Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Welches Gerät taugt was???

Hilfe zu LPD- und PMR-Funkgeräten (kein CB-Funk!).

Moderator: morsix

Benutzeravatar
digitaldigger
Geocacher
Beiträge: 79
Registriert: Sa 14. Aug 2004, 13:16
Wohnort: NRW

Beitrag von digitaldigger »

Ob das auch Kaffee machen kann?
Nun ja ich stehe wie der Themenstarter auch vor der gleichen Problematik und suche so bei ebay rum
Wie sieht es den hiermit oder damit aus?
Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer.
(Dan Rather, CBS-Fernsehreporter.)
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

Wenn Du wirklich nicht die ganz teueren Dinger kaufen möchtest, dann würde ich empfehlen die bei Conrad zu erstehen. Falls es mal Probleme wegen Garantie geben sollte, dann gibt's weniger Ärger.
Bild
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

conrad ist sicher nicht schlecht. ebay ist oft nicht günstig. dieses 0,5 auf 2 watt gerät gibts bei ebay für 90 euro plus versand und ich habs schon für 65 euro plus versand gesehen.
einfach mal bei versch. funkamateurlde rumsurfen.
thiecom z.b. gibt genügend die seriös sind. ist mir lieber als ebay.
aber das albrecht finde ich schon cool. leider ist die bescheibung nicht ausreichend.
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Sir Cachelot hat geschrieben:conrad ist sicher nicht schlecht. ebay ist oft nicht günstig. dieses 0,5 auf 2 watt gerät gibts bei ebay für 90 euro plus versand und ich habs schon für 65 euro plus versand gesehen.
Conrad - Auch bekannt als die freundliche Elektronik-Apotheke mit dem gelb-blauen C. Aber mei, haben halt überall Filialen. Wenn es mal ein paar Tage dauern darf: Reichelt Elektronik http://www.reichelt.de .

@ Sir Cachelot: Welches 0,5 auf 2 Watt Gerät meinst Du? Das DNT ProfiTek 77 ? Das Ding für ca. EUR 75 wär scho a Gschicht.

Schnüffelstück
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

ja ich meine das K-PO MT4000L ist baugleich und durch einfach mod. zum exportgerät zu basteln.
achtung werbung: gibts bei thiecom für 69euro.
wenn ich nicht schon ein etrex hätte, würde ich wahrscheinlich das albrecht gp1 nehmen. würde mich mal interessieren ob da ne helix antenne drin ist. ist bestimmt ein alan map500 drin.
aber nur pmr mäßig tendiere ich gewrade schwer zum TwinTalker 3000 gibts bei ebay für 15 euro plus post.
scheint gar nicht über zu sein und den rogerbeep kann man auch abschalten.
http://www.hobby-funk.net/sprechfunk/261002pmr.html
http://www.pulsarfm.nl/tt3000.htm
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Sir Cachelot hat geschrieben: wenn ich nicht schon ein etrex hätte, würde ich wahrscheinlich das albrecht gp1 nehmen. würde mich mal interessieren ob da ne helix antenne drin ist. ist bestimmt ein alan map500 drin.
Glaub ich eher net. Das Map500 ist ein sehr feines Gerät eigentlich und im Gegensatz dazu hast Du (soweit ich das ohne ausprobieren in Erfahrung bringen konnte) beimn gp1 sehr rudimentäre Navigatiionsfunktionen. Gut, es sollte zum Geocachen reichen (Waypoint => Goto) aber weitere Funktionen konnte ich nicht finden. PC-Schnittstelle habe ich auch keine gesehen.

Schnüffelstück
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

na ich glaub schon.
wichtig sind ja nur empfänger und antenne. und das gp1 hat eine helixantenne. wenn eine kartenfunktion drin wäre würde es wohl kaum 130 euro kosten.
http://www.albrecht-online.de/gps/gp1.htm
da gibts noch ein manual. so schlecht ist es nicht, ich hab aber leider schon ein etrex ohne kartenfunktion. schnittstelle hab ich aber auch noch nicht gefunden.
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Sir Cachelot hat geschrieben:na ich glaub schon.
wichtig sind ja nur empfänger und antenne. und das gp1 hat eine helixantenne. wenn eine kartenfunktion drin wäre würde es wohl kaum 130 euro kosten.
http://www.albrecht-online.de/gps/gp1.htm
da gibts noch ein manual. so schlecht ist es nicht, ich hab aber leider schon ein etrex ohne kartenfunktion. schnittstelle hab ich aber auch noch nicht gefunden.
Gut, wenn man vom Map500 alles wegläßt außer der Antenne, hat man es... Das Map500 wird allgemein sehr gelobt für gute Empfangsleistung, sowohl in Betonschluchten als auch im Wald. Also falls der Empfangsteil identisch ist (da wäre ich mir nicht so sicher), wäre das schon mal gut. Woher hast Du das mit der Helixantenne?
Die vielen weiteren interessanten Punkte des Map500 (Kartendaten, Tracklogs und Wegpunkte unbegrenzt auf CF Karte etc.) fallen natürlich weg.
Somit hast Du maximal die Funktionen eines geko 101. Das kann durchaus ausreichen, keine Frage. Zum Map500 ist aber ein weiter Weg.

Schnüffelstück
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

ich glaube das hab ich irgendwo in dem manual gelesen.
oder ich habs mir zusammen gereimt aus dem peil-antenne und immer senkrecht halten.
wenns noch ne schnittstelle hätte und alle es benutzen würden wärs echt ein ding.
ich hab aber irgendwo im forum gelsen, das einer es beim cachen benutzt hat und war ziemlich unzufrieden. weiss aber nicht mehr wo.
Benutzeravatar
Merowech
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Di 14. Sep 2004, 11:40
Wohnort: Waldmühlen/Westerwald

Beitrag von Merowech »

Ich hatte mir erst beim Aldi Geräte gekauft aber irgendwie hatten die ne Macke.
Jetzt habe ich Geräte von TNT, die gut sind aber gewiss Baugleich mit anderen Anbietern,
Gruß Merowech
Antworten