Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Welches Gerät taugt was???

Hilfe zu LPD- und PMR-Funkgeräten (kein CB-Funk!).

Moderator: morsix

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom »

radioscout hat geschrieben:Vermutlich haben die besseren Handquetschen so eine Anpaßautomatik eingebaut, die mit jeder Antenne funktioniert?
Ähnlich wie eine Matchbox, mit der man die Stehwelle von jeder Antenne runterkriegt, aber automatisch.
Das ist mit den Preisen der Dinger und der Baugröße nicht vereinbar.
Auch nicht, wenn Icom oder Yaesu drauf steht.

Ahoi,
Pom
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24533
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Wie bekommt man dann die Bandbreite hin? Meine DV27 habe ich auf Kanal 20 auf minimale Stehwelle eingestellt. Auf Kanal 1 oder 40 war die Stehwelle schon schlechter. Und die Funker, die auf unpostalischen Kanälen waren hatten alle eine Matchbox weil die Stehwelle sonst zu schlecht war.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

nun ich denke mal, dass bei einer schlechten stehwelle einfach die leistung gedrosselt wird.
und wenns ganz schlecht wird, dann hört die endstufe einfach auf zu senden.
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

sagt mal, das ist doch neu oder?

http://www.thiecom.de/lpd/mt4040.htm
Benutzeravatar
Ztein
Geocacher
Beiträge: 125
Registriert: Di 9. Nov 2004, 17:36
Wohnort: Bremen

Beitrag von Ztein »

Huch, der sitzt ja bei uns in Bremen.
Bild
Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker »

Sir Cachelot hat geschrieben:sagt mal, das ist doch neu oder?

http://www.thiecom.de/lpd/mt4040.htm
Yepp - und man kann es sogar als 2W-Version kaufen...ich überlege auch schon ob es was taugt. :D
Waggi
Geocacher
Beiträge: 71
Registriert: Mo 27. Dez 2004, 17:56
Wohnort: 36396 Steinau (Main Kinzig Kreis )

Beitrag von Waggi »

Geb mal bescheid sobald du was darüber weißt .Das Teil würde mich auch interesieren .Mit langer Antenne heißt das Gerät 4040D glaub ich .
Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker »

Nächstes Wochenende weiss ich mehr, hab 2 bestellt. Ich werde mal berichten ob´s was taugt. Die Mod ist jedenfalls einfach durchzuführen.
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

ihr seid bastler - ich finde alles ausser einer frequenz.mod ist quark.
Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker »

ich finde alles ausser einer frequenz.mod ist quark.
Wo willst du denn mit der Frequenz hin? Da wo sonst keiner ist? Da kann ich ja auch mein 2m/70cm AFU-Handy mitnehmen...treffe ich sicherlich auch praktisch nie keinen Geocacher, trotz Relais und 5W.... :?

So eine PMR-Gurke ist doch dazu da um sich zu verständigen. Wenn ich hinter zwei Bäumen schon nichts mehr vom anderen höre, hab ich ja nix davon. Also kann ich jeden verstehen der nochmal 6db+ aus den billigen Geräten rausquetschen will und den Hub aufdreht - auch wenns illegal ist.
Wenns nochmal 1km mehr Reichweite bringt, ist doch ok.
Ich persönlich finde es auch nicht so tragisch, ob auf PMR nun jemand mit 0,5 W, 2 W, oder 5 W sendet. Auf dem Band herrscht sowieso Chaos.

Viel schlimmer sind die Illegalen, die durch Frequenz-Mod. auf dem Amateurband oder anderen behördlichen oder kommerziellen Frequenzen landen :!: Da habe ich allerdings etwas dagegen.
Antworten