Du bist Lustig. Schon mal drüber nachgtedacht, welche Strecke ein Schiff zum Bremsen benötigt? Da reden wir vom km-Bereich (bei voller Fahrt). Beim Ausweichen sieht es auch nicht viel besser aus. Und wohin soll so ein Schiff ausweichen? Auf die Buhne? oder doch besser den Brückenpfeiler?
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
rehwald
Geocacher
Beiträge: 80
Registriert: Mo 18. Feb 2008, 13:53
Wohnort: 23996 Gallentin
Kontaktdaten:

Re: T5 und Schifffartsstraße

Beitrag von rehwald »

Du kennst doch den Effekt, den Fliegen im Sommer auf deiner Windschutzscheibe haben? Jetzt stell dir vor, die Windschutzscheibe ist an nem großen Frachtkahn. Und jetzt rate mal wer da die Fliege ist.... :D

Das wird passieren, obs dir gefällt oder nicht. Erst kommst ins Krankenhaus, dann vors Gericht wegen gefährlichem Eingriff in den Schiffsverkehr. Da wird nicht ausgewichen (bei einem Kanal aus Platzgründen meist auch gar nicht wirklich möglich). Vollbremsung kennen die nicht. Die betätigen auf dem Kahn das Horn und dann siehst du zu, dass du Land gewinnst. Wenn nicht: siehe oben. Denn im Gegensatz zum Straßenverkehr siegt hier immer der größere...

Gruß
Thomas,
ok, es gibt noch den Fall, dass der Kahn dich nicht erwischt. Dann wird die Wasserschutzpolizei angerufen, die kommen dann mit ihrem VW-Bus angedüst und versuchen dich da von der Brücke zu pflücken. Dannach ist mindestens mit einer Anzeige zu rechnen. Mit noch mehr Glück ists dem Käptn wurscht...
Bild Bild
mehr Infos zu unseren Abenteuern gibt es auch auf rehwald.eu
Antworten